Die Suche ergab 1095 Treffer

von Metzing
20.10.10, 22:16
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Diskussion über Moderation
Antworten: 37
Zugriffe: 586

Re: Engagierte Moderatorinnen / Moderatoren gesucht

Hallo Jella, äh, "Führung" gibt es schon, den Chefhut hat bekannermaßen Doc Jäckel auf, und der macht das wohl auch ganz gut, sonst würde das Forum nicht schon so lange bestehen. :wink: Der Job der Mods ist hier durchaus nicht rein aufs Verschieben, Löschen und Sperren beschränkt, aber es ist nun ei...
von Metzing
20.10.10, 22:06
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Verstöße gegen Foren-Regeln...
Antworten: 2432
Zugriffe: 62036

Re: Verstöße gegen Foren-Regeln...

Danke, I-User, verschoben.

Beste Grüße

Metzing
von Metzing
26.09.10, 13:19
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Wie kriegt man den Schuldner aus der Wohnung raus?
Antworten: 13
Zugriffe: 805

Re: Wie kriegt man den Schuldner aus der Wohnung raus?

hws hat geschrieben:Denn wenn man das Geld hätte, könnte man zahlen und es gäbe keine Zwangsversteigerung.
@hws: Der Gläubiger überlegt, ob er mitbietet, nicht der Schuldner...

Beste Grüße

Metzing
von Metzing
26.09.10, 13:15
Forum: Medien u. Wettbewerb
Thema: Plakat der Konkurrenz am Haus
Antworten: 9
Zugriffe: 797

Re: Plakat der Konkurrenz am Haus

Ich hab' das noch nicht ganz verstanden: Wo hängt das Plakat? An dem Haus, in dem Sie Ihren Laden haben, oder an dem Haus der Ladenbesitzerin, die vorher ein Ladengeschäft in Ihrem Haus hatte? Wenn es sich um das Haus handelt, in dem Sie ihren Laden haben: Haben Sie schon einmal das Gespräch mit Ihr...
von Metzing
03.09.10, 22:56
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Vollstreckungsbescheid
Antworten: 2
Zugriffe: 239

Re: Vollstreckungsbescheid

Ggf. müßte man zusammen mit dem Einspruch auch einen Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand stellen, wenn die Einspruchsfrist bereits abgelaufen ist. Am besten läßt man sich durch einen Rechtsanwalt beraten.

Beste Grüße

Metzing
von Metzing
03.09.10, 22:54
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Mahnung
Antworten: 2
Zugriffe: 246

Re: Mahnung

gibt es z.B. für handwerkskammern kürzere betreibungswege. Ja, Handwerkskammern sind Körperschaften öffentlichen Rechts und können ihre Beitragsbescheide über das Hauptzollamt beitreiben. Das gilt allerdings nur für öffentlich-rechtliche Forderungen, nicht für privatrechtliche. kann er dazu einsich...
von Metzing
03.09.10, 22:43
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Parteiverrat und Folgen
Antworten: 13
Zugriffe: 3812

Re: Parteiverrat und Folgen

Herr Rupp wird nicht mehr antworten können.

@M.A.S.: Schwaches Bild, mein Lieber, die letzten Male waren es immer Sie, der ihn erkannt hat... 8)
von Metzing
02.09.10, 23:23
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Parteiverrat und Folgen
Antworten: 13
Zugriffe: 3812

Re: Parteiverrat und Folgen

Parteiverrat sind die konkreten Beispiele alle nicht. Parteiverrat, in § 356 StGB konkret definiert, liegt nur vor, wenn der Anwalt für beide Seiten in derselben Rechtsangelegenheit tätig war/ist. Allein der Verdacht, daß der Anwalt ein Interesse an einem Obsiegen der Gegenseite hat, reicht für eine...
von Metzing
02.09.10, 23:01
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwalt versäumt Frist - Schadensersatzforderung?
Antworten: 1
Zugriffe: 630

Re: Anwalt versäumt Frist - Schadensersatzforderung?

Ein Beratungsfehler dürfte hier angenommen werden können (zu späte Aufforderung zum Beibringen erforderlicher Informationen). Die entscheidende Frage wird die der alternativen Kausalität sein. Hätte also der Mandant die erforderlichen Informationen bei rechtzeitiger Anforderung rechtzeitig beibringe...
von Metzing
02.09.10, 10:40
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Inkassogebühren ungewöhnlich hoch?
Antworten: 4
Zugriffe: 385

Re: Inkassogebühren ungewöhnlich hoch?

Die Mahnkosten sind zu hoch, die Ermittlungskosten ebenfalls, und ob eine Übernahme der Kosten für die Ratenzahlungsvereinbarung vereinbart worden ist, müßte man mal sehen.

Beste Grüße

Metzing
von Metzing
02.09.10, 10:31
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Ablauf PfÜB/ Pfändungsgrenze
Antworten: 8
Zugriffe: 709

Re: Ablauf PfÜB/ Pfändungsgrenze

Sie müssen da nur angeben, bei welchem Arbeitgeber gepfändet werden soll. Pfändungsfreibeträge muß der Arbeitgeber ausrechnen.

Beste Grüße

Metzing
von Metzing
31.08.10, 22:03
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Nutzerbeschwerde
Antworten: 31
Zugriffe: 1049

Re: Nutzerbeschwerde

und Ronny1958 neulich (scheint jetzt doch ins Nirwana verschoben zu sein) Das dürfte wohl ein anderer Nutzer gewesen sein, ein Löschwunsch von Ronny1958 existiert nicht. Was ich - nach den Ereignissen der letzten Tage - jedenfalls nachvollziehen könnte. Einiges war einfach arg grotesk. Solche Allge...
von Metzing
31.08.10, 21:03
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwaltskosten auch ohne Erfolg gerechtfertigt ?
Antworten: 6
Zugriffe: 888

Re: Anwaltskosten auch ohne Erfolg gerechtfertigt ?

Natürlich kann auch ein Rechtsanwalt einen Werkvertrag abschließen, zum Beispiel wenn er [...] ein Testament entwerfen soll. Halte ich für fragwürdig. Der "Erfolg" eines Testaments wäre das Vererben gemäß dem Testament. Dazu ist der Tod des Erblassers erforderlich. Den schuldet der Anwalt aber nich...