Die Suche ergab 13 Treffer

von SirFrancisDrake
11.05.18, 19:23
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Nichtteilnahme einer Klassenfahrt
Antworten: 34
Zugriffe: 2328

Re: Nichtteilnahme einer Klassenfahrt

Die Eltern haben aber durch ihre Helikopterhaltung das reale Problem, ein Weichei herangezogen zu haben, das sich offensichtlich überhaupt nicht von den Eltern trennen kann (oder darf, weil es den Eltern ja zuviel sein könnte, wenn es denn schief ginge)... Was ist mit Euch Leuten eigentlich los? Ih...
von SirFrancisDrake
26.02.18, 17:25
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2850

Re: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

Die Beantwortung rechtlicher Fragen sollten wirklich Fachleuten vorbehalten sein - wie wahr! Hier die Stellungnahme des zuständigen Schulamtes: vielen Dank für Ihre Nachfrage und die sehr sachliche Schilderung der Situationen, die Ihr Kind doch in tiefer Weise betreffen. Gerne nehme ich [als Schulam...
von SirFrancisDrake
25.02.18, 16:35
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2850

Re: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

Klar, wenn denn eine Telefonnummer hinterlegt und die Eltern während der Arbeitszeit des Lehrers erreichbar sind etc. Ob es pädagogisch sinnvoll ist, Erziehungsmaßnahmen "hinter dem Rücken" des Kindes durchzuführen, ohne es selbst in die Verantwortung zu nehmen, weiß ich nicht. Eine Mitteilung, die...
von SirFrancisDrake
25.02.18, 14:59
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2850

Re: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

Das ist einer der Gründe, warum es für so etwas Fachleute gibt. An die ich mich definitiv wenden würde, hätte ich einen Rechtsstreit - wie das bereits befürchtet wurde - im Sinne :wink: So weit sollte es gerade und hoffentlich nicht kommen, wenn jeder die Spielregeln kennt. Das hat aber den Nachtei...
von SirFrancisDrake
25.02.18, 11:12
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2850

Re: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

Hallo, das geht jetzt eher in die richtige Richtung. Die Dinge, die das BayEUG nicht regelt, werden also durch allgemeinere Rechtsnormen wie den § 1631 BGB abgedeckt. Nicht einfach für den Nichtjuristen, der in den meisten Fällen keinen Überblick über alle Rechtsnormen hat. Hier bleibt natürlich die...
von SirFrancisDrake
24.02.18, 16:24
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2850

Re: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

Hallo, vielen Dank für die vielen Antworten. Doch es ist wirklich nicht mein Ansinnen, zu erörtern, ob und wer nun Fehler macht, keine Wertung, keine Diskussion über von der Schilderung abweichende Sachverhalte, und Empfehlungen der richtigen Eskalationsleiter. Dies mag gut gemeint sein, aber mir ge...
von SirFrancisDrake
23.02.18, 21:40
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2850

Re: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

sind die Empfindungen des eigenen Kindes oder Erzählungen die einem zugetragen wurden? Statt zu diskutieren, ob dies überhaupt so gewesen sein könne, lasst uns doch bitte ganz einfach und strikt die klar geschilderten Umstände annehmen, und die RECHTSLAGE erörtern. Ich suche weder Mitleid, Kritik n...
von SirFrancisDrake
22.02.18, 19:12
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2850

Re: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

Bei einer Aufmerksamkeitsdefizitstörung natürlich nicht, aber bei gesunden Kindern wird genau das dazu führen, besser aufzupassen. Wenn Du bei jedem Meeting, zu dem Du zu spät kommst, eine Runde Donuts spendieren musst, wird das Deine Zeitplanung verändern. Ich sehe da allerdings ein paar nicht gan...
von SirFrancisDrake
22.02.18, 11:16
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2850

Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

Hallo, folgender fiktiver Fall: in einer Grundschule (Bayern), 1. Klasse, werden Arbeitsblätter von den Schülern bearbeitet. Schüler, die vergessen, ihren Namen auf das Blatt zu schreiben, müssen fünf Kniebeugen machen. Bei wiederholtem vergessen müssen zehn Kniebeugen gemacht werden. Die betroffene...
von SirFrancisDrake
17.02.18, 10:13
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Abweichung vom Lehrplan (G8 Bayern)
Antworten: 3
Zugriffe: 626

Re: Abweichung vom Lehrplan (G8 Bayern)

Hallo Kurt, haben Sie einen Link auf die entsprechende Stelle in dem Lehrplan? Ein zehnminütiges freies Referat in einer Fremdsprache nach wie vielen Jahren Unterricht in dieser Fremdsprache? Der Lehrplan für das Fach und die Jahrgangsstufe 6: http://www.isb-gym8-lehrplan.de/contentserv/3.1.neu/g8.d...
von SirFrancisDrake
16.02.18, 21:20
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Abweichung vom Lehrplan (G8 Bayern)
Antworten: 3
Zugriffe: 626

Abweichung vom Lehrplan (G8 Bayern)

Hallo, angenommen, eine Lehrkraft würde von ihrer 6. Klasse, G8 Bayern, Leistungen fordern und benoten, die der Lehrplan frühestens in der folgenden Jahrgangsstufe vorsieht, beispielsweise: ein zehnminütiges Englischreferat inkl. einer Powerpoint-Präsentation, einem ausführlichen Handout und einer S...
von SirFrancisDrake
26.05.17, 06:54
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: formal korrekter Ablauf bei schriftlichem Verweis
Antworten: 4
Zugriffe: 1408

formal korrekter Ablauf bei schriftlichem Verweis

Guten Morgen, angenommen folgende Situation: Schüler A wird von einem anderen Schüler B nach dem Unterricht an der Bushaltestelle geärgert und geschubst. Schüler A schubst zurück, das ganze eskaliert in eine Prügelei, bei der Schüler A leicht verletzt wird. Zeugen können bestätigen, dass der Schüler...