Die Suche ergab 27 Treffer

von mattberlin
26.02.18, 09:16
Forum: Baurecht
Thema: Hausauftrag - Besteht ein Begehungsrecht der Baustelle?
Antworten: 11
Zugriffe: 842

Re: Hausauftrag - Besteht ein Begehungsrecht der Baustelle?

Vielen Dank für die Info.
Der Vertrag von A schließt VOB nicht mit ein.
von mattberlin
25.02.18, 18:14
Forum: Baurecht
Thema: Hausauftrag - Besteht ein Begehungsrecht der Baustelle?
Antworten: 11
Zugriffe: 842

Re: Hausauftrag - Besteht ein Begehungsrecht der Baustelle?

Richtig, dennoch habe ich die Hoffnung, hier etwas Stichhaltiges über die Situation von A zu erfahren. Hierzu macht ein Forum ja Sinn
von mattberlin
25.02.18, 17:52
Forum: Baurecht
Thema: Hausauftrag - Besteht ein Begehungsrecht der Baustelle?
Antworten: 11
Zugriffe: 842

Re: Hausauftrag - Besteht ein Begehungsrecht der Baustelle?

Genau aus diese Ecke hat aber A den Ratschlag erhalten, was sehr zweifelhaft ist. Daher der Thread.
von mattberlin
25.02.18, 15:26
Forum: Baurecht
Thema: Hausauftrag - Besteht ein Begehungsrecht der Baustelle?
Antworten: 11
Zugriffe: 842

Re: Hausauftrag - Besteht ein Begehungsrecht der Baustelle?

Schon klar. Aber es lohnt sich nicht zu verhandeln für eine Klarstellung eines Sachverhalts, der eh klar ist.

Die Frage ist, ob der Sachverhalt tatsächlich "eh klar" ist.
Oder gibt es doch noch ein Hintertürchen für das Bauunternehmen A und seinem Sachverständigen den Zutritt zu verwehren?
von mattberlin
24.02.18, 17:31
Forum: Baurecht
Thema: Hausauftrag - Besteht ein Begehungsrecht der Baustelle?
Antworten: 11
Zugriffe: 842

Hausauftrag - Besteht ein Begehungsrecht der Baustelle?

Sehr geehrte Forenmitglieder, A liegt ein Hausauftrag (Werkvertrag nach BGB) vor. A wurde angeraten, explizit ein Begehungsrecht im Vertrag zu verankern, damit er als Bauherr (und ein Bausachverständiger) Zutritt zur Baustelle hat/haben (A bin bereits Eigentümer des Grundstücks). Ist dies tatsächlic...
von mattberlin
16.07.17, 08:11
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Stromanbieter - Inkasso gerechtfertig?
Antworten: 21
Zugriffe: 3064

Re: Stromanbieter - Inkasso gerechtfertig?

Nun ja, es ist ja ganz klar, dass die Forderung des Inkassos unhaltbar ist. Das Mindeste ist ein neues Schreiben, das um die Hauptforderung gekürzt ist, da diese schon beglichen ist. Oder kann man von mir erwarten, dass ich die Ermittlung des fälligen Betrags (Inkassogebühr, Auslagen etc. Minus Haup...
von mattberlin
10.07.17, 20:18
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Stromanbieter - Inkasso gerechtfertig?
Antworten: 21
Zugriffe: 3064

Re: Stromanbieter - Inkasso gerechtfertig?

Vielen Dank für die zahlreichen Beiträge.

Aber wie geht A nun am besten vor?

Einfach die Inkassogebühren zahlen (Die Hauptforderung wurde ja schon längst überwiesen)?
Oder gibt es eine sinnvolle Alternative?
von mattberlin
09.07.17, 18:44
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Stromanbieter - Inkasso gerechtfertig?
Antworten: 21
Zugriffe: 3064

Re: Stromanbieter - Inkasso gerechtfertig?

Vielen Dank für das Feedback, auf das ich gerne eingehen möchte. Hinzu kommt noch, dass man, anstatt am 30.06 gleich die Überweisung zu tätigen, nochmal einen Tag wartet. Wenn A am Abend des 30.06. seine Post zu Gesicht bekommt, kann man bei Überweisung am 01.07. nicht von "nochmal einen Tag wartet"...
von mattberlin
09.07.17, 13:56
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Stromanbieter - Inkasso gerechtfertig?
Antworten: 21
Zugriffe: 3064

Stromanbieter - Inkasso gerechtfertig?

Liebe Gemeinde, ich würde mich über Feedback zu folgender Konstellation freuen: Man stelle sich Folgendes vor... Ein Stromanbieter mahnt einen nicht vollständig bezahlten Abschlag von A an. Datum Schreiben: 26.06.2017: Datum Poststempel: 28.06.2017 Datum Zustellung: 30.06.2017 (Freitag) Fälligkeit d...
von mattberlin
10.07.11, 18:39
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Chef kürzt Anzahl der Urlaubstage
Antworten: 4
Zugriffe: 289

Re: Chef kürzt Anzahl der Urlaubstage

Hallo Tastenspitz, die Vereinbarung im ursprünglichen Arbeitsvertrag lautet: 25 Tage unter zu Grundelegung eine Fünftagewoche Im Nachtrag zum Arbeitsvertrag heißt es einfach nur, dass die Arbeitszeit auf 20 h reduziert und dass das Gehalt entsprechend sinkt. Die Mutter ist vor allem verwundert, da d...
von mattberlin
10.07.11, 18:17
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Chef kürzt Anzahl der Urlaubstage
Antworten: 4
Zugriffe: 289

Chef kürzt Anzahl der Urlaubstage

Sehr geehrte Gemeinde, man stelle sich eine Mutter vor, die früher gemäß Arbeitsvertrag 40 h je Woche gearbeitet hat. Wegen begrenzter Kinderbetreuungszeiten wurde zu ihrem Arbeitsvertrag eine Ergänzung gemacht, die besagt, dass die Arbeitszeit auf 20 h je Woche reduziert ist. Die Zahl der Urlaubsta...
von mattberlin
03.07.11, 13:51
Forum: Datenschutzrecht
Thema: ungewollte Datenherausgabe
Antworten: 2
Zugriffe: 366

Re: ungewollte Datenherausgabe

Liebe Gemeinde,

ich möchte noch einmal dieses Thema nach oben holen. Mich beunruhigt immer noch der Gedanke, dass mit den Daten A offenbar gesammelt werden und an quasi beliebige Personen weiter verteilt werden.

Viele Grüße
von mattberlin
20.06.11, 21:02
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Tauschbörsenabmahnung gültig bei Filmen in Fremdsprache?
Antworten: 6
Zugriffe: 847

Re: Tauschbörsenabmahnung gültig bei Filmen in Fremdsprache?

Guten Abend,

vielen Dank für die Antwort.
Ich befürchte nur, dass der Rechteinhaber nicht besonders kommunikativ sein wird. Vielleicht kann ja zufällig doch jemand etwas dazu beitragen.

Gruß
mattberlin
von mattberlin
20.06.11, 11:58
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Tauschbörsenabmahnung gültig bei Filmen in Fremdsprache?
Antworten: 6
Zugriffe: 847

Re: Tauschbörsenabmahnung gültig bei Filmen in Fremdsprache?

Vielen Dank für die Rückmeldung. Das ist klar, aber hat denn zum Beispiel ein deutscher Filmverleih die rechte an einer englischen fassung?
von mattberlin
20.06.11, 11:52
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Bearbeitungszeit Tauschbörsen-Abmahnung
Antworten: 4
Zugriffe: 262

Re: Bearbeitungszeit Tauschbörsen-Abmahnung

Nein, wie kommen sie denn darauf? ;) Dieser Forum ist doch nicht zur persönlichen Rechtsbehilfe gedacht.Es geht hier nur um die fiktive Person A. Dennoch bin ich akut an den dargelegten Sachverhalten interessiert.
Gruß, mattberlin