Die Suche ergab 125 Treffer

von Sartre
16.09.19, 23:17
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaubstageberechnung bei Teilzeit
Antworten: 2
Zugriffe: 532

Urlaubstageberechnung bei Teilzeit

Hallo ans Forum, ich hätte mal ne hypothetische Frage: Ein Arbeitnehmer, der nur 2 Tage die Woche arbeitet, jedoch jeweils 12 Stunden, wieviele Tage Urlaubsanspruch hätte dieser? Und angenommen, der AN verzichtet mal auf Urlaub in einem Jahr, wieviel stünde ihm als Ausgleichzahlung zu bei 15.-Euro b...
von Sartre
01.05.19, 20:15
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Einschreiben
Antworten: 41
Zugriffe: 1980

Re: Einschreiben

Da windalfs Problem gelöst scheint, erlaube ich mir mal etwas OT. Ich wollte ja meinem Einwurf-Einschreiben mit den Stromanbieterkündigungen eine email-Kündigung sicherheitshalber nachschieben. Die kam heute als nicht zustellbar zurück. Im Netz ist keine andere mail-Adresse des Anbieters zu finden. ...
von Sartre
30.04.19, 22:31
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Einschreiben
Antworten: 41
Zugriffe: 1980

Re: Einschreiben

Postzustellungsaufträge können nur Behörden, Gerichte und eben auch Gerichtsvollzieher erteilen. Danke für die Aufklärung. Da hab ich wohl den von mir gesetzten Link nicht richtig durchgelesen. :oops: Für meine Stromanbieter-Kündigungen werde ich noch Kündigungsschreiben per email nachschieben. Dop...
von Sartre
30.04.19, 20:13
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Einschreiben
Antworten: 41
Zugriffe: 1980

Re: Einschreiben

Soviel zum Thema Einschreiben, das hohe Porto kann man sich echt sparen. :evil: Ich hatte bisher nie Probleme mit Einwurf-Einschreiben. Weder daß ein Empfänger den Empfang bestritten hätte, noch daß der Versandverlauf nicht nachvollzogen werden konnte. Und das waren schon viele. Heute 2 Kündigungen...
von Sartre
31.07.18, 00:30
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: "Hausverbot" in einem Forum
Antworten: 8
Zugriffe: 939

Re: "Hausverbot" in einem Forum

Der Betreiber kann zivilrechtlich gegen den Nutzer vorgehen. Im von Ihnen nachgereichten Link steht u.a.: Zitat: "Die allseits bekannte Abmahnung ist dabei schon ein sehr probates Mittel, das mit einer einstweiligen Verfügung wirkungsvoll unterstrichen werden kann. Auch hier ist nochmals zu betonen...
von Sartre
30.07.18, 23:40
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: "Hausverbot" in einem Forum
Antworten: 8
Zugriffe: 939

Re: "Hausverbot" in einem Forum

Danke, interessante Seite. Aber auf die Schnelle erkenne ich dort keine harten Sanktionsmöglichkeiten seitens der Boardbetreiber. Ich meine damit strafrechtlich oder zivilrechtlich relevante Tatbestände, die auch ans Portmonneé gehen können. Daß der Boardbetreiber, wenn er den Wiederanmelder erkennt...
von Sartre
30.07.18, 23:17
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: "Hausverbot" in einem Forum
Antworten: 8
Zugriffe: 939

"Hausverbot" in einem Forum

Hallo, /fiktiver Fall Nehmen wir an, ich hätte heute folgende Nachricht bekommen: "Du wurdest auf diesem Board dauerhaft gesperrt. Bitte kontaktiere die Board-Administration, um weitere Informationen zu erhalten. Für die Sperre angegebener Grund: Verstoß AGB Absatz xx - Ich erteile Dir ein Hausverbo...
von Sartre
23.05.18, 17:05
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Datenschutz für Taxifahrer
Antworten: 17
Zugriffe: 748

Re: Datenschutz für Taxifahrer

Wie schaut's denn bei den Taxifahrern mit dem Datenschutz der Kunden aus? Gut! :wink: Ich erfahre in 99% der Fälle jedenfalls nicht den Namen meiner Fahrgäste. Interessiert mich auch nicht, wieso sollte es auch? Bei Krankenfahrten hat man idR. Transportscheine vom Arzt/Krankenhaus, die zur Abrechnu...
von Sartre
23.05.18, 11:04
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Datenschutz für Taxifahrer
Antworten: 17
Zugriffe: 748

Re: Datenschutz für Taxifahrer

Dann soll die Zentrale da halt "Fahrer 123" usw. einblenden und Gut. Exakt das wäre das Ziel.. :wink: Sicherlich wird man sich mit der Zentrale darüber unterhalten müssen. Da diese aber in den letzten Jahren, was die Belange der FahrerInnen betrifft, nicht sonderlich kooperativ war, darf bezweifelt...
von Sartre
23.05.18, 09:56
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Datenschutz für Taxifahrer
Antworten: 17
Zugriffe: 748

Re: Datenschutz für Taxifahrer

Hui, mit so vielen Antworten in so kurzer Zeit hatte ich gar nicht gerechnet. :wink: Das Thema Quittung hat zimtrecht schon richtig erklärt: Quittung wird ausgefüllt und auf den Firmenstempel setzt der Fahrer seinen Krakel - fertig! Im Übrigen hat jedes Taxi eine Ordnungsnummer an der Heckscheibe un...
von Sartre
22.05.18, 17:19
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Datenschutz für Taxifahrer
Antworten: 17
Zugriffe: 748

Datenschutz für Taxifahrer

Hallo, folgender fiktiver Fall: Nehmen wir an, in einer deutschen Grossstadt wurde der analoge Sprachfunk auf digitalen Datenfunk umgestellt. Seither hat jedes Taxi ein zentral angebrachtes Display/Touchscreen, das natürlich auch von den Fahrgästen eingesehen werden kann. Bei Schichtbeginn gibt der ...
von Sartre
06.04.18, 14:56
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kündigung Stromanbieter
Antworten: 5
Zugriffe: 421

Re: Kündigung Stromanbieter

Danke für Eure Antworten! Die Bonus-Falle war mir bewusst. Bin da selbst schonmal drauf reingefallen. Deshalb hab ich sehr darauf geachtet, daß im Vertrag genau 12 Monate Mindestlaufzeit drinstanden, welche ich ja einhalte. Im fiktiven Fall ist jetzt doch noch eine schriftliche Kündigungsbestätigung...
von Sartre
30.03.18, 20:01
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Taxi Beförderungspflicht bei Vorbestellung
Antworten: 9
Zugriffe: 725

Re: Taxi Beförderungspflicht bei Vorbestellung

Von einer Mindestentfernung ist da nicht die Rede, bloß von Ablehnungsgründen in der Person des Fahrgastes. Vollkommen richtig. Wenn der Vorbestellen-Wollende aber so dumm ist, das Fahrziel bei der Bestellung schon anzugeben.. ("Ich muss ja nur vom Hotel XY zum Bahnhof, will aber die 500m die Koffe...
von Sartre
29.03.18, 17:28
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kündigung Stromanbieter
Antworten: 5
Zugriffe: 421

Kündigung Stromanbieter

Hallo, folgender fiktiver Fall: Privater Verbraucher kündigt seinen Stromliefervertrag am 16.03.2018 zum nächstmöglichen Termin per Einwurfeinschreiben und bittet darin auch, ihm eine Kündigungsbestätigung zukommen zu lassen. Laut Sendungsverfolgung wurde das Einschreiben am 19.03.2018 zugestellt. A...
von Sartre
27.12.17, 00:36
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Gericht ladet auf mündliche Verhandlung, wieso ?
Antworten: 16
Zugriffe: 2117

Re: Gericht ladet auf mündliche Verhandlung, wieso ?

ist zwar schon was her, aber freemonts Post vom 22.11. erinnert mich an eine Verhandlung, der ich kürzlich (als einziger Zuschauer) beigewohnt habe: Ein Freund hatte vom Mieter seines Hauses seit 2 Jahren(!) keine Miete mehr erhalten. Es waren Mietschulden i.H. von ca.17T€ aufgelaufen, dazu Kosten e...