Die Suche ergab 10 Treffer

von mol1969
14.03.20, 21:15
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Gegenverkehr behindert durch parkende Autos
Antworten: 11
Zugriffe: 449

Re: Gegenverkehr behindert durch parkende Autos

Rasen ist natürlich relativ. Wenn aber Autos in einer 30er Zone mit ca. 35-40 kmh fahren und beim Vefahren des Gehweges nicht langsamer werden, dann finde ich das schon bemerkenswert.
von mol1969
13.03.20, 08:51
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Mit 1 Pkw 2 Parkplätze blockiert = Vertragsstrafe?
Antworten: 16
Zugriffe: 707

Re: Mit 1 Pkw 2 Parkplätze blockiert = Vertragsstrafe?

ktown hat geschrieben:
13.03.20, 06:46
mol1969 hat geschrieben:
12.03.20, 16:53
Ist das denn relevant? Selbst wenn das Fahrzeug für den angebotenen Parkplatz tatsächlich zu breit ist, dann darf es eben dort nicht abgestellt werden.
Das ist doch nicht die Schuld des Parkhausbetreibers. Er stellt eben Parkplätze in der Größe x mal y zur Verfügung, mehr eben nicht.
von mol1969
12.03.20, 16:53
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Mit 1 Pkw 2 Parkplätze blockiert = Vertragsstrafe?
Antworten: 16
Zugriffe: 707

Re: Mit 1 Pkw 2 Parkplätze blockiert = Vertragsstrafe?

Das bedeutet 10 cm + Streifen + die Breite der Karosserie, die über die Reifen rausgeht steht man daneben. Die Frage ist - wie sah es auf der anderen Seite aus? 1 m Platz zum anderen Streifen oder war die Karre so breit? Bei ersterem ist man in der Tat günstig weggekommen und wenn man nicht bezahlt...
von mol1969
12.03.20, 16:51
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Mit 1 Pkw 2 Parkplätze blockiert = Vertragsstrafe?
Antworten: 16
Zugriffe: 707

Re: Mit 1 Pkw 2 Parkplätze blockiert = Vertragsstrafe?

Ist denn die Höhe der Vertragsstrafe wirklich nur von konkreten entgangenen Einnahmen abhängig? In "meiner Stadt" sehe ich es samstags oft, daß gemäß der Anzeigetafeln des Parkleitsystems kleine "Restmengen" an freien Parkplätzen angezeigt werden. Solange noch lt. Anzeige mind. 1 Platz frei ist, mac...
von mol1969
12.03.20, 15:08
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Gegenverkehr behindert durch parkende Autos
Antworten: 11
Zugriffe: 449

Re: Gegenverkehr behindert durch parkende Autos

Der Gehweg ist für Autofahrer Tabu! Die zuständige Ordnungsbehörde wäre da sicherlich der richtige Ansprechpartner. So der Schilderung nach sollte aus dieser Strasse besser eine Einbahnstrasse werden, um den Begegnungsverkehr zu verhindern. Ansonsten wird aus dem knappen Parkplatzangebot ein noch k...
von mol1969
12.03.20, 14:53
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Sackgasse geht in Feldweg über
Antworten: 32
Zugriffe: 1081

Re: Sackgasse geht in Feldweg über

Vielleicht ist das ja eine doofe Frage, aber woher soll der - womöglich noch ortsunkundige - Autofahrer denn wissen, ob es sich rechtlich um einen Feldweg ... handelt, wenn keinerlei Beschilderung vorhanden ist? Eigentlich sollte man als Autofahrer schon "Feldwege" von "Strassen" unterscheiden könn...
von mol1969
12.03.20, 13:15
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Gegenverkehr behindert durch parkende Autos
Antworten: 11
Zugriffe: 449

Gegenverkehr behindert durch parkende Autos

Hallo zusammen, mich würde mal die Rechtslage in einer konkret vorhandenen Anwohnerstraße meines Wohnortes interessieren, die ich täglich befahre. Es handelt sich um eine Straße in einem dicht besiedelten Wohngebiet. Die Straße ist an sich breit genug für Gegenverkehr, jedoch besteht auf einer Seite...
von mol1969
12.03.20, 12:41
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Sackgasse geht in Feldweg über
Antworten: 32
Zugriffe: 1081

Re: Sackgasse geht in Feldweg über

Vielleicht ist das ja eine doofe Frage, aber woher soll der - womöglich noch ortsunkundige - Autofahrer denn wissen, ob es sich rechtlich um einen Feldweg oder eine Straße handelt, wenn keinerlei Beschilderung vorhanden ist? Ich kenne Schotter- oder Sandpisten im Status einer Kreisstraße. Ja, in Deu...
von mol1969
12.03.20, 11:24
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Höhere Gewalt bei Buchung einer Ferienwohnung von Privat
Antworten: 14
Zugriffe: 492

Re: Höhere Gewalt bei Buchung einer Ferienwohnung von Privat

Ich gehe mal davon aus, dass eine generelle Ausgangsbeschränkung, wie sie zur Zeit in Italien gegeben ist (ein Verlassen der eigenen Wohnung ist nur noch für die Fahrt zur Arbeit und zum Einkaufen erlaubt), als höhere Gewalt anerkannt wird. Nur um diesen Fall geht es mir - nicht um eine freiwillige ...
von mol1969
11.03.20, 22:50
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Höhere Gewalt bei Buchung einer Ferienwohnung von Privat
Antworten: 14
Zugriffe: 492

Höhere Gewalt bei Buchung einer Ferienwohnung von Privat

Guten Abend. Nehmen wir an, eine Privatperson bucht verbindlich eine Ferienwohnung für einen bestimmten Zeitraum ein paar Monate später. Vermieter der Ferienwohnung ist kein Reiseveranstalter, kein Hotelbesitzer etc., sondern eine normale Privatperson, die über ein Internet-Vermittlungsportal eines ...