Die Suche ergab 1303 Treffer

von whvceltic
22.10.19, 13:42
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Miete Werbetafel auf Grundstück
Antworten: 10
Zugriffe: 1019

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

es beantwortet zumindest teilweise die Frage nach einer Umsatzsteuerpflicht des TE insofern war die Antwort auf Ihre gestellten Fragen ( die übrigens genauso viel oder genauso wenig mit der Frage des TE im Zusammenhang stehen) denke ich mindestens einigermaßen sinnvoll. und wenn Sie keine Antworten ...
von whvceltic
22.10.19, 12:59
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Miete Werbetafel auf Grundstück
Antworten: 10
Zugriffe: 1019

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Was macht es für einen Unterschied, ob ich Geld für das Aufstellen einer Werbetafel auf einem Privatgrundstück oder einem gewerblich genutzten Grundstück bekomme? Was macht es für einen Unterschied, ob ich als Vertragspartner Privatmann oder Gewerbetreibender bin? Ich habe so oder so zusätzliche Ei...
von whvceltic
11.07.19, 16:32
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Anlage Vorsorgeaufwand
Antworten: 4
Zugriffe: 241

Re: Anlage Vorsorgeaufwand



die klassische VBL, wie bei vielen Beschäftigten hier zum Beispiel im öffentlichen Dienst im Krankenhaus,sind keine Riester Beiträge.

die zahlen dort schon ein seit Zeiten zu denen es Riester noch gar nicht gab
von whvceltic
11.07.19, 13:55
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Anlage Vorsorgeaufwand
Antworten: 4
Zugriffe: 241

Re: Anlage Vorsorgeaufwand

ich kann dem Sachverhalt nicht entnehmen dass es sich um Beiträge zu einer Riester Rente handeln soll? Warum dann Anlage AV ? Zur Frage: Nein, Zeile 5 ist falsch, die ist lediglich den dort genannten Vorsorgeaufwendungen vorbehalten.. Wenn überhaupt gehören diese wie Haftpflichtversicherungen etc zu...
von whvceltic
09.04.19, 14:26
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: formlose Steuererklärung
Antworten: 5
Zugriffe: 342

Re: formlose Steuererklärung

zumal den Steuerpflichtigen das gleiche Problem ja auch bei der Umsatzsteuererklärung trifft, die er auch elektronisch übermitteln muss Selbst wenn er nur umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer ist: a) muss er trotzdem eine Umsatzsteuer -Jahreserklärung elektronisch abgeben ( auch wenn zugegebenermaßen...
von whvceltic
09.04.19, 13:50
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: formlose Steuererklärung
Antworten: 5
Zugriffe: 342

Re: formlose Steuererklärung

naja

Bilanzieren wird der Steuerpflichtige wohl eher nicht

aber § 60 Abs. 4 EStDV trifft es genauso:

https://www.gesetze-im-internet.de/estdv_1955/__60.html
von whvceltic
02.04.19, 15:14
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ist Vertrag zustande gekommen?
Antworten: 11
Zugriffe: 417

Re: Ist Vertrag zustande gekommen?

danke

mea culpa ;-)
von whvceltic
02.04.19, 14:32
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ist Vertrag zustande gekommen?
Antworten: 11
Zugriffe: 417

Re: Ist Vertrag zustande gekommen?

sorry für "Salamitaktik" wenn Sie meine sonstigen Postings hier anschauen, bin ich da sonst auch nicht so ;-) mir ging es mir aber um halt 2 verschiedene Sachverhalte, hätte ich dafür 2 Threads aufgemacht wäre ich wahrscheinlich deswegen auch "abgekanzelt worden ",-) Meine erste Frage war, ob die AB...
von whvceltic
02.04.19, 14:18
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ist Vertrag zustande gekommen?
Antworten: 11
Zugriffe: 417

Re: Ist Vertrag zustande gekommen?

wahrscheinlich,mit den Brezeln, ja, aber der Verkäufer hier sagt doch gar nicht, das nicht lieferbar ist? Das heißt also, 1.) ich interpretiere die ABG, die er selber geschrieben hat,und die folgende E-Mail falsch?Also keine Annahme meines Angebotes? ok, auch wenn das für einen Laien nicht ganz nach...
von whvceltic
02.04.19, 13:56
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ist Vertrag zustande gekommen?
Antworten: 11
Zugriffe: 417

Re: Ist Vertrag zustande gekommen?

liegt er tatsächlich nicht? hier behauptet der Verkäufer nicht, das die Sache nicht mehr vorrätig ist; sondern überweist kommentarlos Geld zurück, obwohl er "Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen, - indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder ...
von whvceltic
02.04.19, 10:49
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ist Vertrag zustande gekommen?
Antworten: 11
Zugriffe: 417

Re: Ist Vertrag zustande gekommen?

PS

auf der Seite des Händlers ist der Artikel immer noch als lieferbar gekennzeichnet; allerdings jetzt für 40 EUR statt für 30 EUR
von whvceltic
02.04.19, 10:39
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ist Vertrag zustande gekommen?
Antworten: 11
Zugriffe: 417

Ist Vertrag zustande gekommen?

Käufer X bestellt auf der Seite eines Internethändlers Y zwei Gegenstände... Nach 4 Wochen hat der Händler immer noch nicht geliefert aber kommentarlos das Geld zurück erstattet, nachdem er innerhalb von 4 Wochen nicht in der Lage war zu beantworten, wo die Lieferung bleibt. was den Kunden X ärgert,...
von whvceltic
14.12.18, 12:57
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Fortbildungsliteratur * Absatzmöglichkeiten für Arbeitslose
Antworten: 24
Zugriffe: 1291

Re: Fortbildungsliteratur * Absatzmöglichkeiten für Arbeitsl

@bavarian.... wobei hinsichtlich der Kontoführungsgebühr die 16 Euro ja sogar in der amtlichen Anleitung erwähnt werden, da geht denke ich die Anforderung ins Leere ,-) Hinsichtlich der Arbeitstage stimme ich zu, der Schuss kann nach hinten losgehen ;-) Hinsichtlich der "Nutzung eigener PKW" --> bei...
von whvceltic
01.11.18, 13:38
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Lohnsteuerausgleich : verlängert sich hier die Frist?
Antworten: 1
Zugriffe: 351

Re: Lohnsteuerausgleich : verlängert sich hier die Frist?

Wenn das Finanzamt Sie dann muss Sie eine Steuererklärung abgeben.

Und kann dort natürlich alles angeben, was Sie auch bei einer fristgerechten Abgabe hätte vorher schon angeben können.
von whvceltic
16.10.18, 15:38
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: inaktives Gewerbe beibehalten
Antworten: 9
Zugriffe: 644

Re: inaktives Gewerbe beibehalten

Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes: wahrscheinlich dann ja

Gewerbe im Sinne des Einkommensteuergesetzes: nein, wenn die von Taxpert aufgezeigten Voraussetzungen nicht vorliegen