Die Suche ergab 12 Treffer

von Beirat
28.09.11, 21:46
Forum: Immobilienrecht
Thema: Hausgeldnachzahlung - Mahnbescheid
Antworten: 11
Zugriffe: 837

Re: Hausgeldnachzahlung - Mahnbescheid

Sorry aber hier kann doch was nicht stimmen. In grösseren WEGs ist es doch an der tagesordnung das immer mal wieder der ein oder andere Eigentümer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt. Gewöhnlich wird gemahnt und dann geklagt......hierfür wird doch nicht jedes mal ein ETV abgehalten. Gewöh...
von Beirat
26.05.11, 22:01
Forum: Immobilienrecht
Thema: Sinnlose Renovierungen
Antworten: 6
Zugriffe: 506

Re: Sinnlose Renovierungen

Hallo, wirklich interessanter Fall. Jedenfalls sollte er es tunlichst unterlassen Gemeinschaftsflächen an sich selbst zu vermieten denn dies wäre ein unzulässiges "Insichgeschäft" und somit nichtig. Ansonsten kann auch ich nur raten schleunigst nen guten WEGrechtler einzuschalten. Bei der Belegprüfu...
von Beirat
24.01.11, 19:33
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Strom Preise jagen in die Höhe | was tun?
Antworten: 18
Zugriffe: 900

Re: Strom Preise jagen in die Höhe | was tun?

@ Moro

Stop Stop das sehe ich etwas anders.

Wenn Opa Müller der netten Nachbarstochter ihr kleines Häuschen "schenkt" und ein paar Wochen später stirbt dann haben die Kinder des Herrn Müller sehr gute Chancen mit einer Anfechtung der Schenkung.
von Beirat
24.01.11, 14:18
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Strom Preise jagen in die Höhe | was tun?
Antworten: 18
Zugriffe: 900

Re: Strom Preise jagen in die Höhe | was tun?

Freeway hat Angst das die Schenkung angefochten wird und dies ist m.E. nach möglich, wenn der ursprüngliche innerhalb von 10 jahren nach der Schenkung verstirbt.
Naja, das ist halt das Risiko wenn jemand mehr haben möchte als ihm "eigentlich" zusteht.
von Beirat
24.01.11, 13:01
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Strom Preise jagen in die Höhe | was tun?
Antworten: 18
Zugriffe: 900

Re: Strom Preise jagen in die Höhe | was tun?

@ Freeway, sorry aber die ganze Situation missfällt mir äusserst. Deine Mutter bewohnt ein halbes Haus und zahlt dafür weniger als 250 €/ mtl. Sogar dieses Taschengeld erscheint Dir noch zu hoch :devil: Erkundige Dich mal wie in Deiner Gegend der Mietspiegel ausschaut !!!! Die Geschwister Deiner Mut...
von Beirat
24.01.11, 07:53
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichtteil wie hoch und wie wird er berechnet ?
Antworten: 1
Zugriffe: 147

Pflichtteil wie hoch und wie wird er berechnet ?

Hallo zusammen, ich hab da mal ne rein theoretsche Frage. Mal angenommen Oma Müller stirbt (sie ist schon seit 20 Jahren Witwe). Ihr "Vermögen" bestand lediglich aus einem Sparbuch auf welchem 10.000 € sind. Sie hatte 2 Söhne und den einen hat sie enterbt. Die Beerigungskosten betragen 4.000 €. Nun ...
von Beirat
12.01.11, 19:01
Forum: Immobilienrecht
Thema: Stellplatz auf Gemeinschaftseigentum
Antworten: 4
Zugriffe: 994

Stellplatz auf Gemeinschaftseigentum

Hallo zusammen, da ist eine WEG zu der auch ein Garagenhof gehört. Nun hat der Eigentümer der äussersten Garage massive Probleme in seine Garage zu fahren, da gegenüber auf einer freien Fläche dauernd ein Auto steht. Nun muss der Garageneigentümer sogar erfahren das dieser freie Platz vor Jahren als...
von Beirat
04.10.09, 21:55
Forum: Immobilienrecht
Thema: Bäume vor dem Balkon
Antworten: 5
Zugriffe: 956

Stichwort "Baumpflege"
von Beirat
02.07.09, 07:43
Forum: Immobilienrecht
Thema: Kostenverteilungsschlüssel
Antworten: 13
Zugriffe: 4348

Der von mir angesprochene "rein fiktive Fall" ist nun tatsächlich eingetreten. Ab Jahresabrechnung 2009 sollen die Müllkosten nach dem sog. Personenschlüssel aufgeteilt werden. Meine Einwände wurden vom Verwalter ignoriert bzw. belächelt. Mal abwarten wie das Wohnungseigentumgericht diesen Fall bewe...
von Beirat
18.06.09, 13:28
Forum: Immobilienrecht
Thema: Kostenverteilungsschlüssel
Antworten: 13
Zugriffe: 4348

Lucky, Du magst vieleicht in Deiner Region recht haben, doch hier bei uns in NRW wird die Müllgebühr an die Stadt bezahlt , anhand der Anzahl der zur Verfügung gestellten Tonnen. d.h. wir bezahlen hier pro Tonne einen gewissen Betrag, egal wieviel "Köpfe" ihren Müll in diesen Tonnen entsorgen. Edelm...
von Beirat
18.06.09, 07:40
Forum: Immobilienrecht
Thema: Kostenverteilungsschlüssel
Antworten: 13
Zugriffe: 4348

Kostenverteilungsschlüssel

Hallo zusammen, nun nehmen wir mal folgenden fiktiven Fall an. Eine Gemeinschaft möchte den Kostenvertreilungsschlüssel für die Müllgebühren umstellen. In der teilungserklärung steht das Müllgebühren nach ME Anteilen aufgeteilt werden sollen nun möchten einige hier ein Kopf Prinzip einführen. d.h. H...
von Beirat
14.05.09, 21:30
Forum: Immobilienrecht
Thema: Baum fällen
Antworten: 4
Zugriffe: 1134

Baum fällen

Hallo zusammen, mal angenommen es gibt da eine WEG mit 9 Wohnungen. Im Garten (Gemeinschaftseigentum) steht eine grosse Kiefer welche inzwischen fürchterlich viel Dreck verursacht und obendrein auch schief gewachsen ist(Gefahr des Umstürzens). Ein Eigentümer beantragt auf der ETV über das Fällen der...