Die Suche ergab 33 Treffer

von blarch
24.12.10, 15:04
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Verjährung eines Erbanspruches aus Pflichtteil
Antworten: 2
Zugriffe: 161

Verjährung eines Erbanspruches aus Pflichtteil

Nehmen wir mal folgenden Fall an. Person A stirbt mit 67 Jahren. A ist verheiratet und die Eltern von A leben beide noch. Gemäss Bescheid vom Notariat haben die beiden Elternteile jeweils einen Pflichtteilanspruch von je 1/8. Da die Eltern beide schon über 90 Jahr alt sind und kein Interesse am Erbe...
von blarch
24.12.10, 14:51
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Veranlagung nach neuem oder altem Erbrecht?
Antworten: 4
Zugriffe: 220

Re: Veranlagung nach neuem oder altem Erbrecht?

Ich habe nochmals ein bisschen recherchiert und möchte den Fall ein bisschen präzisieren. Nehmen wir mal an Person A stirbt und die Schwester von A wird gemäss Testament als Haupterbin eingesetzt. Testamentauszug: Meine Schwester setze ich zur Haupterbin ein und bitte sie um die gesamte Abwicklung d...
von blarch
19.12.10, 00:43
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Veranlagung nach neuem oder altem Erbrecht?
Antworten: 4
Zugriffe: 220

Re: Veranlagung nach neuem oder altem Erbrecht?

Ich wundere mich nur, dass vom Finanzamt erst die Aufkunft gegeben wurde, dass die neue Regelung Anwendung findet.
von blarch
18.12.10, 23:09
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Veranlagung nach neuem oder altem Erbrecht?
Antworten: 4
Zugriffe: 220

Veranlagung nach neuem oder altem Erbrecht?

Folgender Fall: Die Tante von Person A stirbt im September 2008. Person A erbt 10% aus dem Erlös des Hausverkaufes. Das Haus wird ca. 1 Jahr später verkauft und Person A bekommt Ende 2009 ca. 20.000 EUR aus dem Hausverkauf ausbezahlt. Einige Zeit später bekommt A die Steuererklärung von seinem Finan...
von blarch
03.03.10, 09:40
Forum: Baurecht
Thema: Sturmschaden
Antworten: 5
Zugriffe: 348

Ich kenne das folgendermassen, allerdings aus der Schweiz. Ob das in Deutschland auch so ist, kann ich nicht sagen. Wenn der Handwerker sein Material ordnungsgemäss und nach Vorschrift gesichert hatte, ist er oder seine Versicherung nicht schadensersatzpflichtig. Dafür springt die Gebäudeversicherun...
von blarch
25.02.10, 11:28
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Bewerbungsgespräch
Antworten: 17
Zugriffe: 1369

Vielleicht hilft Dir dieser Artikel weiter

http://www.focus.de/karriere/bewerbung/ ... 19962.html
von blarch
25.02.10, 11:14
Forum: Baurecht
Thema: Regenrinne undicht bei Reihenhäusern
Antworten: 4
Zugriffe: 833

Die Kosten sind meiner Meinung nach zu teilen. Ich würde nochmals das Gespräch mit dem Nachbarn suchen und ihm erklären, dass eine dichte Regenrinne in beiderseitigem Interesse ist da durch eine undichte Regenrinne evtl. die Fassade durch das Regenwasser beschädigt werden könnte. Ausserdem wäre es e...
von blarch
19.02.10, 14:20
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Dürfen Bankmitarbeiter meine privaten Kontoauszüge einsehen?
Antworten: 7
Zugriffe: 1460

Re: Dürfen Bankmitarbeiter meine privaten Kontoauszüge einse

1. Wie kommt es, dass gleich mehrere Mitarbeiter meine privaten Kontoauszüge durchblättern? Die Banken müssen, wie schon erwähnt, die Zahlungsaufträge auf Straftaten zu überprüfen. Dies geschiet in der heutigen Zeit automatisch indem nach Schlagwörter wie z.B. "Bombe bauen" gesucht wird. Ist dies d...
von blarch
17.02.10, 17:31
Forum: Baurecht
Thema: Alter Sichtschutz morsch, wer bezahlt neuen?
Antworten: 9
Zugriffe: 2577

Ich muß fragen, ob ich es abbauen darf, bevor es mir auf den Kopf fällt und ich (bzw. Schwiegervater) es außerdem bezahlt hatte? Der alte Sichtschutz stand auf Deinem Grundstück, somit brauchst Du niemanden um Erlaubnis bitten, wenn Du in abbrechen möchtest. Und dann muß den neuen Sichtschutz bezah...
von blarch
17.02.10, 16:47
Forum: Ausland: Steuer und Immobilien
Thema: Arbeitsplatz Schweiz, Wohnsitz BRD
Antworten: 1
Zugriffe: 1338

Nun ja, sagen wir mal so, die Behörden tauschen sich untereinander aus :wink: Ausserdem hat XY Glück gehabt, da er normalerweise es dem Finanzamt, zeitnah mir dem Arbeitsantritt in der Schweiz, hätte melden müssen. Die Meldung hätte mit dem Formular Gre 1, auch Ansässigkeitsbescheinigung genannt, er...
von blarch
17.02.10, 13:45
Forum: Baurecht
Thema: Schaden bei Kernlochbohrung
Antworten: 9
Zugriffe: 1205

Wer hat den Handwerksbetrieb A beauftragt? Ich nehme mal an, dass Hausbesitzer X den Handwerker A beauftrags hat Kernbohrungen durchzuführen!? Für den Schaden ist dann Handwerker A gegenüber dem Hausbesitzer X verantwortlich ... bzw. Handwerker A wird versuchen den Schaden wieder von Handwerker B zu...
von blarch
17.02.10, 13:42
Forum: Baurecht
Thema: Garage aufstocken
Antworten: 11
Zugriffe: 2464

X stellt sich die Frage, da nun von den Garagen R nichts mehr existiert, könnte da nun das Bauamt (wenn auch mehr als unwahrscheinlich) sagen, abreißen....neu beantragen...etc. Oder müßten die Nachweisen das das Schwarzbauten sind, was es aber (nicht nachzuweisen) nicht sind ? Soweit ich weiss sind...
von blarch
17.02.10, 11:03
Forum: Baurecht
Thema: Definition:biegeweiche Vorsatzschale
Antworten: 8
Zugriffe: 1179

Wir haben die Konstruktion nicht gesehen und können nur Annahmen auf Grund der Beschreibung der Threadstarterin treffen. Ich habe den Aufbau einer biegeweichen Vorsatzschale beschrieben. Styropor ist als Zwischendämmung natürlich quatsch. Auch die Unterkonstruktion scheint, gemäss der Beschreiung, d...
von blarch
17.02.10, 10:22
Forum: Baurecht
Thema: Definition:biegeweiche Vorsatzschale
Antworten: 8
Zugriffe: 1179

OK ... habe ich beim Zitieren vergessen, sorry.

Habe gerade mal meine Post angepasst ;)
von blarch
17.02.10, 10:12
Forum: Baurecht
Thema: Alter Sichtschutz morsch, wer bezahlt neuen?
Antworten: 9
Zugriffe: 2577

Es handelt sich aber hier nicht um eine Einfriedung sondern um einen Sichtschutz der zusätzlich (wenn ich das richtig verstanden habe) in einem bebauten Grenzbereich (Treppe) lag bzw. liegt. Wenn wir dies aber mal aussen vor lassen, hat die Threadstellerin den bestehenden Sichtschutz oder Einfriedun...