Die Suche ergab 40 Treffer

von Zweckstein
26.09.19, 11:41
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen
Antworten: 217
Zugriffe: 7831

Re: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen

Wer bei Körperverletzung an Kindern mit "Gewohnheitsrecht" argumentiert, der steht für mich ethisch und moralisch so fernab von allem, dass es mir die Sprache verschlägt. Ein Argument, bei dem ich nichts als Ekel verspüren kann. Wer so argumentiert ist Täter und hätte auch Züchtigung, Kinderarbeit ...
von Zweckstein
26.09.19, 11:37
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen
Antworten: 217
Zugriffe: 7831

Re: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen

Das ist Unsinn! Natürlich läßt sich mit heutiger Medizin die abgetrennte Vorhaut nicht wieder herstellen. Aber selbstredend kann man mit einem Psychologen / Psychotherapeuten so eine Sache aufarbeiten. Wer da Unsinn erzählt...eine Frage des Standpunktes? Sicher kann man die Seelischen Auswirkungen ...
von Zweckstein
18.09.19, 22:24
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Schulwegkosten
Antworten: 18
Zugriffe: 1220

Re: Schulwegkosten

Staatliche Schulen: sind der Kern des Bildungssystems, Bildung ist eine staatliche Aufgabe, die Schulpflicht gesetzlich verankert, das staatliche Schulwesen ist das Mittel um beides zu erfüllen. Erstmal noch vielen Dank für die ausführliche Antwort... Nur der Staat weiß, wie Bildung geht, hat der S...
von Zweckstein
18.09.19, 22:01
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen
Antworten: 217
Zugriffe: 7831

Re: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen

Eltern treffen für ihre Kinder Entscheidungen, meist mit den besten Absichten, und dennoch kommt es immer wieder vor, dass die Kinder später unter den Folgen leiden. Wenn der Staat die Entscheidungen treffen würde, könnte genau das Gleiche passieren. Irgendjemand ist immer unzufrieden. Absolut...je...
von Zweckstein
18.09.19, 21:45
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen
Antworten: 217
Zugriffe: 7831

Re: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen

Vergleiche mit religiösen Ritualen, die nur symbolisch sind, kein Eingriff in den Körper sind, sind für mich "Verharmlosung", sorry, da bin ich empfindlich... und somit urteilen sie selbst und verweigern anderen zu urteilen. Wie vielleicht schon bemerkt...die hellste Kerze auf der Torte bin ich gra...
von Zweckstein
14.09.19, 23:23
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Schulwegkosten
Antworten: 18
Zugriffe: 1220

Re: Schulwegkosten

Bevor wir hier also weiter diskutieren nenne doch bitte die genaue Schulart um die es hier geht. Es ist eine staatlich genehmigte Ersatzschule. Staatlich genehmigte Ersatzschulen fallen nicht unter die oben zitierte Regelung und das ist vom Gesetzgeber auch so intendiert. Genau, für diese Schulen g...
von Zweckstein
14.09.19, 22:52
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen
Antworten: 217
Zugriffe: 7831

Re: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen

Oder - neutral formuliert - das Verbot würde verhindern, dass das Kind der Glaubensgemeinschaft seiner Eltern in der vorgesehenen Weise beitritt und an den "Vergünstigungen" dieser Glaubensgemeinschaft teilnimmt. Es wird also nicht nur das Recht der Eltern beschnitten, sondern auch und vor allem da...
von Zweckstein
14.09.19, 22:33
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen
Antworten: 217
Zugriffe: 7831

Re: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen

Und weil diese Bescheidungsgegnerin etwas gesagt hat, müssen vor dieser Meinung jetzt alle niederknien, oder was uns Ihr Posting sonst sagen? P.S. Es wäre schön, wenn Sie mit diesem unsinnigen "Verharmlosungsgequatsche" endlich mal aufhöören würden. Denn verharmlosen tut hier niemand etwas. Danke! ...
von Zweckstein
13.09.19, 12:36
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Schulwegkosten
Antworten: 18
Zugriffe: 1220

Re: Schulwegkosten

Bescheid hab ich auch keinen bekommen...Kinder die auf eine staatliche Schule gehen, bekommen automatisch ihre Karte...Privatschule halt nichts...
von Zweckstein
13.09.19, 12:34
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Schulwegkosten
Antworten: 18
Zugriffe: 1220

Re: Schulwegkosten

Das war die Begründung, Artikel 1 des Bayer. Schulwegkostenfreiheitsgesetzes: (1) 1Die notwendige Beförderung der Schülerinnen und Schüler auf dem Schulweg ist bei öffentlichen und staatlich anerkannten privaten Realschulen, Gymnasien, Berufsfachschulen (ohne Berufsfachschulen in Teilzeitform), zwei...
von Zweckstein
13.09.19, 12:26
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Gesetz vs. Verordnung
Antworten: 5
Zugriffe: 409

Re: Gesetz vs. Verordnung

§ 1 der Schülerbeförderungsverordnung lautet: § 1 Zuständigkeit 1Die notwendige Beförderung der Schülerinnen und Schüler 1. öffentlicher Grundschulen, Mittelschulen und Förderschulen, 2. öffentlicher oder staatlich anerkannter Realschulen, Gymnasien, Berufsfachschulen – ohne Berufsfachschulen in Tei...
von Zweckstein
13.09.19, 10:29
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Schulwegkosten
Antworten: 18
Zugriffe: 1220

Schulwegkosten

Weiß nicht, ob das Thema hier richtig ist in dem Forum, es geht um das Bayer. Schulwegkostenfreiheitsgesetz... Mein Sohn hat auf eine staatlich genehmigte Privatschule gewechselt. Der Schulweg/Schulbus ist der gleiche, im Prinzip kann man sagen, er geht jetzt nur in ein Gebäude eine Straße weiter zu...
von Zweckstein
13.09.19, 10:15
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Gesetz vs. Verordnung
Antworten: 5
Zugriffe: 409

Gesetz vs. Verordnung

Darf eine Verordnung mehr erlauben, als das entsprechende Gesetz vorsieht?
von Zweckstein
13.09.19, 10:10
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen
Antworten: 217
Zugriffe: 7831

Re: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen

Dieser leidige "Vergleich" einer Taufe mit einer Beschneidung...vielleicht mit den Worten Von Frau Angelika Kallwass auf einer Veranstaltung zu dem Thema: "...Ich war auch ein Vertreter gegen jede Form von körperlicher Gewalt in der Erziehung. Auch das bricht Kinder, es verletzt sie. In Therapien ka...
von Zweckstein
12.09.19, 22:45
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen
Antworten: 217
Zugriffe: 7831

Re: § 1631 BGB – Beschneidung des Jungen

Warum hier immer wieder Taufe als Vergleich herhalten muss...ich kann es nicht verstehen? Eine physische mit einer psychischen Traumatisierung vergleichen?

Seelische Traumen kann man aufarbeiten...Körperliche Folgen eines unnötigen Eingriffes nicht...