Die Suche ergab 18 Treffer

von Rudolfmann
02.01.19, 23:12
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Gutachter ?
Antworten: 3
Zugriffe: 329

Re: Gutachter ?

Ideen: nicht allen vergönnt!
von Rudolfmann
02.01.19, 18:40
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Gutachter ?
Antworten: 3
Zugriffe: 329

Gutachter ?

Die Stoßstange ist absolut makelfrei! Welcher Gutachter könnte in Frage kommen und mir bestätigen, dass auf der Stoßstange noch nicht einmal ein Hauch von Gebrauchsspuren vorhanden sind (Auto ist 2 Monate alt). (Angeblich soll beim Zurücksetzen(Einparken) ein Schaden entstanden sein). Reicht auch ei...
von Rudolfmann
05.11.18, 11:08
Forum: Immobilienrecht
Thema: TV/Rundfunk - Haus-Verstärker
Antworten: 15
Zugriffe: 578

TV/Rundfunk - Haus-Verstärker

Guten Tag, in unserer ETW-Wohnanlage haben existiert Kabelanschluss. Nun muss der im Keller befindliche Hausverstärker erneuert werden. Grund: die Messungen ergaben eine schwächere Leistungen am Endgerät (TV). Zahlt die Wohnungseigentümergemeinschaft oder Kabelanbieter [Name geändert] ? Vielen Dank ...
von Rudolfmann
01.10.18, 12:28
Forum: Immobilienrecht
Thema: TV/Rundfunk - Haus-Verstärker
Antworten: 15
Zugriffe: 578

Re: WEG - Wer trägt die Kosten ?

TV war betroffen.
von Rudolfmann
01.10.18, 11:07
Forum: Immobilienrecht
Thema: TV/Rundfunk - Haus-Verstärker
Antworten: 15
Zugriffe: 578

Re: WEG - Wer trägt die Kosten ?

Der Betreiber liefert nur bis zum Übergabepunkt (nicht Verstärker). Ohne technischen Service für die Inhouseverkabelung. Von der WEG-Verwaltung wurde nunmehr eine private Firma eingeschaltet. Im Verlauf der Messungen wurde der Fehler rückverfolgt bis in Gemeinschaftskeller, wo der Hausverstärker als...
von Rudolfmann
25.09.18, 09:09
Forum: Immobilienrecht
Thema: TV/Rundfunk - Haus-Verstärker
Antworten: 15
Zugriffe: 578

WEG - Wer trägt die Kosten ?

Guten Tag,

wer trägt die Kosten für eine Pegelmessung (220 Euro) am Kabel, Anschlussdose/Ausgang des Verstärkers?

Oder: Kosten des Sondereigentümers (Wohnung) oder muss die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) derartige Kosten tragen ?
Vielen Dank im Voraus und
beste Grüße,
von Rudolfmann
08.09.18, 09:34
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Versehen ?
Antworten: 10
Zugriffe: 763

Re: Versehen ?

in der verbindlichen Bestellung steht: "Aussenfarbe (SCF) Metallic XY."
Der Kunde möchte wissen was möglich ist: Auto zurück, Reduzierung des Kaufpreises oder ... ? Bin Laie.
RMann
von Rudolfmann
08.09.18, 07:02
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Versehen ?
Antworten: 10
Zugriffe: 763

Versehen ?

Guten Tag, vor Bestellung eines Neuwagens wurde seitens des Käufers gefragt, ob das Fahrzeug auch die gewünschte Metalliclackierung besitzt. Dies wurde schriftlich vom Händler des Autohauses bestätigt und es folgte dann eine verbindliche Bestellung. Bei der späteren Freihauslieferung war das Fahrzeu...
von Rudolfmann
18.06.18, 09:23
Forum: Mietrecht
Thema: Einzugs- / Auszugsprotokoll
Antworten: 4
Zugriffe: 395

Re: Einzugs- / Auszugsprotokoll

Hallo, Guten Tag Susanne, richtig, alle Mängel gehören (nachvollziehbar) ins Protokoll. Bei Einzug war "nichts da" und bei Auszug sind die Ausblühungen an der Wand. Übrigens: bei Einzug waren die Ausblühungen noch nicht da und insofern unterblieb eine Mängeleintragung im Einzugsprotokoll. Der Miete...
von Rudolfmann
16.06.18, 23:08
Forum: Mietrecht
Thema: Einzugs- / Auszugsprotokoll
Antworten: 4
Zugriffe: 395

Einzugs- / Auszugsprotokoll

Guten Tag, bei Einzug wurden im Protokoll keine Ausblühungen an der Wand festgehalten. Weder vom Mieter noch vom Vermieter. Bei Auszug (7 Jahre später) wurden dagegen vom Mieter und Vermieter Ausblühungen festgestellt. Gehören selbige ins Auszugsprotokoll und muss der Mieter für den Schaden aufkomme...
von Rudolfmann
05.06.18, 17:50
Forum: Immobilienrecht
Thema: Übergangspunkt Fußbodenheizungsanlage
Antworten: 2
Zugriffe: 267

Übergangspunkt Fußbodenheizungsanlage

Guten Tag,
beim Spülen der Rohre für die Fußbodenheizung ergibt sich die Frage, ab wo Gemeinschafts- und Sondereigentum beginnt.
Bei den Rändelrädern ? Oder ?
von Rudolfmann
26.05.18, 17:29
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Rechtsanwaltsrechnung korrekt?
Antworten: 7
Zugriffe: 973

Re: Rechtsanwaltsrechnung korrekt?

Ich verstehe nicht recht, was Sie mitdem letzten Beitrag sagen wollen. Wenn der Anwalt Ihrer Meinung nach lediglich ein "Schreiberling" ist, wer ist dann der "Erfinder", dem das Honorar gebührt? Allenthalben denke ich immer noch, dass ein (1) Brief mit wenigen Zeilen "Gehirnschmalz" (Zitat von eini...
von Rudolfmann
19.05.18, 11:09
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Rechtsanwaltsrechnung korrekt?
Antworten: 7
Zugriffe: 973

Re: Rechtsanwaltsrechnung korrekt?

Susanne, selbstredend: dem Erfinder gebührt die Anerkennung ... und Lohn! (weniger dem Schreiberling). Der 1. Absatz beschreibt ja auch (nur) meine anfängliche Erklärung. Allenthalben denke ich immer noch, dass ein (1) Brief mit wenigen Zeilen "Gehirnschmalz" (Zitat von einigen §, 10 Mins.) mit Euro...
von Rudolfmann
14.05.18, 22:27
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Rechtsanwaltsrechnung korrekt?
Antworten: 7
Zugriffe: 973

Rechtsanwaltsrechnung korrekt?

Thema: Eigenbedarfskündigung Der Gegenstandswert beträgt ca. € 14.000,00 (Jahreskaltmiete gem. § 23 I RVG i.V. mit § 41 GKG). Die Geschäftsgebühr: §§ 13, 14 RVG, Nr. 2300 VV RVG 1,3. Plus Porti und MWST beträgt der Gesamtbetrag 1029,35. Geschrieben wurde 1 Brief an die Gegenpartei. Ist die Rechnung ...
von Rudolfmann
05.01.18, 12:35
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Höhe der Notargebühren ? / Ankauf eines Hauses
Antworten: 9
Zugriffe: 3421

Re: Höhe der Notargebühren ? / Ankauf eines Hauses

Guten Tag, die Notarkosten wurden inzwischen (kostenlos) vom Landgericht überprüft. Das LG entschied in einem Beschluss, dass die Rechnung des Notars "zu kürzen sind". Dieser Beschluss wurde auch an den Notar weitergeleitet. Eine Beschwerde des Notars an das LG wurde nicht eingereicht. Der Rechnungs...