Die Suche ergab 22190 Treffer

von ktown
14.04.21, 14:54
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitsvertrag mit einheitlicher Formulierung für m/w möglich?
Antworten: 1
Zugriffe: 46

Re: Arbeitsvertrag mit einheitlicher Formulierung für m/w möglich?

Liebes FDR-Mitglied, wie Sie sicher in unserer Juriquette (=Forenregeln) gelesen haben, darf hier keine individuelle Rechtsberatung in einem konkreten Fall erfolgen. Sie helfen dem Forum und erleichtern dem Moderatoren-Team die Arbeit, wenn Sie eine Fragestellung zur allgemeinen Rechtslage herausarb...
von ktown
14.04.21, 13:59
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Auto verschwunden...
Antworten: 20
Zugriffe: 175

Re: Auto verschwunden...

Evariste hat geschrieben: 14.04.21, 13:48 Rechtlich sieht es so aus, dass XY nur wegen unerlaubter Handlung haftet, das es keinerlei Vertrag zwischen A und XY gibt. Und wenn ich den Sachverhalt richtig verstanden habe, gilt das auch für XZ.
und woher wissen sie, dass XY oder XZ hier Täter sind?
von ktown
14.04.21, 13:28
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Auto verschwunden...
Antworten: 20
Zugriffe: 175

Re: Auto verschwunden...

1. Es ist nicht Aufgabe von XZ ein Gelände, das noch nicht mal ihm allein gehört zu überwachen. 2. Der Sachverhalt gibt nicht her, dass XZ auf den Wagen durch den Beschuldigten XY angesprochen wurde. Ist nur reine Spekulation: A hat, ohne zu wissen, welcher Bereich des Geländes von XZ genutzt wird, ...
von ktown
14.04.21, 13:22
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rückversand Nachweis
Antworten: 4
Zugriffe: 76

Re: Rückversand Nachweis

1. Es war selten dämlich die Bank dazu zu beauftragen de Lastschrifteinzug zu stornieren. Wie man hier nun erkennen kann, löste dies verschiedene, unabhängig voneinander verlaufende, Vorgänge aus. 2. Ganz pragmatisch den ersten Stornierungsvorgang dem Inkassobüro vor Augen führen. Aus dem sollte eig...
von ktown
14.04.21, 12:36
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Auto verschwunden...
Antworten: 20
Zugriffe: 175

Re: Auto verschwunden...

Tastenspitz hat geschrieben: 14.04.21, 11:59Hier ist die Fa. XY zu belangen.
Wieso? Es gibt keinen Beweis. Wie sagt man so schön: Glauben ist nicht wissen. :wink:
von ktown
14.04.21, 09:49
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: GmbH gründen, um Haftung aufgrund möglicher Urheberrechtsverstöße zu umgehen?
Antworten: 4
Zugriffe: 190

Re: GmbH gründen, um Haftung aufgrund möglicher Urheberrechtsverstöße zu umgehen?

Hupidu55 hat geschrieben: 13.04.21, 22:25 Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wo kann man sich denn informieren, ob in einem solchen Fall Regressansprüche gegen den Geschäftsführer möglich wären?
Bei einem Anwalt!!!
von ktown
14.04.21, 09:06
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Fahrrad-Schaden auf dem Fussballfeld
Antworten: 27
Zugriffe: 548

Re: Fahrrad-Schaden auf dem Fussballfeld

Tastenspitz hat geschrieben: 14.04.21, 06:21 Wo zum Beispiel?
Hier
von ktown
13.04.21, 11:48
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Fahrrad-Schaden auf dem Fussballfeld
Antworten: 27
Zugriffe: 548

Re: Fahrrad-Schaden auf dem Fussballfeld

cybbe hat geschrieben: 13.04.21, 11:14der Ball kam von ganz oben
War also ein von Gott gegebener Ball. :wink:
von ktown
13.04.21, 07:01
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Fahrrad-Schaden auf dem Fussballfeld
Antworten: 27
Zugriffe: 548

Re: Fahrrad-Schaden auf dem Fussballfeld

Das Thema spiegelt die heutige Zeit ganz genau wieder. Zu meiner Zeit hätte ich die Ohren lang gezogen bekommen mit dem Kommentar: Bis selbst Schuld. Man legt das Fahrrad nicht irgendwo ab und erst recht nicht auf dem Fußballfeld wo man mit den Kumpels rumbolzen will. Wenn schon die Haftung außerhal...
von ktown
12.04.21, 22:33
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Hydrolyse bei Schuhsohlen
Antworten: 11
Zugriffe: 440

Re: Hydrolyse bei Schuhsohlen

Wenn ich mir das Thema so anschaue, dann scheint das nicht nur bei Einwirkung von Außen, sondern grundsätzlich auch durch Schweiß und natürliche Alterung aufzutreten.
von ktown
12.04.21, 19:31
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Hydrolyse bei Schuhsohlen
Antworten: 11
Zugriffe: 440

Re: Hydrolyse bei Schuhsohlen

Sie geben sich doch schon selbst die Antwort.
Geruchsneutral hat geschrieben: 12.04.21, 18:58Schuhsolen aus Polyurethan (wie bei den meisten Schuhen heutzutage)
Somit ist dies teil der Beschaffenheit, spiegelt sich im Preis wieder und somit kein Mangel.
von ktown
12.04.21, 17:04
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Auslandsschadenschutz Wer kennt sich damit aus?
Antworten: 13
Zugriffe: 505

Re: Auslandsschadenschutz Wer kennt sich damit aus?

Und wenn jemand eine Rechtsberatung will, dann geht er zum Anwalt.
von ktown
12.04.21, 16:13
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Auslandsschadenschutz Wer kennt sich damit aus?
Antworten: 13
Zugriffe: 505

Re: Auslandsschadenschutz Wer kennt sich damit aus?

Es kann dem Versicherungsnehmer nicht egal sein, weil die auslöndische Versicherung einen Teil an den Versicherten gezahlt hat, ohne sein Einverständnis bzw. Aufforderung. Na dann füllt die deutsche Versicherung den Fehlbetrag auf und gut ist. Ausserdem warum zahlt die Versicherung an den Geschädig...
von ktown
12.04.21, 12:43
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ermäßigung noch zulässig?
Antworten: 24
Zugriffe: 653

Re: Ermäßigung noch zulässig?

Celestro hat geschrieben: 12.04.21, 12:03
ktown hat geschrieben: 12.04.21, 10:54 Bauchgefühl sagt mir, dass der A letztlich vom Servicewillen des Veranstalters abhängig ist.
Da könnte es letztlich drauf hinauslaufen, ja. Aber das sollte man nicht zu negativ sehen.
Nö. Das macht der A auch nicht.