Die Suche ergab 4 Treffer

von Ecnis
30.07.19, 16:57
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Buchverlag und Musikverlag
Antworten: 1
Zugriffe: 200

Buchverlag und Musikverlag

Die Muse hat den Dichter geküsst. So intensiv, dass er für seine Gedichte gleich einen Verlag findet, der einen Deckel um die Texte macht. Der Dichter unterschreibt den gängigen Normvertrag, in dem er auch alle denkbaren Nebenrechte abtritt. Die Muse ist so beeindruckt, dass ihr zum ein oder anderen...
von Ecnis
30.07.19, 16:36
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Anhörung zum gemeinschaftlichen Sorgerecht
Antworten: 18
Zugriffe: 2327

Re: Anhörung zum gemeinschaftlichen Sorgerecht

Da das GSR nur wesentliche Entscheidungen im Leben des Kindes betrifft, ist es nicht zwangsläufig notwendig, dass die Eltern zusammen arbeiten. Die Alltagsentscheidungen trifft der Elternteil, bei dem das Kind lebt, weiterhin allein. Bei einem 10jährigen dürfte maximal noch die Wahl der Oberschule,...
von Ecnis
21.07.19, 08:38
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Anhörung zum gemeinschaftlichen Sorgerecht
Antworten: 18
Zugriffe: 2327

Re: Anhörung zum gemeinschaftlichen Sorgerecht

Gemeinsames Sorgerecht bringt ja nicht nur dem Vater hier mehr Rechte, sondern es muss zwingend mehr Zusammenarbeit zwischen den Eltern geben. Funktioniert das nicht, kommt das Kind zwischen die Mühlsteine der elterlichen Auseinandersetzung. Darum kann es Taktik des bisher allein Sorgeberechtigten s...
von Ecnis
21.07.19, 08:14
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Darf man seinen Eltern den Kontakt zum eigenen Kind rechtlich verweigern?
Antworten: 14
Zugriffe: 843

Re: Darf man seinen Eltern den Kontakt zum eigenen Kind rechtlich verweigern?

Irgendwann fragt ein Kind/Teenager nach seiner Herkunft. Entsprechend könnte vielleicht ab diesem Augenblick auch Kindeswohl sein, dass das Kind Kontakt zu seinen Großeltern hat. Im Klagefall durch die Großeltern müsste das Gericht je nach Alter des Kindes entsprechend pruefen. Das aendert aber wohl...