Die Suche ergab 5292 Treffer

von Dummerchen
01.10.19, 13:02
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaubsabzug/Reduktion Gehalt
Antworten: 8
Zugriffe: 442

Re: Urlaubsabzug/Reduktion Gehalt

Genehmigt der AG mehr Urlaub, als dem AN zusteht, und dieser nimmt ihn dann, dann ist das ebenfalls das Pech des AG. Er hat diese Tage so zu bezahlen, als wäre der AN arbeiten gewesen. Das stimmt so nicht. Es gibt durchaus Fälle (nämlich §5 BUrlG Satz 1 a und b), in denen das Urlaubsentgelt zurückg...
von Dummerchen
28.09.19, 23:52
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaubsabzug/Reduktion Gehalt
Antworten: 8
Zugriffe: 442

Re: Urlaubsabzug/Reduktion Gehalt

Der Besuch einer vom Arbeitgeber angeordeten Fortbildungsmaßnahme ist Arbeitszeit. Der TE hat nicht gesagt, daß die Fortbildung durch den AG angeordnet wurde. Prinzipiell können AG und AN durchaus vereinbaren, daß der AG bezahlt und der AN Urlaub für die Fortbildung nimmt. c) Bei Gehalt und 5 AT/Wo...
von Dummerchen
16.09.19, 05:39
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Arzt gibt Lebensgefährte Rat ohne Wissen der Patientin
Antworten: 10
Zugriffe: 378

Re: Arzt gibt Lebensgefährte Rat ohne Wissen der Patientin

Die Antwort auf die Ausgangsfrage ist JSA 1.0 in Verbindung mit JSA 2.0

Solange hier niemand weiß, was genau der Arzt gefragt wurde, was genau er daraufhin geantwortet hat und ob der Arzt davon ausgehen konnte, daß er dem B antworten durfte, kann niemand eine rechtliche Einschätzung geben.
von Dummerchen
28.08.19, 06:31
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Verstöße gegen Foren-Regeln...
Antworten: 3422
Zugriffe: 75302

Re: Verstöße gegen Foren-Regeln...

Hier geht's wohl in erster Linie um Werbung: viewtopic.php?p=1854871#p1854871
von Dummerchen
12.08.19, 14:03
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarztrechnung - Krone
Antworten: 6
Zugriffe: 395

Re: Zahnarztrechnung - Krone

Dann soll die V doch einmal die Grundlage ihrer Behauptung nennen. Deren Justitias dürfte das leichter fallen als dem P, ausserdem wird er für so etwas bezahlt.
von Dummerchen
08.08.19, 01:01
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Wie lange Recht auf Einsicht in PA?
Antworten: 8
Zugriffe: 498

Re: Wie lange Recht auf Einsicht in PA?

Aufbewahrungsfristen hängen davon ab, was in der Akte drin ist, und können bis zu 30 Jahren gehen. Geregelt sind die unterschiedlichen Aufbewahrungsfristen in verschiedenen Gesetzen wie dem BGB, in Steuer- und Sozialgesetzen.
von Dummerchen
01.08.19, 19:19
Forum: Ausländerrecht
Thema: Deutsch-Türkisches Liebespaar: Langfristige Aufenthaltserlaubnis? Studentenvisum?
Antworten: 10
Zugriffe: 296

Re: Deutsch-Türkisches Liebespaar: Langfristige Aufenthaltserlaubnis? Studentenvisum?

Sabina8 hat geschrieben:
01.08.19, 18:46
Ihr Uni-Abschluss ist 8 Jahre her, daher wird es schwierig, einen Arbeitsvertrag zu bekommen.
Mit 8 Jahre Berufserfahrung und in einem Bereich, in dem Fachleute gesucht werden, sollte ein Arbeitsvertrag nicht schwer zu bekommen sein.
von Dummerchen
31.07.19, 17:44
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Belehrung gem. § 43 IfSG
Antworten: 9
Zugriffe: 228

Re: Belehrung gem. § 43 IfSG

Meine Frage ist, warum sollte ich meinem Arbeitgeber, in anbetracht des Datenschutzgesetzes, höchstpersönliche Informationen von Symptomen und Erkrankungen preisgeben, bevor klar ist, ob es sich um eine Erkrankung gemäß Infektionsschutzgesetz handelt. Weil der Arbeitgeber die vom Salmonellen-verseu...
von Dummerchen
31.07.19, 13:37
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Verstöße gegen Foren-Regeln...
Antworten: 3422
Zugriffe: 75302

Re: Verstöße gegen Foren-Regeln...

Hallöchen,

der Smilie ist nicht ganz das, was er vorgibt zu sein:
viewtopic.php?p=1852681#p1852681

LG Dummerchen
von Dummerchen
31.07.19, 09:17
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Dieselbe Stelle - neues/zweites VG! Vorgehensweise?
Antworten: 5
Zugriffe: 357

Re: Dieselbe Stelle - neues/zweites VG! Vorgehensweise?

Ich hätte meine Zeit und Kraft nicht für diese Bewerbung verschwendet.
von Dummerchen
31.07.19, 09:13
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Befristeter Minijob, Hinweis auf Nichtanwendung des TV?
Antworten: 3
Zugriffe: 252

Re: Befristeter Minijob, Hinweis auf Nichtanwendung des TV?

Inwiefern ist der AG tarifgebunden? Ist der AG in einem Verband, mit dem die Gewerkschaft, deren Mitglied der AN ist, einen Tarifvertrag abgeschlossen hat? Ist die Anwendung der TV arbeitsvertraglich vereinbart worden? Ist der TV allgemeinverbindlich? Ist es die Ansicht des AN, sein AG müsse als "öf...
von Dummerchen
16.06.19, 09:02
Forum: Sozialrecht
Thema: Kindergeld nur tlw. ausgezahlt
Antworten: 10
Zugriffe: 497

Re: Kindergeld nur tlw. ausgezahlt

Zunächst einmal: die "ewig lange Bearbeitungsdauer" von 1,75 Monaten entspricht 7 Wochen. Solange müssen auch andere oftmals warten. Im früheren Beitrag hast du von 1,75 Jahren geredet, da hättest du gegen angehen können. Hast du aber nicht. Das Argument "ich bin Laie, woher soll ich das wissen" zie...
von Dummerchen
14.06.19, 23:39
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verboten? Erlaubt? Grauzone?
Antworten: 25
Zugriffe: 1324

Re: Verboten? Erlaubt? Grauzone?

Gaia hat geschrieben:
14.06.19, 19:25
Dummerchen hat geschrieben:
13.06.19, 06:40
Arbeitsrechtlich ist ein Minijob ein ganz gewöhnlicher Teilzeitjob, weil eben keine Vollzeit gearbeitet wird.
Da diese Frage überhaupt nicht behandelt wurde, hat wohl auch niemand etwas anderes behauptet.
Doch - du!
von Dummerchen
14.06.19, 23:35
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Betriebsärztliche Krankenakte
Antworten: 8
Zugriffe: 353

Re: Betriebsärztliche Krankenakte

Weitere Frage wäre wohl, ob der Arzt die Akte ohne Erlaubnis des Arbeitnehmers an seinen Nachfolger weitergeben darf. ^ Das ist sehr umstritten. Einige Quellen sagen ja, darf er. Der Nachfolger darf die Unterlagen aber nur einsehen, wenn der MA zustimmt. Dabei ist aber auch umstritten, ob die Einwi...