Die Suche ergab 132 Treffer

von GS
10.09.20, 04:04
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Sütterlin
Antworten: 18
Zugriffe: 606

Re: Sütterlin

Hallo PyramSo, :ironie: der fiktive Betroffene wird dann zunächst so behandelt, als hätte er nie etwas dazu "geschruben". Ganz fies wird ihm unterstellt, er hätte jegliche Einspruchfrist usw. sinnlos verstreichen lassen. Sollte er gegen diese Behandlung Einwand, Widerspruch o. ä. erheben, dann am be...
von GS
02.09.20, 01:38
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Vergleichshöhe und Informationspflicht des Insolv.Verwalters
Antworten: 20
Zugriffe: 434

Re: Vergleichshöhe und Informationspflicht des Insolv.Verwalters

hallo stunti, wenn es in Summe um eine Schadenshöhe im 7 bis 8-stelligen Bereich geht, empfiehlt sich an ehesten ein 5- bis 6-stelliger Anwalt. Also einer, der sich auskennt. Billiger, also im 2- bis 4-stelligen Bereich, wird es dann wohl kaum zu machen sein. Recht haben? Gut und schön. Aber bevor d...
von GS
01.09.20, 22:38
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Teilzeitkräfte - dürfen nicht in Frühschicht?
Antworten: 48
Zugriffe: 1010

Re: Teilzeitkräfte - dürfen nicht in Frühschicht?

Jetzt wird allmählich klar, in welchem Pfeffer der Hase liegt. Teilzeit=4 Stunden=800€ Vollzeit=8 Stunden=1600€ Teilzeit repariert Rad in 4 Stunden nach Arbeit. Vollzeit lässt das für 400€ im Monat machen. Vollzeit hätte eigentlich sogar jeden Monat 800 € mehr fürs Fahradflickenlassen, kann damit in...
von GS
30.08.20, 05:02
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbrecht
Antworten: 16
Zugriffe: 471

Re: Erbrecht

Sorry ExDevil67, schon vor Newbie hattest auch Du die beiden Varianten eingebracht: ExDevil67 schreibt: Da wäre dann die Frage nach dem Alter bei Adoption und welcher Elternteil aus Sicht von charly55 wurde per Adoption durch den Stiefelternteil ersetzt? Sein eigenes Kind oder das angeheiratete Ex-S...
von GS
29.08.20, 23:48
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbrecht
Antworten: 16
Zugriffe: 471

Re: Erbrecht

ExDevil67 schreibt: WIeso wird hier munter davon ausgegangen der biologische Vater von charlys Enkelin sein Sohn ist? Aus dem Sachverhalt geht für mich nicht eindeutig hervor wie charly mit der Mutter seiner Enklin verwandt ist/war. Newbie schreibt: Wenn die Mutter der Enkelin von Charly55 die Toch...
von GS
29.08.20, 02:31
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbrecht
Antworten: 16
Zugriffe: 471

Re: Erbrecht

Hallo Charly55, um das erbrechtlich verbrämte Familiendrama mal etwas aufzubröseln: Deine einzige Enkelin hat wohl den zweiten Mann deiner Schwiegertochter als ihren Wunschvater "adoptiert". Erbrechtlich kannst Du sie nun natürlich in die Wüste schicken - und deine Urenkel gleich mit. Willst du das ...
von GS
25.08.20, 23:03
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Teilzeitkräfte - dürfen nicht in Frühschicht?
Antworten: 48
Zugriffe: 1010

Re: Teilzeitkräfte - dürfen nicht in Frühschicht?

winterspaziergang schreibt: hier fällt es schwer sich die Antwort zu verkneifen, muss man aber, sonst wird es unsachlich. Gut nachvollziehbar. Der selige FelixSt - nicht zu verwechseln mit Ephraims 'Felix Selig' - hätte gemutmaßt: "Um 6.30 h schiebt sich die ruhige Kugel von alleine, der Chef kommt...
von GS
17.08.20, 02:38
Forum: Mietrecht
Thema: Untervermietung ohne Küchennutzung
Antworten: 8
Zugriffe: 216

Re: Untervermietung ohne Küchennutzung

Hallo Hirnfreund, der fiktive Hauptmieter verwechselt da etwas: Die Klavierlehrerin unterrichtet, der andere Untermieter arbeitet in den jeweiligen Zimmern. Beide wohnen also nicht dort und wollen das auch gar nicht. Weder kochen, essen, schlafen, baden, Zähneputezn uswusf. Die beiden Zimmer mit Sch...
von GS
16.08.20, 23:57
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Haftung für Schulden ohne Unterschrift?
Antworten: 11
Zugriffe: 354

Re: Haftung für Schulden ohne Unterschrift?

Schade, Roderik, für deinen Bekannten.

Leider gilt damit auch für ihn die alte Regel im Medizin-, aber auch im Geschäftsbetrieb:
"Wer sich über den Tisch ziehen lässt, muss damit rechnen, dass er auch ausgenommen (obduziert) wird."
Einziger Unterschied: Tot oder lebendig.
von GS
16.08.20, 18:16
Forum: Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung
Thema: HILFE - Herausgabe von Pferd verweigert!
Antworten: 17
Zugriffe: 585

Re: HILFE - Herausgabe von Pferd verweigert!

Niemand2000 schreibt:
... das da ...
Du nimmst also auch an, dass es sich bei unserer TE um eine arabisch eingekreuzte Haflingerin handelt? Ein Freudscher Verschreiber in diese Richtung ist mir zuletzt jedenfalls "gelungen".
Sorry, wenn's nicht so sein sollte.
von GS
16.08.20, 14:47
Forum: Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung
Thema: HILFE - Herausgabe von Pferd verweigert!
Antworten: 17
Zugriffe: 585

Re: HILFE - Herausgabe von Pferd verweigert!

Mal abgesehen davon, dass hier immer noch ungeniert Rechtsberatung eingefordert wird ...
Ja, anders als bei ihrer sonstigen Herangehensweise in dieser Sache zeigt sie hierin einen erstaunlichen Biss.
von GS
16.08.20, 14:26
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Haftung für Schulden ohne Unterschrift?
Antworten: 11
Zugriffe: 354

Re: Haftung für Schulden ohne Unterschrift?

FM schreibt: Sofern nicht irgendwo in speziellen Gesetzen zum Bankenrecht eine Schriftform vorgeschrieben ist, ist die Unterschrift nicht entscheidend für die Wirksamkeit, sie erleichtert nur die Beweisführung. [...] Dann gilt das hier sicher auch im Umkehrschluss? Sollte sich erweisen oder zuminde...
von GS
16.08.20, 13:43
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Haftung für Schulden ohne Unterschrift?
Antworten: 11
Zugriffe: 354

Re: Haftung für Schulden ohne Unterschrift?

Wenn sich in dem fiktiven Fall das so zugetragen hat wie vom TE geschildert, würde es dazu passen, dass sie nicht nur sämtliche Korrespondenz usw. hinterzogen/unterschlagen hat, sondern auch noch für ihn beantwortet hat unter Fälschung seiner Unterschrift. Evtl lässt sich hier ansetzen - graphologis...
von GS
14.08.20, 23:04
Forum: Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung
Thema: HILFE - Herausgabe von Pferd verweigert!
Antworten: 17
Zugriffe: 585

Re: HILFE - Herausgabe von Pferd verweigert!

Hallo HaffiAraber, Den Anwalt erreiche ich jetzt natürlich nicht mehr und ich weiß nicht was ich tun soll weil ich das Pferd dort keinen Tag länger lassen will... Welchen Anwalt? Den, der dem Hörensagen nach für die Gegenseite unterwegs sein soll? Was wäre dabei die Idee? Oder den Anwalt des eigenen...
von GS
11.08.20, 22:32
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Benutzungsgebühr Werkzeug
Antworten: 16
Zugriffe: 611

Re: Benutzungsgebühr Werkzeug

Hallo Cathe, nach dem, was Du geschrieben hast, hast Du soweit nichts falsch gemacht - alles richtig. Die Antworten der Mitforisten passen imho alle. Zu vermuten ist, dass Du auch Stress mit einem Arbeitszeugnis oder Vergleichbarem von Deinem - nun ja, Ex-Betrieb - haben wirst. Lass Dir auch da nich...