Die Suche ergab 8 Treffer

von PetraBa
16.05.18, 00:56
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Akten in Ausländerbehörden
Antworten: 12
Zugriffe: 1267

Re: Akten in Ausländerbehörden

Den letzten Satz habe ich nicht verstanden: "Die mutmaßliche "Drohung" kann aber eine rechtliche Stütze gehabt haben, dann hätte man nichts davon nachweisen zu können, daß es diese "Drohung" gab." Okay, ich versuche es einfacher auszudrücken. Wenn das mit dem die Behörde hier gedroht hat etwas ist,...
von PetraBa
16.05.18, 00:29
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Akten in Ausländerbehörden
Antworten: 12
Zugriffe: 1267

Re: Akten in Ausländerbehörden

Sie scheinen einen großzügig gefaßtes Verständnis zum Terminus "Bedrohung" und rechtlichen Konsequenzen einer solchen zu haben. Wenn das Angedrohte ein rechtlich zulässiges Mittel ist, darf man damit auch "drohen". Die Ausländerbehörde darf daher sehr wohl darauf hinweisen, daß der Aufenthalt zu ei...
von PetraBa
15.05.18, 20:35
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Wert von Schilderungen
Antworten: 7
Zugriffe: 499

Re: Wert von Schilderungen

Es geht nicht um eine Strafanzeige gegen die Behörde, das habe ich auch geschrieben, Person XY.
von PetraBa
15.05.18, 20:23
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Wert von Schilderungen
Antworten: 7
Zugriffe: 499

Re: Wert von Schilderungen

blackylein hat geschrieben:Vermutlich ging es um Anforderungen die der Ausländer erfüllen sollte (wie Sprachkurse uä) und einer Abschiebung.
Es ging um Verlassen der Bundesrepublik D.
von PetraBa
15.05.18, 19:58
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Wert von Schilderungen
Antworten: 7
Zugriffe: 499

Re: Wert von Schilderungen

FelixSt hat geschrieben:Sie haben offenbar ein großes Verständnisproblem hinsichtlich des Begriffs "Bedrohung".
Als Betroffener ja.
Das Schreiben musste er in der Ausländerbehörde bei Verlängerung seines Aufenthalts UNTERSCHREIBEN!
von PetraBa
15.05.18, 18:22
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Wert von Schilderungen
Antworten: 7
Zugriffe: 499

Wert von Schilderungen

Glaubwürdigkeit von Aussagen Halo Guten Tag: Jemand wird von einer Ausländerbehörde schriftlich bedroht, aus Deutschland rausgeworfen zu werden. Diese schriftliche Drohung wird in die Ausländerakte des Betroffenen aufgenommen. Der Ausländer flieht aufgrund dieser Drohung aus diesem Bundesland und we...
von PetraBa
15.05.18, 17:45
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Akten in Ausländerbehörden
Antworten: 12
Zugriffe: 1267

Re: Akten in Ausländerbehörden

Nachtrag: Hallo: Ich habe eine Antwort von der Behörde erhalten, sie schreibt: „ grundsätzlich werden von Ausländern Akten geführt, solange diese sich im Bundesgebiet aufhalten. Nach dem Wegzug aus Deutschland bzw. einer Einbürgerung gelten die in § 68 Aufenthaltsverordnung festgelegten Löschfristen...
von PetraBa
11.05.18, 17:16
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Akten in Ausländerbehörden
Antworten: 12
Zugriffe: 1267

Akten in Ausländerbehörden

Frage nach Verbleib von Akten Hallo Guten Tag: Ob das das richtige Brett für diese Frage, ist schwer zu sagen. Falls nicht, bitte verschieben. Danke. Person A hat 1993 seinen Wohnort von Bundesland A zu Bundesland B wie Berlin gewechselt. Dann wurde ihm auch die Ausländerakte nach dem Umzug hinterhe...