Die Suche ergab 46 Treffer

von flori999
15.09.13, 10:26
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Kleinkind zerstört fremdes Bild - zahlt Haftpflicht?
Antworten: 8
Zugriffe: 665

Re: Kleinkind zerstört fremdes Bild - zahlt Haftpflicht?

dies beantwortet die Frage leider nicht ganz - abgesehen davon, dass es auch der Verwahrer beschädigt haben kann (und nicht das Kleinkind), wie verhält es sich speziell mit der Verwahrungshaftung - greift die hier?
von flori999
14.09.13, 23:19
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Kleinkind zerstört fremdes Bild - zahlt Haftpflicht?
Antworten: 8
Zugriffe: 665

Re: Kleinkind zerstört fremdes Bild - zahlt Haftpflicht?

Dipl.-Sozialarbeiter hat geschrieben:Zunächst berührt die Ausgangsfrage den Bereich der Verwahrung (§§ 688 - 700 BGB). Insbesondere wäre hier der § 690 BGB recht interessant.
Eine Verwahrungshaftung schließt die Haftpflichtversicherung aus - trifft der Zustand der Verwahrung hier definitiv zu?
von flori999
14.09.13, 14:15
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Kleinkind zerstört fremdes Bild - zahlt Haftpflicht?
Antworten: 8
Zugriffe: 665

Kleinkind zerstört fremdes Bild - zahlt Haftpflicht?

A nimmt für einen Bekannten B Bilder in Empfang, die A für B privat verkaufen soll. Diese Bilder stellt A in seinem Zimmer ab. Die 2-jährige Tochter von A lehnt sich gegen eines der Bilder, das ein teures Bild dahinter mit der Aufhängung durchbohrt. Greift hier die Privat-Haftpflicht von A, oder kan...
von flori999
09.09.13, 15:29
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Mithaftung bei Annahme fremder Post?
Antworten: 1
Zugriffe: 214

Re: Mithaftung bei Annahme fremder Post?

weiß hier keiner Rat?
von flori999
08.09.13, 08:24
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Mithaftung bei Annahme fremder Post?
Antworten: 1
Zugriffe: 214

Mithaftung bei Annahme fremder Post?

Ein ausländischer Mitbürger bittet eine Deutsche, Postsendungen für diesen anzunehmen - diese willigt ein. Bei Internetauktionshaus [Name geändert] gibt er selbst nur seine ausländische Adresse an, für die Zustellung die Adresse seiner deutschen Mitbürgerin. Nun kommt es zu Streitigkeiten. Ein Verkä...
von flori999
12.07.13, 09:55
Forum: Sozialrecht
Thema: Muss Verdienst-Auszahlung nachgewiesen werden?
Antworten: 1
Zugriffe: 241

Muss Verdienst-Auszahlung nachgewiesen werden?

Arbeitnehmer A arbeitet für Unternehmen U. U kann A nicht ausbezahlen aufgrund schlechter Auftragslage, vereinbart mit A, Geld dann auszubezahlen, wenn wieder Geld in die Firma kommt. A erhält regulär Verdienstbescheinigungen, da Arbeit tatsächlich verrichtet, und damit bei Problemen A etwa gegen U ...
von flori999
15.06.13, 11:49
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Versicherung akzeptiert Sonderkündigung nicht
Antworten: 7
Zugriffe: 293

Re: Versicherung akzeptiert Sonderkündigung nicht

man kann das Kind schon einmal beim Namen nennen... Hier laut Regeln aber nicht! Zudem ist es für den Sachverhalt vollkommen irrelevant und somit wohl eher der Kategorie "Rachegelüste" zuzuordnen. Aber jeder halt auf seinem Niveau. :shock: Seit wann entscheiden Dritte über die Validität eines Sachv...
von flori999
15.06.13, 11:30
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Versicherung akzeptiert Sonderkündigung nicht
Antworten: 7
Zugriffe: 293

Re: Versicherung akzeptiert Sonderkündigung nicht

nordlicht02 hat geschrieben:Nach 183 Beiträgen sollte man eigentlich wissen, dass Klarnamen hier weder erwünscht noch erlaubt sind. :roll:
man kann das Kind schon einmal beim Namen nennen...
von flori999
15.06.13, 09:52
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Versicherung akzeptiert Sonderkündigung nicht
Antworten: 7
Zugriffe: 293

Versicherung akzeptiert Sonderkündigung nicht

(...) , ein Versicherung der (...) , erhöht den Beitrag für eine Hausratversicherung. Es folgt eine sofortige Sonderkündigung durch den Versicherungsnehmer. Anstatt diese zu akzeptieren nimmt der Versicherer seine Beitragserhöhung zurück und möchte auf Fortbestehen des Vertrages pochen, akzeptiert ...
von flori999
23.05.13, 07:49
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Klage ohne Nacherfüllung verloren - 2. Chance?
Antworten: 7
Zugriffe: 476

Re: Klage ohne Nacherfüllung verloren - 2. Chance?

wie schön, dass dieses Forum immer unqualifizierter wird und man am besten meidet...
von flori999
22.05.13, 12:04
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Klage ohne Nacherfüllung verloren - 2. Chance?
Antworten: 7
Zugriffe: 476

Re: Klage ohne Nacherfüllung verloren - 2. Chance?

damit wurde die Frage leider nicht beantwortet.,.,.
von flori999
22.05.13, 08:31
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Klage ohne Nacherfüllung verloren - 2. Chance?
Antworten: 7
Zugriffe: 476

Klage ohne Nacherfüllung verloren - 2. Chance?

A klagt gegen B, setzt eine Frist zur Nacherfüllung. A verklagt B zu früh - also vor Ablauf der Frist - und verliert den Prozess allein aus formalen Gründen. 3 Monate sind seit dem Vorfall vergangen. Kann A nun erneut eine Klage anstreben, also erneut Frist zur Nacherfüllung etc.? Die Sache an sich ...
von flori999
21.08.12, 16:14
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mobilfunk Vertragsverlängerung nur mit Mindestumsatz
Antworten: 5
Zugriffe: 182

Re: Mobilfunk Vertragsverlängerung nur mit Mindestumsatz

dann die Frage: Muss ein Anbieter grundsätzlich einen Vertrag ohne Mindestumsatz anbieten (im Falle, dass kein Handy abgegolten wird)? Die 40.- € galten ausschließlich für 24 Monate mit stillschweigender Verlängerung - wobei die Konditionen sich doch anpassen müssten? Kann der Kunde gezwungen werden...
von flori999
21.08.12, 15:33
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mobilfunk Vertragsverlängerung nur mit Mindestumsatz
Antworten: 5
Zugriffe: 182

Mobilfunk Vertragsverlängerung nur mit Mindestumsatz

In wenigen Tagen läuft der Handyvertrag eines Kunden aus. Diese beinhaltete eine Grundgebühr über 40.- €. Da der Kunde versäumt hat, eine dreimonatige Kündigungsfrist einzuhalten, wird er automatisch weitere 12 Monate an den Mobilfunkanbieter gebunden. Hieran sieht der Kunde kein Problem. Jedoch wün...
von flori999
06.07.12, 15:32
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Nachuntersuchung Invalidität
Antworten: 0
Zugriffe: 389

Nachuntersuchung Invalidität

Hallo, nach einem Unfall Januar 2011 wurde im Januar 2012 eine geringe Invalidität festgestellt. Seitdem hat sich der Zustand des betroffenen Gliedes erheblich verschlechtert. Wäre jetzt bereits ein guter Zeitpunkt, eine Nachuntersuchung bzgl. Invaliditätsgrad in die Wege zu leiten? Erhält der Erst-...