Die Suche ergab 21 Treffer

von sergio22
23.07.18, 11:30
Forum: Mietrecht
Thema: Mietfläche im Nebengelass für "selbstständigen" Mieter
Antworten: 7
Zugriffe: 288

Re: Mietfläche im Nebengelass für "selbstständigen" Mieter

Alles klar. Ich hatte schon mit so etwas gerechnet.
Aber die Punkte Brandschutz, Fluchtweg, ... hätten mir wohl das Genick gebrochen.
Recht vielen Dank an alle :)
von sergio22
23.07.18, 11:20
Forum: Mietrecht
Thema: Mietfläche im Nebengelass für "selbstständigen" Mieter
Antworten: 7
Zugriffe: 288

Re: Mietfläche im Nebengelass für "selbstständigen" Mieter

Hallo und danke für die Antwort. Die besagte Fläche wird im Moment gar nicht aufgeführt. Die Mieter dürfen das Nebengelass für private Reparaturen (u.ä.) mit nutzen. Die Fläche direkt wird nicht vermietet. Aber die private Nutzung gestattet. Wenn er aber jetzt darin ein Gewerbe betreiben möchte ... ...
von sergio22
23.07.18, 10:10
Forum: Mietrecht
Thema: Mietfläche im Nebengelass für "selbstständigen" Mieter
Antworten: 7
Zugriffe: 288

Mietfläche im Nebengelass für "selbstständigen" Mieter

Hallo, Ein Mieter möchte seine Selbstständigkeit beginnen und braucht dazu einen Raum für kleinere Maschinen. Den Raum könnte ich auch zur Verfügung stellen, in einem Nebengelass, der bisher zur freien privaten Verwendung zur Verfügung stand. Ändert sich da jetzt etwas für mich? Wird das denn gewerb...
von sergio22
21.02.17, 09:45
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Re: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Hallo, Sie hatten ja schon ausgeführt, dass man mit einer Immobilie quasi Vermögen aufbaut. Eine simple Gegenüberstellung der Raten und Mieteinnahmen ist daher falsch. Dennoch trägt man ein Risiko. Als Ausgleich dafür kann man vielleicht die abziehbaren Zinsen sehen. Aber eben diese sind laut Anwalt...
von sergio22
13.02.17, 11:11
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Re: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Hallo Susanne,

In dem Fall doch. Weil ich mehr verdiene und dann wird der Barunterhalt untereinander ausgeglichen.
Ist ein ganz übles Rechenwerk.
von sergio22
13.02.17, 10:42
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Re: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Das war wohl nicht die erwartete Antwort :roll:
von sergio22
09.02.17, 09:09
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Re: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Und warum beantworten Sie dann meine Frage nicht? Wieso haben Sie denn nicht die Kinder zu sich genommen, wenn Sie meinen, es ist der bessere Deal die Kinder zu betreuen und wegen dem Kindesunterhalt "die Hand aufzuhalten" anstatt einer Erwerbstätigkeit nachzugehen? Sehr gern. Warum ich die Kinder ...
von sergio22
09.02.17, 08:32
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Re: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Hallo,

Laut Aussage meines Anwalts, ist die Anführung von Kreditzinsen ein streitbarer Punkt.
Also nicht mal das wäre sicher, aber Hauptsache die Mieteinnahmen werden als Gewinn gezählt.
Manchmal wünscht man sich Brüste, damit man gerecht behandelt wird. :?
von sergio22
07.02.17, 11:44
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Re: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Wieso haben Sie denn nicht die Kinder zu sich genommen, wenn Sie meinen, es ist der bessere Deal die Kinder zu betreuen und wegen dem Kindesunterhalt "die Hand aufzuhalten" anstatt einer Erwerbstätigkeit nachzugehen? Niemand will die Kinder weggeben. Sie siend die tollsten der Welt und leben seit 5...
von sergio22
07.02.17, 11:16
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Re: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Also investiert der Pflichtige, trägt Risiko, und Zeitaufwand, und das "auf Kosten" des Berechtigten? :? Es zwingt ihn ja niemand. Bei einem Nettoeinkomnen von 2000€ ist der Mindestunterhalt (Stufe 2) bei einem bis 5 Jahre alten Kind 360€. Und der abzuführende Unterhalt steigt ja nicht im selben Ma...
von sergio22
07.02.17, 10:27
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Re: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Ist das wirklich so? Das ist doch in hohem Maße ungerecht. Ob Ehe-oder Kindesunterhalt: Man kann nicht auf Kosten der Unterhaltsberechtigten Vermögen aufbauen. Stimmt. Das klingt soweit plausibel. Ich stimme auch zu. Aber die Grundlage ist ja in dem Fall interessant, und ob man dann noch von "auf K...
von sergio22
06.02.17, 09:56
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Re: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Ja, das habe ich. Das gilt es nun abzuwägen.
von sergio22
06.02.17, 09:47
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Re: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Hallo, Der aktuelle Unterhalt ist aufgrund der Einkommen ohnehin unkritisch. Der Unterhaltsberechtigten bleiben im Monat über 2600€. Die Kredite belaufen sich im Monat auf über 1500. Theoretische Mieteinnahmen nur bei 1200€, und das würde in den Unterhalt gerechnet. Die Kredite aber nicht. Damit ist...
von sergio22
06.02.17, 09:12
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit
Antworten: 20
Zugriffe: 1432

Kindesunterhalt, Mieteinnahmen vs. Kredit

Hallo, Der Einbezug in die Bereinigung von ehelich geschlossenen Krediten, die ein Unterhaltspflichtiger weiter zahlt ist ja klar. Die werden angerechnet. Aber wie ist dass wenn er nach der Scheidung weitere Kredite aufnimmt, um Immoblilien zu kaufen und zu sanieren? Oder um einen Zugewinn per Kredi...
von sergio22
31.07.16, 14:22
Forum: Immobilienrecht
Thema: Frau verhindert Aufteilung einer Immobilie
Antworten: 5
Zugriffe: 668

Re: Frau verhindert Aufteilung einer Immobilie

Ah. Verstehe. Ok.
Also Teilungsversteigerung.