Die Suche ergab 96 Treffer

von Frank Wiedenhaupt
07.04.20, 10:15
Forum: Insolvenzrecht
Thema: CORONA-Liquiditätshilfe und das freigegebene Gewerbe
Antworten: 12
Zugriffe: 559

Re: CORONA-Liquiditätshilfe und das freigegebene Gewerbe

Hallo Zusammen, die Realität würde das Problem sowieso lösen. Das Finanzamt ist im Home-Office, die Server für die Antragstellung überlastet. Es ist doch stark zu bezweifeln, ob tatsächlich bei der Menge an Anträgen solche Überprüfungen stattfinden. Ich hätte aber in diesem Zusammenhang eine andere ...
von Frank Wiedenhaupt
16.07.19, 15:55
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Obliegenheitsverletzungen und psychische Erkrankung
Antworten: 18
Zugriffe: 1476

Re: Obliegenheitsverletzungen und psychische Erkrankung

Hallo Inti,

ist denn die "Einschränkung/Erkrankung/das Messitum" ärztlich diagnostiziert?

Grüße aus der Hauptstadt
von Frank Wiedenhaupt
13.06.19, 16:39
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Doppelpfändung Arbeitgeber, P-Konto
Antworten: 4
Zugriffe: 628

Re: Doppelpfändung Arbeitgeber, P-Konto

Hallo Zusammen, vor einiger Zeit wurde irgendwo (LAG Schuldnerberatung Hamburg?) ein Urteil veröffentlicht, nach dem der Insolvenzverwalter in einer Fürsorgepflicht steht. Im Fall ging es um Zahlungen der privaten KV auf das P-Konto, die dann auf dem Massekonto landeten. Ich weiß aber nicht mehr, we...
von Frank Wiedenhaupt
02.10.17, 14:55
Forum: Insolvenzrecht
Thema: UG-Gründung trotz privater Vollstreckung?
Antworten: 25
Zugriffe: 4553

Re: UG-Gründung trotz privater Vollstreckung?

Nein, bin kein Jurist. Habe aber schon welche angeblickt. Reicht das als Juristenblick? Aber ich bin halt niemand, der die Frage liest und dann die abenteuerlichsten Sachverhalte zusammenphantasiert. Und genau das tun Sie. Und Erfahrung in diesen Dingen habe ich schon> 15 Jahre. Aber Erfahrung sagt...
von Frank Wiedenhaupt
02.10.17, 11:29
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenz angemeldet Fragen vermutlich falsch ausgefüllt
Antworten: 4
Zugriffe: 1219

Re: Insolvenz angemeldet Fragen vermutlich falsch ausgefüllt

Hallo XMANONE,

kann man aus den Kontoauszügen den An-(?) und Verkauf der Waffen erkennen? Wenn der Verkauf "einen gewerblichen Charakter" hatte würde ich die Angaben nachreichen.

Grüße aus Berlin
von Frank Wiedenhaupt
15.09.17, 20:51
Forum: Insolvenzrecht
Thema: UG-Gründung trotz privater Vollstreckung?
Antworten: 25
Zugriffe: 4553

Re: UG-Gründung trotz privater Vollstreckung?

ich hab's ja gesagt ... Hier braucht man viiieeel PopCorn...

Grüße aus Berlin
von Frank Wiedenhaupt
14.09.17, 10:59
Forum: Insolvenzrecht
Thema: UG-Gründung trotz privater Vollstreckung?
Antworten: 25
Zugriffe: 4553

Re: UG-Gründung trotz privater Vollstreckung?

Hallo Zusammen, einige kennen die Posts von "der Internationale" hier im Forum. Wenn der diese Diskussion mitbekommt lege ich schon mal eine große Tüte PopCorn bereit :liegestuhl: . Der Gesellschaftsanteil des A an der gUG ist ein Vermögenswert. Egal welchen Wert er hat, er ist erst einmal grundsätz...
von Frank Wiedenhaupt
04.08.17, 11:40
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Das alles hat mir mein Mann verheimlicht
Antworten: 9
Zugriffe: 1782

Re: Das alles hat mir mein Mann verheimlicht

Das Problem liegt doch ganz woanders. Erfahrungsgemäß scheitern Beratungen von Schuldnern, die durch Familienangehörige zur Beratung gedrängt werden. Solange Ihr Ehemann nicht von selbst die Karten offen legt und den Weg zu einer qualifizierten Beratung sucht, wird eine Entschuldung nicht funktionie...
von Frank Wiedenhaupt
04.08.17, 11:30
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Beendigung des Insolvenzverfahrens
Antworten: 7
Zugriffe: 2002

Re: Beendigung des Insolvenzverfahrens

hubert05 hat geschrieben:Sorry, der Ins.verwalter ist ein Anwalt, sollte der das nicht wissen.
:lachen:

Grüße aus Berlin
von Frank Wiedenhaupt
10.07.17, 16:55
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Kontopfändung
Antworten: 4
Zugriffe: 1393

Re: Kontopfändung

Hand-an-die-Stirn-klatsch-Emoji

Grüße aus Berlin
von Frank Wiedenhaupt
10.03.17, 11:50
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Verfahrenskostenstundung
Antworten: 5
Zugriffe: 960

Re: Verfahrenskostenstundung

Nicht schlecht,

in Berlin Kreuzberg hat das Insolvenzgericht bei einem IK-Verfahren einen Gutachter eingeschaltet um zu prüfen, ob bei SGB XII Leistungen und 250.000 EUR Schulden aus gescheiterter Immo-Finanzierung wirklich Zahlungsunfähigkeit besteht.

Grüße aus Berlin
von Frank Wiedenhaupt
10.03.17, 11:47
Forum: Insolvenzrecht
Thema: § 298 InsO Mindestvergütung
Antworten: 10
Zugriffe: 1264

Re: § 298 InsO Mindestvergütung

webelch hat geschrieben:Können diese "Ausarbeitungen" des TE nicht langsam mal in die SC? Es nervt...
Nee, bloß nicht, Dass ist gerade das Unterhaltsame an diesem Forum, wenn jemand mit Sachverstand und einer "gewissen" Direktheit Stellung bezieht.

:liegestuhl:

Grüße aus Berlin
von Frank Wiedenhaupt
03.03.17, 11:40
Forum: Insolvenzrecht
Thema: § 298 InsO Mindestvergütung
Antworten: 10
Zugriffe: 1264

Re: § 298 InsO Mindestvergütung

Hallo Inti, der Eindruck täuscht. In meiner Zeit auf der dunklen Seite der Macht (Insolvenzverwaltung) hat sich mein Eindruck verstärkt, dass die Wohlverhaltensphase von Schuldnern unterschätzt wird. Es gibt ja keine Mahnungen mehr Unterlagen einzureichen, da der Th nicht mehr für die Überwachung de...