Die Suche ergab 22406 Treffer

von ktown
18.05.21, 16:14
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Arztpraxis gibt Medikamente des Patienten nicht heraus
Antworten: 16
Zugriffe: 308

Re: Arztpraxis gibt Medikamente des Patienten nicht heraus

Das Smiley sollte eher sagen, dass dies nicht so ernst zu nehmen ist.
von ktown
18.05.21, 15:25
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Arztpraxis gibt Medikamente des Patienten nicht heraus
Antworten: 16
Zugriffe: 308

Re: Arztpraxis gibt Medikamente des Patienten nicht heraus

Celestro hat geschrieben: 18.05.21, 15:11Und 3 von 3 Ärzten finde ich angesichts von "Ausnahmen bestätigen die Regel" dann schon merkwürdig.
Sie haben das Smiley erkannt?
von ktown
18.05.21, 11:37
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Arztpraxis gibt Medikamente des Patienten nicht heraus
Antworten: 16
Zugriffe: 308

Re: Arztpraxis gibt Medikamente des Patienten nicht heraus

1. in der Apotheke zubereiten Was bei ihnen wohl nicht der Fall war. 2. es handelt sich um drei Ampullen, mehrere Spritzen pro Ampulle und bei ihnen wohl Tropfen. 3. Manche Praxen haben Gottvertrauen und/oder scheren sich nicht um Vorschriften. Was aber eine reine Spekulation ist. Da laut den Beipac...
von ktown
18.05.21, 09:49
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Arztpraxis gibt Medikamente des Patienten nicht heraus
Antworten: 16
Zugriffe: 308

Re: Arztpraxis gibt Medikamente des Patienten nicht heraus

Bei Hypersensibilisierung nicht. Dort kommt es häufiger vor, dass atypische Rezepturen notwendig sind.
von ktown
18.05.21, 07:30
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Arztpraxis gibt Medikamente des Patienten nicht heraus
Antworten: 16
Zugriffe: 308

Re: Arztpraxis gibt Medikamente des Patienten nicht heraus

Den Weg: Arzt stellt Rezept aus---> Patient holt Medikament und trägt es selbst zum Arzt kenne ich nicht und ist meines Erachtens auch recht ungewöhnlich, da weder der Arzt noch der Apotheker einen korrekten Transport (sei es Hygiene oder Temperatur) zusichern kann. Ich kenne es so: Arzt stellt Reze...
von ktown
17.05.21, 18:43
Forum: Baurecht
Thema: Zaun steht nicht auf der Grundstücksgrenze
Antworten: 17
Zugriffe: 758

Re: Zaun steht nicht auf der Grundstücksgrenze

Wäre ich ahnungslos, dann hätte ich nicht in diese Richtung argumentieren können. Zumal dieser Vorwurf völlig überzogen ist, weil es mit den Bautoleranzen etwas vergleichbares gibt. Genau sowas ist wild durcheinanderschmeißen. Sie können die Maßtoleranzen der DIN 18201 und 18202 nicht mit den zuläs...
von ktown
17.05.21, 15:59
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Gesperrt weil?
Antworten: 7
Zugriffe: 600

Re: Gesperrt weil?

Gibt ja einige im Netz, aber da steht auch unterschiedliches Zeug drin oder keine Datumsangaben, wodurch die auch 10 Jahre alt sein können.... Sehen sie. Also doch eine Beratung. Man will sich die Mühe sparen und das unterschiedliche Zeug nicht sondieren bzw. lesen. und nein wir machen mit dem Them...
von ktown
17.05.21, 15:54
Forum: Sozialrecht
Thema: Vermieter macht Nebenkostenabrechnung nicht zeitnah; HARTZ Bezug
Antworten: 25
Zugriffe: 596

Re: Vermieter macht Nebenkostenabrechnung nicht zeitnah; HARTZ Bezug

Die Dame hat nur eine Wohnung ... also wieso "üblich"? Naja. 2018 ging es ja wohl noch. Wie viele Abrechnungen es vorher gab wissen wir nicht. :wink: Wenn Sie bislang die Nebenkostenerhöhungen immer selbst bezahlt hat, zeigt das wohl eine hohe Gemütlichkeit. Naja. Einen Beleg für diese Au...
von ktown
17.05.21, 13:43
Forum: Sozialrecht
Thema: Vermieter macht Nebenkostenabrechnung nicht zeitnah; HARTZ Bezug
Antworten: 25
Zugriffe: 596

Re: Vermieter macht Nebenkostenabrechnung nicht zeitnah; HARTZ Bezug

Wie mir scheint, hat Michfed hier wirre Gedanken. Hier scheint es so, dass die liebe alte Dame dem Leo gekündigt hat (wobei ich mich schon frage, wie dünnhäutig diese alte Dame ist, wenn bei solch einem üblichen Vorgang die Nerven blank liegen) Die Kündigung ist da. Die Vermieterin lässt sich nicht ...
von ktown
17.05.21, 09:52
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Fahruntüchtiges Fahrzeug am Fahrbahnrand
Antworten: 4
Zugriffe: 250

Re: Fahruntüchtiges Fahrzeug am Fahrbahnrand

So auch mein Verständnis. Wie mir scheint, wurde sowas max. in AG-Ebene geurteilt und ist somit im Netz nicht zu finden. Gibt es denn zumindest Kommentierung der Gesetzestexte die das Als Parken gilt das Abstellen eines Fahrzeuges nur dann, wenn das Fahrzeug jederzeit wieder in Betrieb genommen werd...
von ktown
17.05.21, 09:43
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Handwerkerrechnung
Antworten: 12
Zugriffe: 734

Re: Handwerkerrechnung

frankbs1 hat geschrieben: 16.05.21, 18:11Den 263 habe ich mir auch gerade angeschaut.
Und? Haben Sie Tatmerkmale gefunden die auf den Sachverhalt anwendbar sind? Wenn ja, dann lassen sie uns an ihren Erkenntnissen teilhaben.
von ktown
17.05.21, 08:19
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Fahruntüchtiges Fahrzeug am Fahrbahnrand
Antworten: 4
Zugriffe: 250

Fahruntüchtiges Fahrzeug am Fahrbahnrand

Wie ist die Rechtslage zu folgender Frage: Darf man ein eindeutig fahruntüchtiges Fahrzeug (alle 4 Reifen platt), obwohl es noch Zulassung und TÜV hat, am Fahrbahnrand über einen längeren Zeitraum stehen lassen? Ich suche da Urteile. Ich meine mal gehört zu haben, dass Fahrzeuge die im öffentlichen ...
von ktown
17.05.21, 07:31
Forum: Baurecht
Thema: Zaun steht nicht auf der Grundstücksgrenze
Antworten: 17
Zugriffe: 758

Re: Zaun steht nicht auf der Grundstücksgrenze

Ich möchte verhindern, dass der Nachbar auf meinem Grundstück etwas baut (z.B. eine Terrasse etc.) Wenn er das tut, dann hat jeder Grundstückseigentümer einen Rückbauanspruch. Gibt es da nicht eine Regel, die eine geringfügige Überbauung sanktioniert? Wenn der Nachbar z. B. auf seiner vermeintliche...
von ktown
16.05.21, 17:25
Forum: Polizeirecht
Thema: Protokoll - Unterschrift verweigert
Antworten: 6
Zugriffe: 394

Re: Protokoll - Unterschrift verweigert

Altbauer hat geschrieben: 16.05.21, 17:22Falls Herr A als Zeuge vor Gericht geladen wird, werden ihm sowiso alle relevanten
Fragen (und ggfs. weitere) in der Verhandlung gestellt und er muss aussagen.
Er könnte, bei fehlender Unterschrift auf dem Protokoll, dann behaupten, dass er im Protokoll falsch wiedergegeben wurde.