Die Suche ergab 387 Treffer

von Mueck
18.07.19, 16:58
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl vor der Tür
Antworten: 25
Zugriffe: 747

Re: Haftung bei Diebstahl vor der Tür

Naja sie können die Fahrräder ja auch in der Wohnung zwischenlagern. Sie nehmen es ja mit den Regeln ja nicht so genau. :wink: Dann brauchen sie auch keine neue Versicherung. Siehe erster Beitrag ... Im Mietvertrag finde ich jedenfalls kein Verbot, dass sich auch auf von mir angemieteten Flächen be...
von Mueck
17.07.19, 15:03
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Schriftart manipulieren
Antworten: 7
Zugriffe: 680

Re: Schriftart manipulieren

Da im Zweifel jede Schrift ihre eigenen Lizenzen mit eigenen Fallstricken hat, bringt es nichts, diese Frage ohne Nennung der Schrift zu diskutieren, was hier aber wohl nicht geht. Zur weiteren Info würde ich daher empfehlen, das meistbesuchte Forum für Typografie zu googeln, da hocken die, die sich...
von Mueck
16.07.19, 14:02
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl vor der Tür
Antworten: 25
Zugriffe: 747

Re: Haftung bei Diebstahl vor der Tür

@Mueck Haben Sie jetzt eigentlich endlich einmal in die Versicherungsbedingungen Ihrer Hausratversicherung geguckt? Was steht dort genau bezüglich Fahrraddiebstahls drin? Wie ich im Startbeitrag schrub, habe ich parallel zum Beitrag bei der Versicherung direkt angefragt. Meine Hausrat ist schon ura...
von Mueck
15.07.19, 22:25
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl vor der Tür
Antworten: 25
Zugriffe: 747

Re: Haftung bei Diebstahl vor der Tür

Wenn der Stellplatz mit Fahrrädern und anderweitigem Gut belagert ist, ist er zu diesem Zeitpunkt halt eben nicht mehr geeignet ein Kraftfahrzeug abzustellen. "anderweitigem Gut" in der Tat, "Fahrräder" rollt man raus, wenn das Auto kommt. So habe ich es jahrelang mit meinen ersten Liegedreirädern ...
von Mueck
15.07.19, 18:40
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl vor der Tür
Antworten: 25
Zugriffe: 747

Re: Haftung bei Diebstahl vor der Tür

Ich habe als Mieter also das Recht, die Bauunterlagen des Miethauses einzusehen? Denn woher soll ich sonst wissen, ob es gerade mein Stellplatz ein "notwendiger Stellplatz" ist, wo angeblich nur Kfz drauf sollen ... ... wobei ich das gerade ohne Erfolg in der aktuellen LBO B-W suche ... Dafür findet...
von Mueck
15.07.19, 14:51
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl vor der Tür
Antworten: 25
Zugriffe: 747

Re: Haftung bei Diebstahl vor der Tür

Als Mieter bin ich kein Bauherr. Daher muss ich nicht wissen, welche Pflichten die LBO meinem VM bzgl. MEINES Stellplatzes auferlegt hat, schließlich gibt es nicht nur notwendige, sondern auch freiwillige Stellplätze und unsere TG scheint ja (noch) mehr Plätze als nötig zu haben ... Vermietet wurde ...
von Mueck
15.07.19, 14:19
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl vor der Tür
Antworten: 25
Zugriffe: 747

Re: Haftung bei Diebstahl vor der Tür

Es ist zwar zu vermuten, dass das LG die oben zitierte Passage der ba-wü GaVO, die mit der Hamburger identisch sein könnte, was man noch genauer prüfen müsste, anders interpretiert als ich, Nicht identisch , meine Interpretation der ba-wü GaVO funktioniert bei der HH GarVO evtl. nicht so gut, also ...
von Mueck
15.07.19, 14:13
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl vor der Tür
Antworten: 25
Zugriffe: 747

Re: Haftung bei Diebstahl vor der Tür

Hier mal ein Urteil des LG Hamburg. Wenn Eigentümer einer WEG sich um bauliche Veränderungen streiten, interessiert mich das ja nur sehr periphär, da es bei mir weder um eine WEG, noch um eine bauliche Veränderung gibt, ich habe da nix für angebohrt ... Es ist zwar zu vermuten, dass das LG die oben...
von Mueck
14.07.19, 23:21
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl vor der Tür
Antworten: 25
Zugriffe: 747

Re: Haftung bei Diebstahl vor der Tür

1. Der Vermieter darf keine Rechtsberatung erteilen, es sei denn er wäre zufällig Rechtsanwalt. Dann muss er aber dafür eine Vergütung berechnen, kann es also auch nicht ungefragt tun. 2. Woher soll denn der Vermieter wissen, ob Du überhaupt eine Hausratversicherung abgeschlossen hast und falls ja,...
von Mueck
14.07.19, 19:39
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl vor der Tür
Antworten: 25
Zugriffe: 747

Re: Haftung bei Diebstahl vor der Tür

das ihr ureigenstes persönliche Problem. Ein TG Stellplatz ist auch nicht zum abladen von Gerümpel gedacht, sondern zum Abstellen von Fahrzeugen. Für dieses mein ureigenstes Problem, dem abstellen von Fahrzeugen, nutze ich ja den von mir bezahlten TG-Stellplatz, nachdem ich weder im Mietvertrag, no...
von Mueck
14.07.19, 18:38
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Breite Radweg
Antworten: 16
Zugriffe: 374

Re: Breite Radweg

Eine Mindest-Muss-Breite für Radwege gibt es nicht. Es gibt Empfehlungen, die für vorhandene benutzungspflichtige und erst recht für neu angelegte Radwege eingehalten werden sollen. Nun ja, die VwV-StVO sind schon bissele mehr als Empfehlungen (wie die ERA 2010) und genau deswegen sind ja wohl 90% ...
von Mueck
14.07.19, 17:57
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl vor der Tür
Antworten: 25
Zugriffe: 747

Haftung bei Diebstahl vor der Tür

Interessant, dass es gerade einen nicht unähnlichen Haftungsfaden gibt, Betreff mal in Anlehnung daran gewählt ... :mrgreen: Unsere Tiefgarage wird laut Vermieter 26.8.-11.10. umgebaut. Während der Zeit können dort weder Autos, noch Fahrräder abgestellt werden. Er schreibt: "Alle Fahrradfahrer nutze...
von Mueck
14.07.19, 17:36
Forum: Mietrecht
Thema: Haftung bei Diebstahl aus Keller
Antworten: 9
Zugriffe: 294

Re: Haftung bei Diebstahl aus Keller

Ggf. wäre die Versicherung über das derzeit gestiegene Einbruchsrisiko zu informieren. Exakt. Dann erhält man auch eine Antwort, wie zu verfahren ist, ggfs. u.a., wie schon erwähnt, hochpreisiges auszulagern ... Ich stöber gerade aus anderen, in einem eigenen Faden zu erläuternden Gründen, gerade i...
von Mueck
13.03.19, 22:52
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Verursacher Sturmschaden zahlt nicht
Antworten: 5
Zugriffe: 426

Re: Verursacher Sturmschaden zahlt nicht

ktown hat geschrieben: 2. Ist Frau x oder ihr Ehemann Statiker oder woher wussten sie, dass der Schuppen einem solchen Ereignis nicht standhalten wird.
... und wenn sie das vorher schon so genau wusste: Darf sie ihr Auto dann bei Sturm überhaupt dort stehen lassen?
von Mueck
12.03.19, 16:22
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verwarnungsgeld Radler und Fußgänger, prinzipiell betrachtet
Antworten: 5
Zugriffe: 482

Re: Verwarnungsgeld Radler und Fußgänger, prinzipiell betrac

Gibt's eigentlich ein Wörterbuch Juristendeutsch - Normaleleutedeutsch? :engel:
Als Muttersprachler drängt sich mir das noch nicht so wirklich auf ... Aber wenn Du das so sagst ... Ist ja immerhin eigentlich auch die einzig sinnvolle Interpretation ...