Die Suche ergab 16 Treffer

von ststiefel
14.09.18, 20:34
Forum: Sozialrecht
Thema: Erhöhung von Heimkosten
Antworten: 24
Zugriffe: 1247

Re: Erhöhung von Heimkosten

Vielen Dank für die interessante Diskussion.
Trotzdem ist es mir unklar, wieso die Erhöhung im Zeitalter von Mietschranken etc. so groß ausfallen darf.
von ststiefel
14.09.18, 11:34
Forum: Sozialrecht
Thema: Erhöhung von Heimkosten
Antworten: 24
Zugriffe: 1247

Erhöhung von Heimkosten

Guten Tag, mir ist jetzt ein Fall zu Ohren gekommen, dass eine alte Frau (94), die seit drei Jahren in einem Altersheim lebt (Pflegegrad 3), von einem Monat auf den anderen eine Erhöhung der Selbstbeteiligung von 1177 auf 1665 € bekam, was eine Erhöhung von über 41% bedeutet. Das macht wahrscheinlic...
von ststiefel
27.02.15, 20:06
Forum: Mietrecht
Thema: Hausgemeinschaftsordnung
Antworten: 4
Zugriffe: 414

Re: Hausgemeinschaftsordnung

Es soll halt etwas farbiger aussehen und nicht so steril. In anderen Häusern hängen/hingen durchgehend durch alle Etagen Bilder. Es steht auch nichts draußen, außer bei einigen die Schuhe - Fluchtweg ist frei. Sicher muss die Gemeinschaft entscheiden, aber zählt das schon zu unbefugter Benutzung von...
von ststiefel
27.02.15, 19:25
Forum: Mietrecht
Thema: Hausgemeinschaftsordnung
Antworten: 4
Zugriffe: 414

Hausgemeinschaftsordnung

Es geht um eine Wohnanlage mit gemischt Miet- und Eigentumswohnungen. In der Hausgemeinschaftsordnung steht als einziger Hinweis "Die unbefugte Benutzung von Hauseinrichtungen ist zu unterlassen.". Ist die Aufforderung der Hausverwaltung rechtens, ein neben der Wohnungstür hängendes Bild und im ober...
von ststiefel
09.04.12, 23:15
Forum: Immobilienrecht
Thema: Gültigkeit Maklervertrag
Antworten: 6
Zugriffe: 864

Re: Gültigkeit Maklervertrag

Ich möchte das aus Sicht des Verkäufers/Maklervertragspartner wissen und deshalb geht es "mich" schon etwas an.
von ststiefel
09.04.12, 20:21
Forum: Immobilienrecht
Thema: Gültigkeit Maklervertrag
Antworten: 6
Zugriffe: 864

Re: Gültigkeit Maklervertrag

Hallo, vielen Dank für die Information, wenn ich sie auch so nicht erwartet hatte. Kann mir jemand auch noch etwas zu der ersten Frage nach der Gültigkeit des ursprünglichen Vertrags nach über 12 Monaten sagen, wenn im "Kleingedruckten" steht, dass nach 12 Monaten für eine Verlängerung Schriftform e...
von ststiefel
07.04.12, 22:54
Forum: Immobilienrecht
Thema: Gültigkeit Maklervertrag
Antworten: 6
Zugriffe: 864

Gültigkeit Maklervertrag

Hallo, nehmen wir an, ein Makler wurde mit einem Alleinvertrag für den Verkauf einer Immobilie beauftragt. Der Vertrag gilt zunächst 4 Monate und verlängert sich mit einer Kündigungsfrist von einem Monat um jeweils drei Monate. Nach Ablauf von 12 Monaten bedarf eine weitere Verlängerung der Schriftf...
von ststiefel
07.03.12, 20:40
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Besteuerung Leibrente
Antworten: 6
Zugriffe: 344

Re: Besteuerung Leibrente

Die Leibrente löste den Nießbrauch an einem geerbten Haus ab, das verkauft wurde.
von ststiefel
06.03.12, 23:15
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Besteuerung Leibrente
Antworten: 6
Zugriffe: 344

Re: Besteuerung Leibrente

Entschuldigung, das war wohl ein Missverständnis.
Natürlich muss er zahlen und hat das auch immer getan. Er möchte nur wissen, warum er jetzt nur 35% steuerlich absetzen kann, während es sonst immer 50% waren.
von ststiefel
06.03.12, 21:08
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Besteuerung Leibrente
Antworten: 6
Zugriffe: 344

Re: Besteuerung Leibrente

Herr A muss zahlen und bekommt darauf dann den Steuernachlass.
von ststiefel
06.03.12, 11:26
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Besteuerung Leibrente
Antworten: 6
Zugriffe: 344

Besteuerung Leibrente

Hallo, nemen wir an, dass Herr A im Bundesland B seit 1995 eine Leibrente von ca. 7700€ pro Jahr zahlen muss. Diese wurde ihm bislang (Steuerjahr 2010) zu 50% versteuert. Herr A zieht ins Bundesland C und muss die Leibrente nun zu 65% versteuern. Liegt das womöglich am Bundesland oder hat sich da kü...
von ststiefel
15.01.12, 21:01
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbverlauf bei Schwiegerkindern
Antworten: 1
Zugriffe: 198

Erbverlauf bei Schwiegerkindern

Hallo, nehmen wir an, die Mutter eines Mannes stirbt und der Mann wäre erbberechtigt. Zu dem Erbe gehört auch eine Immobilie. Nun ist dieser verheiratet gewesen, hat zwei Kinder und ist aber vor der Mutter gestorben. Ist es so, dass die überlebende Schwiegertochter nicht erbberechtigt ist und dass d...
von ststiefel
23.02.11, 10:24
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwaltshonorar
Antworten: 3
Zugriffe: 144

Re: Anwaltshonorar

Vielen Dank,
nein ich meine das schon so. Es wird ja auch in umgekehrter Richtung so gelten, wenn der Wert später womöglich höher ist.
von ststiefel
22.02.11, 22:17
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwaltshonorar
Antworten: 3
Zugriffe: 144

Anwaltshonorar

Hallo, das Anwaltshonorar bemisst sich ja meines Wissens nach dem Streitwert, z.B. dem Preis einer Immobilie. Wenn jetzt Partei A bemüht ist den Wert zu drücken und dafür den Anwalt einschaltet, was für einen Anreiz gibt es nun für diesen, die Interessen von Partei A zu vertreten, wenn er damit sein...
von ststiefel
30.03.09, 14:25
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Haustürgeschäft mit Handwerker
Antworten: 7
Zugriffe: 1759

Vielen Dank für die verschiedenen Meldungen zum Thema. Ich kann mir jetzt ein ganz gutes Bild machen. Was heißt "Die Benutzung der grünen Bewertungsbutton ist erwünscht."? Wenn ich auf die grünen Punkte links klicke bekomme ich gesagt, dass ich selbst noch nicht genügend habe, oder ist da etwas ande...