Die Suche ergab 86 Treffer

von Sabina8
11.10.19, 08:42
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Re: Schlechte Arbeit des Optikers

Nehmen wir an, Frau S. hat den Optiker zwischenzeitlich nochmal aufgesucht. Frau S. fragt den Optiker, was für ein Brechungsindex das von ihm verwendete Glas denn hatte. (Vereinfacht gesagt: Ein höherer Brechungsindex ist teurer, dafür sind die Gläser dünner.) Der Optiker weigert sich, ihr dies mitz...
von Sabina8
09.10.19, 16:25
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Re: Schlechte Arbeit des Optikers

Die Frage ist, ob der Optiker sein Recht auf Nachbesserung verwirkt hat. Nicht nur, weil er grottenschlechte Arbeit geliefert hat, sondern auch, weil sein Nachbesserungsvorschlag ungeheuerlich war. Eine weitere Frage wäre, ob im Medizinproduktegesetz hierzu Sonderregelungen stehen. Zudem wäre eine F...
von Sabina8
09.10.19, 13:16
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Re: Schlechte Arbeit des Optikers

Wir unterstellen in dem fiktiven Fall einfach mal, dass die Brille unbrauchbar ist und der vorgeschlagene "Rettungsversuch" (mit kürzerem Steg) hanebüchener Pfusch wäre. Und dass Gutachter dies genauso sehen würden.
von Sabina8
09.10.19, 08:26
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Re: Schlechte Arbeit des Optikers

@winterspaziergang: Im fiktiven Fall hat Frau S. ein rahmenloses Gestell ausgesucht. Die Gesamtbreite der Brille ist bei rahmenlosen Gestellen nicht fix. Frau S. fürchtet auch, dass der Optiker auf Nachbesserung besteht, und dann im Zweifel auf Abnahme der nachgebesserten Brille besteht. winterspazi...
von Sabina8
08.10.19, 20:01
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Re: Schlechte Arbeit des Optikers

(Oder anders gefragt: Mit welchen Argumenten könnte Frau S. den Optiker überzeugen, sich nicht auf ein Nachbesserungsrecht zu berufen?)
von Sabina8
08.10.19, 19:48
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Re: Schlechte Arbeit des Optikers

Na ja, nur jede Beratung, die vorsätzlich falsch ist.

Evariste, würdest du also meinen, der Optiker hat ein Nachbesserungsrecht?
von Sabina8
08.10.19, 19:19
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Re: Schlechte Arbeit des Optikers

Das ist keine Vermutung, das ist Gewissheit. Die vorgeschlagene Maßnahme führt, wie vom TE angemerkt,(...) Danke Evariste, so ist es. Und wenn der Optiker ein Optiker meister ist, könnte man dann nicht auch den für § 263 StGB geforderten Vorsatz annehmen? Und wie sähe es dann mit seinem Nachbesseru...
von Sabina8
08.10.19, 18:37
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Re: Schlechte Arbeit des Optikers

Nun ja, aber wie wäre es, wenn dies hier ... Er sagte dann, er könne einen schmaleren Steg einbauen (der Stag ist das kleine Teil der Fassung auf der Nase), wodurch die Brille um ca. 3-4 mm weniger breit wird, weil die Gläser enger zusammenrücken. Das ist jedoch großer Pfusch, weil ja dann der Pupil...
von Sabina8
08.10.19, 17:38
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Re: Schlechte Arbeit des Optikers

Und bei einer solch teuren Brille darf Frau S. auch gute Beratung erwarten, hinsichtlich Gläsern, Entspiegelung, Scheibenwinkel und so weiter. Sie geht nach allem davon aus, dass der Optiker sie nicht (mehr) angemessen beraten kann.
von Sabina8
08.10.19, 17:25
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Re: Schlechte Arbeit des Optikers

Na ja, ich kann das schon verstehen: Eine Brille für 2000,- sollte man lieben. Und bei dem hier geschilderten mißglückten Versuch wird das nichts mehr, da bleibt immer ein Unbehagen zurück.
von Sabina8
08.10.19, 16:21
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schlechte Arbeit des Optikers
Antworten: 30
Zugriffe: 989

Schlechte Arbeit des Optikers

Liebe Leser, folgender Fall: Frau S. hat für knapp 2000 Euro eine rahmenlose Gleitsichtbrille bestellt und dafür 700 Euro anbezahlt. Als sie die Brille abholen wollte, war sie entsetzt. Dem Optiker hatte sie ihre alte Brille gezeigt und ihm gesagt, dass sie im Grunde die gleiche Brille wieder möchte...
von Sabina8
01.08.19, 19:31
Forum: Ausländerrecht
Thema: Deutsch-Türkisches Liebespaar: Langfristige Aufenthaltserlaubnis? Studentenvisum?
Antworten: 10
Zugriffe: 681

Re: Deutsch-Türkisches Liebespaar: Langfristige Aufenthaltserlaubnis? Studentenvisum?

Sie hat kaum Berufserfahrung, weil sie nach dem Studium vor allem als Journalistin gearbeitet hat.
von Sabina8
01.08.19, 18:46
Forum: Ausländerrecht
Thema: Deutsch-Türkisches Liebespaar: Langfristige Aufenthaltserlaubnis? Studentenvisum?
Antworten: 10
Zugriffe: 681

Re: Deutsch-Türkisches Liebespaar: Langfristige Aufenthaltserlaubnis? Studentenvisum?

Ihr Uni-Abschluss ist 8 Jahre her, daher wird es schwierig, einen Arbeitsvertrag zu bekommen.
von Sabina8
01.08.19, 17:30
Forum: Ausländerrecht
Thema: Deutsch-Türkisches Liebespaar: Langfristige Aufenthaltserlaubnis? Studentenvisum?
Antworten: 10
Zugriffe: 681

Re: Deutsch-Türkisches Liebespaar: Langfristige Aufenthaltserlaubnis? Studentenvisum?

Dazu müsste sie doch einen Arbeitsvertrag vorweisen können, wenn ich das richtig sehe. Sie kann ja kaum deutsch, es bestehen da derzeit wenig Chancen.
von Sabina8
29.07.19, 00:17
Forum: Ausländerrecht
Thema: Deutsch-Türkisches Liebespaar: Langfristige Aufenthaltserlaubnis? Studentenvisum?
Antworten: 10
Zugriffe: 681

Deutsch-Türkisches Liebespaar: Langfristige Aufenthaltserlaubnis? Studentenvisum?

Hallo, nehmen wir an, der deutsche Dieter und die in der Türkei lebende Türkin Esra sind verliebt. Nach einem Jahr der Beziehung möchten sie nun bald in Deutschland zusammenleben. Esra war bereits öfter für einige Wochen in Deutschland. Sie hat ein Mehrjahres-Schengen-Visum, das sie zur mehrmaligen ...