Die Suche ergab 21 Treffer

von Kazuto
09.01.20, 12:25
Forum: Mietrecht
Thema: Annulierung des Mietvertrags
Antworten: 27
Zugriffe: 602

Re: Annulierung des Mietvertrags

Ich habe gerade die Rückmeldung der Hausverwaltung erhalten. das von Ihnen genannte Urteil des Bundesgerichtshofes zeigt deutlich, dass der Vermieter nicht verpflichtet ist, die elektrischen Anlagen in einer Altbauwohnung an denen neusten Stand der Technik oder die Gegebenheiten in Neubauten anzupas...
von Kazuto
08.01.20, 07:45
Forum: Mietrecht
Thema: Annulierung des Mietvertrags
Antworten: 27
Zugriffe: 602

Re: Annulierung des Mietvertrags

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ihr habt mir wirklich geholfen. Insbesondere das Urteil vom BGH (was ich komplett gelesen habe) war sehr Aufschlussreich. Ich werde jetzt mit der Hausverwaltung in Kontakt treten und versuchen eine Lösung auszuarbeiten. Die Vermieterin selbst scheint sehr n...
von Kazuto
07.01.20, 18:21
Forum: Mietrecht
Thema: Annulierung des Mietvertrags
Antworten: 27
Zugriffe: 602

Re: Annulierung des Mietvertrags

Kann man den Mietvertrag annullieren oder ist dieser erst gar nicht rechtskräftig wegen z.B. Verschweigen eines Mangel? Nein. Hier muss erst mal dem Vermieter die Möglichkeit der NAchbesserung gegeben werden. Okay, dann weiß ich soweit bescheid. Er sagt ebenfalls, dass die Anlage nur 2-polig ausgef...
von Kazuto
07.01.20, 14:47
Forum: Mietrecht
Thema: Annulierung des Mietvertrags
Antworten: 27
Zugriffe: 602

Re: Annulierung des Mietvertrags

Aber das hat ja nichts mit dem eigentlichen Sachverhalt zutun. weiß man nicht. :wink: Eine angemessene Stromversorgung gehört laut Bundesgerichtshof (BGH) zum zeitgemäßen Wohnen - unabhängig vom Alter des Gebäudes. Angemessen ist die Elektrik, wenn der Mieter mindestens ein größeres Haushaltsgerät ...
von Kazuto
07.01.20, 14:22
Forum: Mietrecht
Thema: Annulierung des Mietvertrags
Antworten: 27
Zugriffe: 602

Re: Annulierung des Mietvertrags

und was kann nun nicht angeschlossen werden? Sind die Kabel stromlos oder einfach nur 230V? Was hat den der Elektromeister dazu gesagt? Es kann nur ein Gasherd angeschlossen werden, so teilte es mir die Hausverwaltung heute morgen mit. ich habe mehrere Informationen bezüglich Ihrer neuen Wohnung er...
von Kazuto
07.01.20, 13:43
Forum: Mietrecht
Thema: Annulierung des Mietvertrags
Antworten: 27
Zugriffe: 602

Re: Annulierung des Mietvertrags

wurde zum Anschluss überhaupt was geschrieben? Nein, es wurde nichts darüber im Mietvertrag geschrieben. Versteh ich das richtig, dass an der Aufstellfläche ein Gasanschluss vorhanden ist und eine Anschlussdose für den Herd? Weiterhin ist, zumindestens für mich, ein Nutzung von Gas in der Küche, ni...
von Kazuto
07.01.20, 13:08
Forum: Mietrecht
Thema: Annulierung des Mietvertrags
Antworten: 27
Zugriffe: 602

Re: Annulierung des Mietvertrags

So wie ich es hier lese wurde die Anschlussmöglichkeit für einen Elektroherd nicht zugesichert. Daher wird das kein Grund sein mit dem man den Mietvertrag erfolgreich angreifen kann. Es wurde aber auch nicht erwähnt, dass nur ein Gasherd in Betrieb genommen werden kann. Der Anschluss für einen Elek...
von Kazuto
07.01.20, 12:33
Forum: Mietrecht
Thema: Annulierung des Mietvertrags
Antworten: 27
Zugriffe: 602

Annulierung des Mietvertrags

Hallo liebe Mitglieder, Vor kurzem haben wir einen neuen Mietvertrag unterzeichnet, da wir umziehen wollen. Bei der Renovierung fiel meinem Schwiegervater auf, dass der vorhandene Anschluss für einen Elektroherd nicht mit Strom versorgt ist. Er ist Elektriker-Meister. Auf Nachfrage bei der Hausverwa...
von Kazuto
10.08.18, 17:46
Forum: Rechtsfragen der Jugend
Thema: Rundfunkbeitrag trotz DVB-T Abschaltung?
Antworten: 9
Zugriffe: 1344

Rundfunkbeitrag trotz DVB-T Abschaltung?

Sehr geehrte Damen und Herren, Seit dem 29. März wurde deutschlandweit DVB-T durch DVB-T2 HD ersetzt. Nun stellt sich mir die Frage, wie es sich mit dem Rundfunkbeitrag verhält, wenn diese Sender ohne entsprechenden Receiver oder CI+ Modul gar nicht erst empfangen werden können. Dementsprechend soll...
von Kazuto
12.01.18, 19:03
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Finanzielle Ausgaben der Schüler für Projekte rechtens?
Antworten: 8
Zugriffe: 1077

Re: Finanzielle Ausgaben der Schüler für Projekte rechtens?

Diese Spekulation treffe ich anhand der Tatsache, dass die digitale Kopie der jeweiligen Bilder zur Benotung vollkommen ausreicht. Ein Fotobuch ist etwas anderes als eine Aneinanderreihung von Fotos. Dabei kommt es wesentlich auf die Auswahl der Fotos für die Umschlagvorderseite und -rückseite, die...
von Kazuto
11.01.18, 22:06
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Finanzielle Ausgaben der Schüler für Projekte rechtens?
Antworten: 8
Zugriffe: 1077

Re: Finanzielle Ausgaben der Schüler für Projekte rechtens?

Hat sich der Schüler vor Beginn der Ausbildung nicht erkundigt welche Kosten auf ihn zukommen? Lediglich die Kosten für die "Kopiergebühr" und Marker wurden genannt. Das Thema hat sich jedoch nach Rücksprache mit der Bildungsgangleitung geklärt. Trotz vermehrter Aussage der Mitschüler bezüglich der...
von Kazuto
11.01.18, 20:54
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Finanzielle Ausgaben der Schüler für Projekte rechtens?
Antworten: 8
Zugriffe: 1077

Re: Finanzielle Ausgaben der Schüler für Projekte rechtens?

Inwiefern die Druckqualität in die Benotung einfließt ist mir jedoch nicht bekannt, doch würde die Druckqualität nicht einfließen, so würde kein Fotobuch gefordert, sondern die Fotos selbst als Datei würden ausreichen, sind aber selbst nicht gefordert. Das macht auf mich nicht den Eindruck, als ob ...
von Kazuto
11.01.18, 19:53
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Finanzielle Ausgaben der Schüler für Projekte rechtens?
Antworten: 8
Zugriffe: 1077

Finanzielle Ausgaben der Schüler für Projekte rechtens?

Guten Abend, Ich absolviere derzeit eine schulische Ausbildung als "Gestaltungstechnischer Assistent" in NRW. Nun hatten wir die letzten Wochen die Aufgabe eine Präsentation der Photografie zu erstellen. Diese bestand aus sieben Themen zu je 3 Fotos (Einzelner Schüler) oder 5 Fotos (Als Gruppe). Die...
von Kazuto
01.12.17, 22:08
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Krankenkasse berechnet leistungslose Monate
Antworten: 5
Zugriffe: 728

Re: Krankenkasse berechnet leistungslose Monate

Es ist übrigens bei fast allen Versicherungen für die meisten Versicherten so, dass die weitaus meisten Monate leistungslos sind, aber trotzdem die Beiträge zu zahlen sind. So war das ja nicht gemeint, sondern dass ich erst ab dem 01.11 mich bei dieser Versicherung angemeldet habe. Vorher war ich a...
von Kazuto
01.12.17, 18:44
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Krankenkasse berechnet leistungslose Monate
Antworten: 5
Zugriffe: 728

Re: Krankenkasse berechnet leistungslose Monate

Vielen Dank für die Antwort, Susanne.

Dann weiß ich nun bescheid :)