Die Suche ergab 55 Treffer

von K32
18.09.20, 17:43
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Impressum bei deutscher Seite einer ausländischen Domäne
Antworten: 13
Zugriffe: 436

Re: Impressum bei deutscher Seite einer ausländischen Domäne

:roll: Krasse Sache! Vielen Dank für deine ausführlichen Erläuterungen! Ich sehe, es ist kompliziert :shock: aber so ist das halt wenn man "Neuland" :wink: betritt! Besten Dank und schönes Wochenende!!
von K32
18.09.20, 00:36
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Impressum bei deutscher Seite einer ausländischen Domäne
Antworten: 13
Zugriffe: 436

Re: Impressum bei deutscher Seite einer ausländischen Domäne

Es kann natürlich auch vom Thema abhängen. Bei einem Blog in deutscher Sprache über den Nahverkehr in Bielefeld würde ich keine Auslandsberührung sehen. Behandelt der Blog aber z.B. Fragen der gesunden Ernährung von Katzen in deutscher Sprache, dürften Leser in Bozen, Wien oder Vaduz ebenso Zielgru...
von K32
16.09.20, 14:58
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Impressum bei deutscher Seite einer ausländischen Domäne
Antworten: 13
Zugriffe: 436

Re: Impressum bei deutscher Seite einer ausländischen Domäne

hawethie hat geschrieben:
16.09.20, 08:55
Nu aber btt
:D Back to Topic wäre dann vier Postings weiter oben 8)
von K32
15.09.20, 09:10
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Impressum bei deutscher Seite einer ausländischen Domäne
Antworten: 13
Zugriffe: 436

Re: Impressum bei deutscher Seite einer ausländischen Domäne

Deutsches Recht weil Webseite auf deutsch ist und sich an deutsches Publikum wendet. Und das ist die richtige Idee.Die Top-Level-Domäne einer Seite spielt bei dieser Frage überhaupt keine Rolle. Deshalb ein konkretes Beispiel: Jemand aus Deutschland registriert eine .xyz Domäne bei godaddy in Ameri...
von K32
14.09.20, 17:28
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Impressum bei deutscher Seite einer ausländischen Domäne
Antworten: 13
Zugriffe: 436

Impressum bei deutscher Seite einer ausländischen Domäne

OK, Impressum bei deutscher Domäne ist klar, meistens erfordlich, Gewinnerzielung und so. Den Fall mit der rein privaten Domain klammere ich mal aus. Aber was ist mit einer ausländischen Domäne, z.B. eine "internationale" wie .com oder eine ohne Länderbezug wie .xyz , nach welchem Recht würde das da...
von K32
23.01.14, 13:45
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Veröffentlichung von Schülerarbeiten auf Homepage
Antworten: 4
Zugriffe: 577

Re: Veröffentlichung von Schülerarbeiten auf Homepage

Schüler eigene Arbeiten auf einem Blog hochladen zu lassen Wenn die Schüler das selbst hochladen erteilen sie damit automatisch die Freigabe für die Veröffentlichung. Das Anzeige des Klarnamens des Schülers für die Öffentlichkeit Legen die schüler den Account selbst an? Dann können Sie den Namen ja...
von K32
11.07.13, 21:25
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Gewerbeanmeldung mit "Firmennamen"
Antworten: 9
Zugriffe: 1714

Re: Gewerbeanmeldung mit "Firmennamen"

Ja, das mit der UG schon. Ich hab jetzt einfach Gewerbe angemeldet und schau einfach das ich nichts anstelle wofür ich haften müsste... :lol:
von K32
10.07.13, 16:50
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Gewerbeanmeldung mit "Firmennamen"
Antworten: 9
Zugriffe: 1714

Re: Gewerbeanmeldung mit "Firmennamen"

Ja, das war mir dann doch alles etwas zu anstrengend, deswegen hab ichs lieber sein gelassen. Da ist man ja mehr mit Buchhaltung etc. beschäftigt als sonst was... :cry:
von K32
28.06.13, 17:44
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Gewerbeanmeldung mit "Firmennamen"
Antworten: 9
Zugriffe: 1714

Re: Gewerbeanmeldung mit "Firmennamen"

Danke für Eure Antworten!!

@maltem,
der Tipp mit der UG war super. Habs nur auf Wikipedia gelesen, aber hört sich echt gut an. Muss mich mal noch ein bischen weiter einlesen aber der Tipp war definitv schon mal klasse!! Vielen Dank!
von K32
28.06.13, 14:19
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Gewerbeanmeldung mit "Firmennamen"
Antworten: 9
Zugriffe: 1714

Re: Gewerbeanmeldung mit "Firmennamen"

Ronny1958 hat geschrieben:einen Firmennamen darf man sich natürlich geben
Wird das irgendwo auf dem Gewerbeschein vermerkt?
von K32
28.06.13, 12:48
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Gewerbeanmeldung mit "Firmennamen"
Antworten: 9
Zugriffe: 1714

Gewerbeanmeldung mit "Firmennamen"

Hallo zusammen,
wenn man nebenberuflich ein Gewerbe anmelden möchte / muss, besteht dabei die Möglichkeit sich selbst einen "Firmennamen" zu geben? Weil man z.B. anstelle von "Max Mustermann" lieber als "MM Beratung" oder so auftreten möchte?
Danke im voraus!
von K32
05.06.13, 19:37
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Impressum bei privater Webseite mit eingebetteten Videos?
Antworten: 10
Zugriffe: 641

Re: Impressum bei privater Webseite mit eingebetteten Videos

Den Registrar der Webseite bekommt man ja ohnehin auch so heraus (Denic z.B. für de-Seiten). Nicht zwingend, denn einige Provider bieten auch für .de-Domains einen sogenannten "Whois-Schutz" an, siehe z.B. hier http://servertools24.de/v2/whois_schutz.html . Da kann man dann den Betreiber nicht hera...
von K32
05.06.13, 07:42
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Impressum bei privater Webseite mit eingebetteten Videos?
Antworten: 10
Zugriffe: 641

Re: Impressum bei privater Webseite mit eingebetteten Videos

Angenommen man registriert eine seite xyz.com und leitet sie auf "meinblog.tumblr.com" oder "meinblog.wordpress.com" oder aber Social-Network-Portal [Name geändert].com/meineseite weiter .. besteht dann Impressumspflicht? Es kommt nicht darauf an WO die Seite gehostet wird, sondern WAS drin steht. ...