Die Suche ergab 2576 Treffer

von flokon
11.07.20, 15:49
Forum: Sozialrecht
Thema: Wirklich gar kein Anspruch auf Hilfe?
Antworten: 10
Zugriffe: 577

Re: Wirklich gar kein Anspruch auf Hilfe?

Keine direkte Antwort nur ein kleiner Hinweis:

Schon über die Möglichkeiten informiert Medizin ohne Abitur zu studieren?

Ansonsten müsste man, wohl wie auch später im Studium nebenbei Jobben.
Springerkräfte werden in der Pflege gut bezahlt und können sich i.d.R. sogar ihre Dienste aussuchen.
von flokon
24.11.19, 18:29
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Neuer Job beim selben Arbeitgeber
Antworten: 9
Zugriffe: 612

Re: Neuer Job beim selben Arbeitgeber

C ist sich bewußt, daß sie für die Pflegeausbildung ein Bewerbungsverfahren durchlaufen muss, und sie dafür schon sehr spät dran ist? Berufsfachschulen für Pflege sind sehr häufig wählerisch, was ihre Schüler/innen angeht. Und wenn sie auch im Städtischen Krankenhaus arbeitet, heißt das noch lange ...
von flokon
23.08.19, 18:47
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Fahrradunfall aufgrund falsch abgestellter Abfalltonnen
Antworten: 60
Zugriffe: 2780

Re: Fahrradunfall aufgrund falsch abgestellter Abfalltonnen

Angesichts der fahrerischen Könnens und der Umsichtigkeit von Autofahrern, wie sie hier verdeutlicht wird, wäre es wohl am Besten, wenn Abfalltonnen künftig auf der Fahrbahn abgestellt werden. Da würde auch ganz gewiss kein Autofahrer hier aufschlagen, der gegen einen Müllbehälter gefahren ist und ...
von flokon
13.08.19, 14:49
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Kind ins Auto gesperrt, Scheibe eingeschlagen
Antworten: 49
Zugriffe: 2997

Re: Kind ins Auto gesperrt, Scheibe eingeschlagen

Anstatt selber dem Kind zu helfen und die Polizei zu rufen, wird munter weiter rumgebrüllt und die Mutter aufgefordert das Kind aus dem Auto zu holen. Ich bin ziemlich sicher, dass die Polizei in diesem Fall gar nichts gemacht hätte. Sie kennt ja die Vorgeschichte nicht. Damit meine ich die Situati...
von flokon
13.08.19, 12:44
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Kind ins Auto gesperrt, Scheibe eingeschlagen
Antworten: 49
Zugriffe: 2997

Re: Kind ins Auto gesperrt, Scheibe eingeschlagen

Achtung viel Moral und kurz vor Ende eine rechtliche Frage … Ich stell mich dann mal auf die Seite des Kindes. Wir haben hier Eltern, die seit der Schwangerschaft(so groß kann der Ekelfaktor also gar nicht gewesen sein) getrennt leben und von Anfang an das Kind als Spielball für ihre nicht ausgefoch...
von flokon
29.07.19, 13:56
Forum: Sozialrecht
Thema: Kostenübernahme für Krankentransport zu spät beantragt?
Antworten: 3
Zugriffe: 391

Re: Kostenübernahme für Krankentransport zu spät beantragt?

Bei uns im Haus bekommt man den Taxischein vom Arzt ausgestellt. Sofern man also noch stationär ist einfach mal bei der Stationssekretärin oder bei der Kh Info nachfragen, wie es dort gehandhabt wird.
von flokon
18.03.19, 15:05
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 1344

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Vll sollte man einfach mal die Liste anfangen abzuarbeiten. Wie wäre es mit einem Pflegedienst für die kranke Mutter? Nennt sich Verhinderungspflege. Michi sollte die Beratung, die er OldPiper angedacht hat, evtl selber in betracht ziehen. Anscheinend sieht er nur Probleme und versucht daraufhin kei...
von flokon
16.03.19, 13:22
Forum: Ausländerrecht
Thema: Aufenthaltserlaubnis
Antworten: 3
Zugriffe: 794

Re: Aufenthaltserlaubnis

Was war es denn für ein Unfall? Welche Verurteilung hat es gegeben.
von flokon
15.03.19, 13:39
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Bereitschaftsdienst Vergütung
Antworten: 14
Zugriffe: 650

Re: Bereitschaftsdienst Vergütung

Nimm mal Deinen Namen aus dem Posting raus. Mit dem und dem Tätigkeitsfeld, weiß jeder mit Google wo Du arbeitest und umgekehrt findet Dein AG auch das Forum, wo Du Deine Infos holst. ;)
von flokon
05.03.19, 15:32
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Jugendamt Medikamente
Antworten: 20
Zugriffe: 1245

Re: Jugendamt Medikamente

Ganz unrechtlich sollten sich die Eltern neben dem Jugendamt auf einen 2ten Kampf mit den Schulen einstellen. Je nach Bundesland kann das weitreichende Folgen haben. "Schlimmstenfalls" wird ein eigentlich gesundes und mit Therapiehilfe normal beschulbares Kind in die Inklusion gedrängt und verliert ...
von flokon
05.03.19, 12:24
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Jugendamt Medikamente
Antworten: 20
Zugriffe: 1245

Re: Jugendamt Medikamente

Wurden schon mit begleitenden Therapien begonnen?
Sind sich die Eltern einig über die Therapieformen?
Wie alt ist das Kind und was möchte es?

@FelixSt: Es ist nicht ganz so lustig, weder für das betroffene Kind noch für Klassenkameraden, wenn man das "nicht sitzen bleiben" wörtlich nimmt.
von flokon
03.03.19, 20:22
Forum: Sozialrecht
Thema: Bedarfs-/Wohngemeinschaft
Antworten: 3
Zugriffe: 281

Re: Bedarfs-/Wohngemeinschaft

Nein, er ist kein Teil der BG mehr, aber es wird angenommen, dass er anteilig die Miete mitzahlt.
von flokon
22.02.19, 13:55
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Kinderautositze Ersatz
Antworten: 10
Zugriffe: 1075

Re: Kinderautositze Ersatz

in Anlehnung an Susanne: Müsste die Versicherung nicht den Gutachter zahlen um zu überprüfen ob die Sitze Schaden genommen haben?
von flokon
10.02.19, 19:03
Forum: Mietrecht
Thema: Räumungsurteil umgehen.
Antworten: 9
Zugriffe: 945

Re: Räumungsurteil umgehen.

Vll sollte man neben der Energie, die man in den Versuch investiert die Wohnung zu halten, nebenher noch Energie in die Suche nach neuen Wohnraum stecken und vll mit einem geregelten Umzug einen Neustart versuchen.