Die Suche ergab 14 Treffer

von Dresden2018
15.05.19, 03:10
Forum: Immobilienrecht
Thema: Abtretungserklärung Grundschuld zugunsten Sohn
Antworten: 6
Zugriffe: 294

Re: Abtretungserklärung Grundschuld zugunsten Sohn

Hier gibt es aber nicht einmal eine Forderung des Sohnes gegenüber dem Vater, welche es zu sichern gibt. -> schützt aber das Grundbuch vor eventuellen anderen Gläubigern!? Dann kann die Grundschuld immer noch abgetreten werden. ->im Zuge der jetzigen Abzahlung doch aber kein Fehler?! Natürlich hat d...
von Dresden2018
08.05.19, 08:27
Forum: Immobilienrecht
Thema: Abtretungserklärung Grundschuld zugunsten Sohn
Antworten: 6
Zugriffe: 294

Re: Abtretungserklärung Grundschuld zugunsten Sohn

Da Vater A Selbstständig ist ist eine solche Grundschuld für den Sohn eine Art Sicherheit oder sehe ich das falsch? Weiterhin wenn der Sohn mal einen Kredit braucht kann er dies mit der vorhanden Grundschuld leichter verwirklichen Wenn der Vater jetzt der Bank (angenommen die Bank wäre eine Hypothek...
von Dresden2018
07.05.19, 16:30
Forum: Immobilienrecht
Thema: Abtretungserklärung Grundschuld zugunsten Sohn
Antworten: 6
Zugriffe: 294

Abtretungserklärung Grundschuld zugunsten Sohn

Hallo, angenommen Vater A hat eine Grundschuld vollständig getilgt. Nun möchte er die nicht mehr valutierende Grundschuld auf den Sohn B übertragen. Das heisst die Abtretungserklärung soll an den Sohn erteilt werden. Die Grundschuldurkunde soll an Vater A gesandt werden. Bekommt dann Sohn B das über...
von Dresden2018
19.03.19, 13:36
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Spekulationssteuer Frau Mann
Antworten: 4
Zugriffe: 184

Spekulationssteuer Frau Mann

Hallo, angenommen Mann und Frau kaufen eine Einfamilienhaus zu 50/50. Nun modernisieren Sie dieses ohne dort gemeldet zu sein. Nach der Modernisierung zieht der Mann dort ein bzw ist dort auch gemeldet im Zeitraum Ende 2017 bis Anfang 2019. Die Frau ist nie dort gemeldet. Familie möchte das Haus jet...
von Dresden2018
05.08.18, 15:42
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Re: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung

Ktown ich glaube Sie haben den Sinn des Forums nicht verstanden
Danke für Ihre Antworten aber einen Sinn darin kann ich nicht erkennen
Schönen Sonntag für Sie

An alle anderen Danke für die hilfreichen Kommentare
Euch ein schönes Restwochenende
von Dresden2018
04.08.18, 17:21
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Re: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung

A geht es halt nur darum das bei Nichtbeachtung nicht irgendwelche Nachteile entstehen das B den Eindruck macht nicht gerade rechtsstaatlich zu denken
von Dresden2018
04.08.18, 17:04
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Re: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung

es kommen nur Briefe von B an A
B hat keinen Anwalt denn der würde Ihm glaube sagen das es Schwachsinn ist was er fordert und schreibt
von Dresden2018
04.08.18, 16:58
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Re: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung

A sein Anwalt hat ein Schreiben an B gemacht was B an den Anwalt von zurückgeschickt hat
B reagiert auf nichts und schickt immer weitere Mahnungen mit entsprechenden Drohungen
A möchte ungern wegen B viel Geld für den Anwalt in die Hand nehmen
von Dresden2018
04.08.18, 16:06
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Re: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung

dort geht es um Bedienstete des Staates A ist ein normaler deutscher Gewerbetreibender
von Dresden2018
04.08.18, 15:17
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Re: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung

Solange A die unberechtigte Forderung nicht bezahlen muss und keine Eintragungen in Schufa etc erhält kann Ihn B oder Inkasso aus sonstwo gern Briefe schreiben. Habe nur von der Maltamethode gelesen die gern Reichsbürger benutzten und so A die Schrieben von B bald vor (B schriebt von Internationalen...
von Dresden2018
04.08.18, 15:00
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Re: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung

Danke

wie sieht es aus wenn Schreiben von Ausländischen Inkassounternehmen kommen womit B ja droht

Kann man ein Unterlassung der Schrieben erwirken?
von Dresden2018
04.08.18, 14:35
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Reichsbürger? Zurückweisung Forderung
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Reichsbürger? Zurückweisung Forderung

Hallo, A bekommt von B eine unberechtigte Rechnung. In dieser schriebt B ein Zeichen was man bei Antwort immer angeben soll. A weisst die unberechtigte Forderung sofort persönlich und über einen Anwalt zurück gibt aber nicht das Zeichen von B an. B aktzeptiert die Zurückweisung nicht und schickt imm...
von Dresden2018
27.03.18, 11:50
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mieteinnahmen in der Umsatzsteuervoranmeldung angeben?
Antworten: 4
Zugriffe: 269

Re: Mieteinnahmen in der Umsatzsteuervoranmeldung angeben?

Person A hat für sein Einzelunternehmen eine andere Anschrift als seine private mit der er als Vermieter auftritt
von Dresden2018
27.03.18, 11:36
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mieteinnahmen in der Umsatzsteuervoranmeldung angeben?
Antworten: 4
Zugriffe: 269

Mieteinnahmen in der Umsatzsteuervoranmeldung angeben?

Hallo,

angenommen A hat private Mieteinnahmen ohne UST als private Person die mit seinem Einzelunternehmen nichts zu tun haben. Muss er diese trotzdem in der monatlichen Umsatzsteuervoranmeldung seines Einzelunternehmens angeben?

Wie ist hier die Rechtslage?