Die Suche ergab 49 Treffer

von Gaia
18.08.19, 15:47
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert
Antworten: 17
Zugriffe: 277

Re: ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert

Ernsthaft? Nein, war natürlich ein Scherz. Weil sowas Ich such mir dort einen Namen raus, setz den unter das Schreiben und unterschreib dann. ja quasi stündlich passiert. Fällt auch nicht auf. Nicht mal dem Anwalt, wenn der plötzlich Post zu einem Fall bekommt, von dem er noch nie zuvor gehört hat....
von Gaia
18.08.19, 15:40
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Kind ins Auto gesperrt, Scheibe eingeschlagen
Antworten: 36
Zugriffe: 912

Re: Kind ins Auto gesperrt, Scheibe eingeschlagen

Kommt drauf an, wie man es macht. Da ist alles drin bis zu einer Gefährlichen Körperverletzung. Natürlich. Liest man ja auch immer wieder. Hier ja nicht so, aber trotzdem sollte man das auf jeden Fall mal erwähnen. Ob der Vater, die Mutter oder ein unbeteiligter Dritter den SV schildern ist aus dem...
von Gaia
18.08.19, 12:33
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert
Antworten: 17
Zugriffe: 277

Re: ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert

scheint sich im Beitrag vom TE jedoch um einen Niederländer o.ä. zu handeln Ja. Und? Ich mag micht täuschen, aber hat eine GmbH ihren Sitz nicht eher in D als in NL? Und muß nicht auch ein Rechtsbesorger mit ausländischem Titel eine Zulassung in D besitzen, um hier tatsächlich rechtsgeschäftlich tä...
von Gaia
18.08.19, 12:25
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Kind ins Auto gesperrt, Scheibe eingeschlagen
Antworten: 36
Zugriffe: 912

Re: Kind ins Auto gesperrt, Scheibe eingeschlagen

Hier geht die Konfrontation eindeutig von der Mutter aus, darüber hinaus ist " das Kind schnappen und ins Auto sperren" problemlos als Gewalt gegen das Kind sehen. Hier (laos in diesem Fall) ist schon von Anfang nicht eindeutig, von wem wann welche Provokation ausgeht. Und nein, 'sein Kind in sein ...
von Gaia
18.08.19, 12:04
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Urkundenfälschung Fitnessstudio
Antworten: 5
Zugriffe: 133

Re: Urkundenfälschung Fitnessstudio

Ein Pärchen. Er fragt sie, ob sie bitte die Kündigung für das Fitnessstudio fertigmachen kann. Sie soll bitte in seinem Namen unterschreiben. Hat sie mit seinem Namen oder mit ihrem Namen unterschrieben? Nun hat die Freundin vor kurzem von der Polizei eine Strafanzeige bekommen wegen Urkundenfälsch...
von Gaia
18.08.19, 12:01
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Urkundenfälschung Fitnessstudio
Antworten: 5
Zugriffe: 133

Re: Urkundenfälschung Fitnessstudio

Anscheinen hat der Freund sie angezeigt. Anscheinend? Wieso nicht: "Anscheinend hat sie noch irgendeine andere Urkunde gefälscht und kann sich jetzt gerade nicht dran erinnern." ? Vielleicht irgendwas fürs "Amt"? Ich wüßte wirklich gern, was dieser Beitrag (als Antwort kann man den Text ja nun beim...
von Gaia
18.08.19, 09:52
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Mietwagen: Schadensregulierung nach Mietende
Antworten: 3
Zugriffe: 214

Re: Mietwagen: Schadensregulierung nach Mietende

Das Urteil sagt doch alles. Finde ich nicht. Ich kann jedenfalls das ursprüngliche-AG-Urteil nicht finden, womit ein tatsächlicher Vergleich des Sachverhalts doch eher schwierig wird. Ich wäre erstaunt, wenn sich aus dem Urteil der Schluß ziehen liesse "Wenn der Mieter das Fahrzeug nach Geschäftssc...
von Gaia
18.08.19, 09:15
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert
Antworten: 17
Zugriffe: 277

Re: ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert

Deputy hat geschrieben:
12.08.19, 06:52
Wie will A denn überprüfen, ob der Unterzeichner Rechtsanwalt ist? Da steht regelmäßig nur der Nachname mit Unterschrift. Wie will A feststellen, ob Frau Müller Rechtsanwältin ist?
Ganz einfach: https://www.brak.de/fuer-verbraucher/an ... rzeichnis/
von Gaia
07.07.19, 16:03
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitszeugnis Variante
Antworten: 13
Zugriffe: 554

Re: Arbeitszeugnis Variante

Der AG, der es unterschrieben hat, hat dann wohl auch Verständnisprobleme. Wie ich schon in dem anderen Zeugnis-Thema schrieb: möglicherweise unterschreibt der AG so ein Zeugnis gerade weil es so ist wie es ist (und er eben keinerlei Verständnisprobleme hat, im Gegenteil). Bis der AN dahinterkommt,...
von Gaia
07.07.19, 00:06
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitszeugnis Variante
Antworten: 13
Zugriffe: 554

Re: Arbeitszeugnis Variante

Das ist für jeden verständlich. Für den AN, der das verzapft hat, offensichtlich nicht. Bei den letzten Bewerbungsgesprächen, die ich geführt habe, haben die Bewerber so gut wie keine Arbeitszeugnisse abgegeben. Es ist sicher nicht ungewöhnlich, wenn der AN für die Stelle, die er noch nicht gekündi...
von Gaia
02.07.19, 19:51
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Vermittler von Software bietet Seminare an ohne Legitimation durch Software Unternehmen
Antworten: 22
Zugriffe: 853

Re: Vermittler von Software bietet Seminare an ohne Legitimation durch Software Unternehmen

Ja, wenn die Lizenzbedingungen nicht explizit die Nutzung zu kommerziellen Schulungszwecken untersagt, dürfte es keine Handhabe gegen den Kunden / Schulungsanbieter geben. Ich bezweifle, daß eine solche Vorgabe in irgendwelchen Lizenzbedingungen rechtlich haltbar wäre. Dementsprechend dürfte das Un...
von Gaia
29.06.19, 09:17
Forum: Mietrecht
Thema: Diskriminierung rechtens?
Antworten: 42
Zugriffe: 1319

Re: Diskriminierung rechtens?

Vorab: ich hatte vor meinem Beitrag die Seiten 2 und 3 und damit natürlich auch die Diskussionen dort übersehen. :oops: Die Vermietung erfolgt idR. von Privat an eine Kommune. Und ja. Die Kommune versucht auch über den Markt Wohnungen zu bekommen wenn erforderlich. Wie denn sonst.... Das ist sicher ...
von Gaia
29.06.19, 08:58
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitszeugnis auf Vorschlage AN
Antworten: 11
Zugriffe: 626

Re: Arbeitszeugnis auf Vorschlage AN

Falls das
Tastenspitz hat geschrieben:
29.06.19, 06:00
Ja. Könnte, hätten, wäre möglich.
irgendeine inhaltliche Relevanz haben sollte, finde ich sie nicht.
von Gaia
28.06.19, 21:26
Forum: Mietrecht
Thema: Diskriminierung rechtens?
Antworten: 42
Zugriffe: 1319

Re: Diskriminierung rechtens?

Es werden Wohnungen und Häuser ausschließlich an "Flüchtlinge" vermietet. Auf dem freien Markt? Also, so mit Anzeige oder Makler und so? Es werden sogar extra Wohnungen und Häuser ausschließlich für "Flüchtlinge" gebaut. Hm. Wohnungen werden ja eigentlich gar nicht gebaut, aber egal. Diese Häuser, ...
von Gaia
28.06.19, 21:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitszeugnis auf Vorschlage AN
Antworten: 11
Zugriffe: 626

Re: Arbeitszeugnis auf Vorschlage AN

Warum sollte es Querelen geben, wenn der AN sein Zeugnis selber schreibt? Warum muss dann irgendwer irgendwas beweisen? Weil der AN sich in dem Zeugnis als denjenigen beschreibt, ohne den der Laden quasi pleite wäre, während der AG meint, daß der Laden trotz des AN nicht pleite gegangen ist. Und da...