Die Suche ergab 14 Treffer

von aaPmT1478
08.07.20, 13:32
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Vorbildfunktion im Straßenverkehr
Antworten: 8
Zugriffe: 261

Re: Vorbildfunktion im Straßenverkehr

Drohen mir für den, sicherlich unrealsitischen Fall, das etwas passiert und bekannt wird das ich davon gewusst habe, rechtliche Konsequenzen? Vermutlich nur, wenn sie gewusst und toleriert haben, dass die Dame zu der dann speziellen Unfallfahrt betrunken aufgebrochen ist und es hätten verhindern kö...
von aaPmT1478
08.07.20, 12:49
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Vorbildfunktion im Straßenverkehr
Antworten: 8
Zugriffe: 261

Re: Vorbildfunktion im Straßenverkehr

Das ist richtig. Dieses wäre die einzige Möglichkeit. Bleibt noch die Frage: Bin ich dazu juristisch verpflichtet?
von aaPmT1478
08.07.20, 12:01
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Vorbildfunktion im Straßenverkehr
Antworten: 8
Zugriffe: 261

Vorbildfunktion im Straßenverkehr

Guten Tag, folgende Sachlage liegt meiner Anfrage zu Grunde. Als amtlich anerkannter Prüfer hab ich eine Vorbildfunktion im Straßenverkehr, zumindestens ist es uns in der Ausbildung immer so eingebläut worden. Nun ist meine Frau, Scheidungsverfahren läuft, Alkoholkrank und bewegt sich, erheblich alk...
von aaPmT1478
19.05.20, 12:44
Forum: Reiserecht
Thema: Kreuzfahrt und Hygieneregeln
Antworten: 17
Zugriffe: 592

Re: Kreuzfahrt und Hygieneregeln

Zunächst einmal vielen Dank für die Antworten. Grundsätzlich ist uns das meiste was ihr geantwortet habt auch klar. Unser Problem ist jedoch das wir eine Reise zu bestimmten Bedingungen gebucht haben. Müssen wir jetzt aufgrund der Corona Krise geänderte Vorraussetzungen akzeptieren oder nicht. Es ge...
von aaPmT1478
19.05.20, 10:32
Forum: Reiserecht
Thema: Kreuzfahrt und Hygieneregeln
Antworten: 17
Zugriffe: 592

Kreuzfahrt und Hygieneregeln

Wir haben bei einer namhaften deutschen Reederei für den 3.7.20 eine 14 tägige Mittelmeerkreuzfahrt (Griechenland/Türkei/Israel) gebucht, welche wir auch sehr gerne antreten würden. Anzahlung ist erfolgt, Restpreis ist bald fällig. Wir haben den Reiuseveranstalter angeschrieben und gebeten uns zu ve...
von aaPmT1478
02.04.20, 08:48
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: 450 Euro Job
Antworten: 4
Zugriffe: 304

450 Euro Job

Folgende hypothetische Situatiom: Person A und B sind Mutter und Sohn. Die Mutter hat für das Haus des Sohnes gebürgt. Im Rahmen der Scheidung des Sohnes trat der Bürgschaftsfall ein und es entstand der Mutter ein Schaden von rund 50.000€. Der Sohn fühlt sich moralisch verpflichtet seine Mutter zu u...
von aaPmT1478
30.03.19, 07:51
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Melderecht
Antworten: 5
Zugriffe: 614

Re: Melderecht

genau darum geht es
von aaPmT1478
29.03.19, 18:55
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Melderecht
Antworten: 5
Zugriffe: 614

Melderecht

Hallo liebe Forengemeinde, ich habe folgendes Probmlem mit dm Melderecht. Ich habe geheiratet und es ist beabsichtigt das jeder für die nächsten zwei Jahre seinen gemeldeten Wohnsitz behält. Falls wir uns für einen gemeinsamen Wohnsitz entscheiden müssten hätten sowohl meine Frau und ich massive ber...
von aaPmT1478
29.01.19, 21:28
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: BaFöG
Antworten: 4
Zugriffe: 347

Re: BaFöG

Das ist mir bewusst, was sich mir jedoch nicht erschließt ist warum zunächst wieder "normales" BaFöG beantragt werden muss. Elternunabhängiges gibt es nur unter bestimmten Vorraussetzungen und die haben sich nicht geändert. Es verkompliziert den Antrag, verlängert unnötigerweise die Zeit o...
von aaPmT1478
29.01.19, 20:34
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: BaFöG
Antworten: 4
Zugriffe: 347

BaFöG

Guten Abend, meine Tochter hat bisher Elternunabhängiges BaföG erhalten. Aufgrund eines Auslandssemesters muss sie nun das "InlandsBaFög" erneut beantragen. Laut Aussage des zuständigen Studentenwerk muss der gesamte Antragsvorgang, also erst normales BaFög und dann Elternunabhängiges erne...
von aaPmT1478
07.09.17, 19:33
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Zeugnisverweigerungsrecht bei OWI
Antworten: 2
Zugriffe: 976

Zeugnisverweigerungsrecht bei OWI

Guten Abend,

habe ich dem Sohn meines Enkels und Verlobten meiner Tochter gegenüber ein Zeugnisverweigerungsrecht bei einer OWI (zu Schnell gefahren)?
Wie ist da die Rechtslage?

MfG
von aaPmT1478
07.09.17, 19:25
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhaltspflicht gegenüber volljährigen Kindern
Antworten: 4
Zugriffe: 1303

Re: Unterhaltspflicht gegenüber volljährigen Kindern

Ich frage daher so explizit nach weil ich das in Studis online gefunden habe. Zitat Anfang: "Das Unterhaltsrecht nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch und die Voraussetzungen der staatlichen BAföG-Förderung greifen nicht nahtlos ineinander. Zum einen endet die Unterhaltspflicht eurer Eltern früher a...
von aaPmT1478
07.09.17, 18:23
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhaltspflicht gegenüber volljährigen Kindern
Antworten: 4
Zugriffe: 1303

Re: Unterhaltspflicht gegenüber volljährigen Kindern

Wenn ich das richtig verstanden habe konkurriert hier das Unterhaltsrecht mit dem BAföG Recht. Die Kardinals Frage ist ob ich ihr gegenüber unterhaltspflichtig bin oder nicht. Wenn nicht dann muss ich auch nicht mal ein meine Einkünfte beim Bafög angeben
von aaPmT1478
07.09.17, 17:35
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhaltspflicht gegenüber volljährigen Kindern
Antworten: 4
Zugriffe: 1303

Unterhaltspflicht gegenüber volljährigen Kindern

Guten Abend, meine Tochter hat im Juni 2015 ihre Fachhochschulreife im Sozial und Gesundheitswesen gemacht. Dieses Fachabitur beeinhaltete auch die Berufsausbildung zum staatlich geprüften Sozialhelfer. Somit hat sie eine abgeschloßene Berufsausbildung. Geplant war das sie im Anschluß Soziale Arbeit...