Die Suche ergab 2196 Treffer

von kdM
16.08.17, 09:29
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Längere Pause
Antworten: 11
Zugriffe: 1333

Re: Längere Pause

Alles kann man sich doch auch nicht bieten lassen oder täusche ich mich da? Du kannst Dir auch einen Ring durch die Nase ziehen lassen, und dich von der Chefin damit zur Belustigung aller Kinder durch den Garten führen lassen, wenn du diese aberwitzige Regelung zum geteilten Dienst akzeptierst. Per...
von kdM
13.08.17, 21:30
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Schulpause
Antworten: 9
Zugriffe: 2406

Re: Schulpause

Zum einen solltest Du diese Frage nicht im Forum Arbeitsrecht stellen, weil sie so gar nicht hierhingehört. Zum anderen kannst Du Dich ja schon einmal hiermit befassen: § 46 Unterrichtszeit (1) Der Unterricht wird an fünf Wochentagen, in Spezialgymnasien an fünf oder sechs Wochentagen, in der Grunds...
von kdM
13.08.17, 09:59
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Längere Pause
Antworten: 11
Zugriffe: 1333

Re: Längere Pause

Fragt sich, was vertraglich vereinbart ist. Ich gehe mal davon aus dass die konkrete Lage der Arbeitszeit nicht vereinbart wurde? Dann liegt das im Direktionsrecht des AG Die Grenzen des billigen Ermessens gemäß § 106 GewO bei der Festlegung der Arbeitszeit sind aber überschritten, wenn der Arbeitg...
von kdM
01.08.17, 09:15
Forum: Arbeitsrecht
Thema: fristlose Kündigung bei Einarbeitung Zeitarbeit
Antworten: 23
Zugriffe: 1557

Re: fristlose Kündigung bei Einarbeitung Zeitarbeit

Inzwischen wurde anders dagegen vorgegangen. Dem privaten Arbeitsvermittler der die Arbeit für ihn gefunden hat, wurde mitgeteilt, daß bedauerlicherweise eine fristlose Kündigung erfolgte, weshalb der JobCenter eine Sperrzeit verhängt hat, der Vermittlungsgutschein leider ungültig wurde (auch schon...
von kdM
31.07.17, 08:28
Forum: Arbeitsrecht
Thema: fristlose Kündigung bei Einarbeitung Zeitarbeit
Antworten: 23
Zugriffe: 1557

Re: fristlose Kündigung bei Einarbeitung Zeitarbeit

Ich hab dann von meiner Zeitarbeitsfirma eine ordentliche fristgemäße Kündigung erhalten, dagegen geh ich nicht vor, der AN vin seiner Zeitarbeitsfirma aber die außerordentliche fristlose, wie dagegen virgehen ? Gegen eine Kündigung geht man vor, in dem man innerhalb von drei Wochen nach Zugang Kla...
von kdM
28.05.17, 22:53
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung Azubi
Antworten: 3
Zugriffe: 921

Re: Kündigung Azubi

Was würde dem Ausbildenden alles blühen können, falls er den Azubi entgegen §22 kündigt Da sind der Fantasie wenig Grenzen gesetzt. und wie müsste der Azubi vorgehen um sich gegen die Kündigung zur Wehr zu setzen. Den Ausschuss für Ausbildungsstreitigkeiten anrufen, falls es im Kammerbezirk einen s...
von kdM
19.04.17, 14:02
Forum: Sozialrecht
Thema: Akteneinsicht für eigenes Verfahren
Antworten: 7
Zugriffe: 745

Re: Akteneinsicht für eigenes Verfahren

Guten Tag, danke für die Infos bisher! Was für Folgen hätte eine Erledigungserklärung für X? Kämen Kosten auf ihn zu? Beste Grüße In Verfahren der Sozialgerichtsbarkeit werden grundsätzlich weder Gerichtsgebühren noch Auslagen erhoben, auch Kosten der beklagten Behörde sind regelmäßig nicht vom kla...
von kdM
18.03.17, 10:42
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Werkvertrag - Gültigkeit, Kündigung durch Auftragnehmer?
Antworten: 2
Zugriffe: 561

Re: Werkvertrag - Gültigkeit, Kündigung durch Auftragnehmer?

Welche Gültigkeit hat ein Werkvertrag, wenn darin kein Werk konkret beschrieben wird, also nur von einem "Text" die Rede ist, ohne genaue Angaben (Länge, Inhalt, usw.)? Ein Werkvertrag ist ein Vertrag, bei dem sich der Auftragnehmer (Hersteller) verpflichtet, ein Werk gegen Zahlung (Werkl...
von kdM
07.03.17, 08:27
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verstoß gegen Ausbildungsvertrag
Antworten: 8
Zugriffe: 539

Re: Verstoß gegen Ausbildungsvertrag

Hat der Auszubildende das Ausbildungsziel denn nicht erreicht? Wusste der Azubi bereits, dass er wegen dieses Verstosses das Ausbildungsziel nicht erreichen würde? Nein, die Prüfung steht kurz bevor. Der Azubi kann daher nur mutmaßen, dass er die Prüfung trotz autodidaktischem Lernen nicht besteht....
von kdM
05.03.17, 15:57
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Modefirma schreibt Kleiderordnung vor
Antworten: 17
Zugriffe: 1253

Re: Modefirma schreibt Kleiderordnung vor

Einem halbwegs psychisch stabilen Arbeitgeber hat klar zu sein, dass es übergriffig ist, von einem neuen Teilzeitmitarbeiter zu verlangen, ohne Rabatt und ohne Entgegenkommen rund einen Monatslohn für "Dienstkleidung" auszugeben. Ab dem Punkt ist die Augenhöhe zum Mitarbeiter verloren. En...
von kdM
05.03.17, 10:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Frage zum Tagespendelbeteich
Antworten: 5
Zugriffe: 640

Re: Frage zum Tagespendelbeteich

matthias. hat geschrieben: Ich gehe aber davon aus, dass von ihm eh nichts mehr kommt.
Richtig eingeschätzt. :wink:
von kdM
27.02.17, 23:31
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Frage zum Tagespendelbeteich
Antworten: 5
Zugriffe: 640

Re: Frage zum Tagespendelbeteich

Ist er denn länger als 1 Tag unterwegs? Nein. Also. Ich rate mal, es geht dem Fragesteller um den Tagespendelbereich , wie er im § 140 SGB III definiert ist. Da ist der Tagespendelbereich begrenzt auf deutlich unter einem Tag. (4) Aus personenbezogenen Gründen ist einer arbeitslosen Person eine Bes...
von kdM
27.02.17, 23:20
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Eingliederderung, vollen Lohn ...!?
Antworten: 3
Zugriffe: 417

Re: Eingliederderung, vollen Lohn ...!?

Hallo, ein Teil des Jobs eines Arbeiters macht körperliche Arbeit aus. Der andere Teil besteht aus Bürotätigkeiten. Aufgrund einer Rücken-OP ist er drei Monate krank und kann drei weitere die körperlichen Tätigkeiten nicht ausüben, aber die Bürotätigkeiten. Es gibt im Gesetz keine Teil-Arbeitsunfäh...
von kdM
27.02.17, 23:09
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Probezeit und Schwangerschaft
Antworten: 7
Zugriffe: 537

Re: Probezeit und Schwangerschaft

Die Befristung wird durch den Mutterschutz unterbrochen- nicht aufgehoben. Der Arbeitsvertrag endet, mit dem Ende der Befristung. Daran änder Schwangerschaft und Mutterschutz nichts. ok, grundsätzlich Ist das wohl so. Kann je nach Betrieb aber anders geregelt sein. Verunsichere doch bitte nicht: De...