Die Suche ergab 101 Treffer

von Sabina8
08.04.20, 22:51
Forum: Reiserecht
Thema: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?
Antworten: 21
Zugriffe: 171

Re: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?

Mal in Zahlen, alles fiktiv: am 24 . Mai 2018 annuliert die EU-Airline "Fantasy-Air den Rückflug, der am 30. Mai hätte stattfinden sollen, aber wegen Flugverbots nicht stattfinden kann. An diesem 24 . Mai gehen noch offiziell verschiedene Flieger, auch welche von "Fantasy-Air". Unser fiktive Passagi...
von Sabina8
08.04.20, 21:42
Forum: Reiserecht
Thema: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?
Antworten: 21
Zugriffe: 171

Re: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?

Ja, denn in dem Fall flog sogar die Airline selbst noch am Tag, als sie annulierte, am Tag danach, zwei Tage danach, drei Tage danach und vier Tage danach. Der geplante, aber annulierte Flug wäre in unserem Fall fünf oder sechs Tage danach.
von Sabina8
08.04.20, 20:33
Forum: Reiserecht
Thema: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?
Antworten: 21
Zugriffe: 171

Re: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?

Frage an den TE: Wie stellt man sich solch einen Ersatzflug vor bei einer weltweiten Einreissperre? Geltendes Recht hin und geltende Urteil her. Wie soll die Airline dies bewerkstelligen? Selbst mit Zug oder PKW ist an den deutschen Grenzen schluss. In unserem fiktiven Fall erfolgt die Stornierung ...
von Sabina8
08.04.20, 18:31
Forum: Reiserecht
Thema: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?
Antworten: 21
Zugriffe: 171

Re: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?

Die Frage bezieht sich auf das geltende Recht. Ist das derzeit ausgesetzt?
von Sabina8
08.04.20, 17:56
Forum: Reiserecht
Thema: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?
Antworten: 21
Zugriffe: 171

Re: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?

Dort steht etwas von "außergewöhnlichen Umständen", damit sind die Umstände gemeint, die in der EU-VO bezeichnet werden als "außergewöhnliche Umstände , die sich auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Maßnahmen ergriffen worden wären". Landläufig nennt man das höhere Gewalt.
von Sabina8
08.04.20, 17:14
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Zeuge spricht nur englisch. Dolmetscher zwingend?
Antworten: 2
Zugriffe: 65

Zeuge spricht nur englisch. Dolmetscher zwingend?

Liebe Gemeinde! Nehmen wir an, in einem kleinen Zivilprozess mit banalem Sachverhalt soll ein Zeuge vernommen werden. Der Zeuge spricht perfektes Englisch, aber kein Deutsch. Richter und Anwälte verstehen auch englisch. Der Richter möchte dem Zeugen nur eine kurze, einfache Frage stellen. Kann das G...
von Sabina8
08.04.20, 16:11
Forum: Reiserecht
Thema: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?
Antworten: 21
Zugriffe: 171

Re: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?

Ich glaube, hier wird die Pflicht zur Beschaffung von Ersatzflügen sowie die Schadensersatzpflicht bei Versäumnis dieser Pflicht verwechselt mit den pauschalen Ausgleichszahlungen nach Art. 5 & 7 EG VO 261/2004. Andernorts fand ich Folgendes: Außergewöhnliche Umstände und "anderweitige Beförderung"?...
von Sabina8
08.04.20, 13:53
Forum: Reiserecht
Thema: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?
Antworten: 21
Zugriffe: 171

Re: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?

Nein, dort werden andere Fragestellungen diskutiert.
von Sabina8
08.04.20, 13:39
Forum: Reiserecht
Thema: Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?
Antworten: 21
Zugriffe: 171

Schadensersatzpflicht bei hörerer Gewalt?

Wenn wir annehmen, dass eine EU-Airline einen Flug in die EU aufgrund höherer Gewalt nicht mehr durchführen darf und daher annulliert, dann wird die Rückerstattung des ungenutzten Tickets nach derzeitigem Recht bekanntlich fällig. Aber ist die Airline im Falle höherer Gewalt aber auch zur Bereitstel...
von Sabina8
05.04.20, 18:00
Forum: Verfassungsrecht
Thema: Gutscheinregelung Reisen / Veranstaltungen
Antworten: 27
Zugriffe: 313

Re: Gutscheinregelung Reisen / Veranstaltungen

Mich würde mal interessieren, ob die nun geplante "Gutscheinregelung" nur gilt hinsichtlich der Erstattung der Ticketkosten abgesagter Flüge, oder auch für a) Ausgleichszahlungen nach EO VO 261/2004 (Fluggastrechteverordnung) b) Schadensersatzsansprüche gegen die Airline, zB wenn der Passagier gezwu...
von Sabina8
04.04.20, 18:21
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Mahnbescheid - Abtretung
Antworten: 2
Zugriffe: 33

Re: Mahnbescheid - Abtretung

ktown hat geschrieben:
04.04.20, 18:11
Heißt es gibt eine Rechnung auf Frau S?
Ja.

Ich frage u.a., weil die Ansprüche nach Art. 7 EU-Fluggastrechteverordnung dem jeweiligen "Fluggast" zustehen.
von Sabina8
04.04.20, 18:00
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Mahnbescheid - Abtretung
Antworten: 2
Zugriffe: 33

Mahnbescheid - Abtretung

Hallo, folgender fiktiver Fall mir zivilprozessualer Fragestellung: Frau S. bucht für sich und ihre Freundin Frau F. einen Flug und bezahlt alles selbst. Die Fluglinie annulliert die Rückflüge. Frau S. möchte Ticketrückerstattung, Ausgleichszahlungen (gem. EU-Fluggastrechteverordnung, wir nehmen an,...
von Sabina8
02.04.20, 21:23
Forum: Reiserecht
Thema: Gerichtsstand Flugrecht?
Antworten: 3
Zugriffe: 72

Re: Gerichtsstand Flugrecht?

Nach den Änderungen durch einen Mod. ist mein Beitrag ja völlig unverständlich geworden. Ich schildere den Fall nochmal anders, garantiert fiktiv : Herr P. kauft auf der deutschsprachigen Webseite der Airline Molwanîen Air (ansässig im EU-Staat Molwanîen )Ticktets ab einem deutschen Flughafen nach S...
von Sabina8
02.04.20, 15:37
Forum: Reiserecht
Thema: Gerichtsstand Flugrecht?
Antworten: 3
Zugriffe: 72

Gerichtsstand Flugrecht?

Folgender fiktiver Fall: Herr P. kauft auf der deutschsprachigen Webseite einer großen XX Airline Tickets für Europastadt A via Europastadt B nach Nicht EU Ausland sowie den Rückflug (ebenso Nicht EU Ausland via Europastadt B nach Europastadt A ). Die Fluggesellschaft annulliert den Teilrückflug Nic...
von Sabina8
18.03.20, 21:12
Forum: Reiserecht
Thema: Fluganullierung - Schadensersatz?
Antworten: 0
Zugriffe: 71

Fluganullierung - Schadensersatz?

Folgender fiktiver Fall: Frau S. bucht im Februar bei einer Fluggesellschaft einen Flug nach Argentinien und zurück. Kosten: 700 Euro hin und zurück. Mit dem Hinflug klappt alles. Am 12.3. erhält Frau S. von der Fluggesellschaft aber die Nachricht, dass der Rückflug (geplant 18.3.) storniert wurde. ...