Die Suche ergab 124 Treffer

von pisa
09.12.18, 07:09
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Abschmelzung
Antworten: 2
Zugriffe: 298

Re: Abschmelzung

Hallo CruNCC, danke für die Antwort. Sie deckt sich mit meinen Überlegungen. Danke auch an alle weiteren Forum-Mitglieder, die sich meinen Beitrag angesehen haben. Ich denke, sie sind derselben Ansicht und sind deshalb nicht weiter darauf eingegangen.
Ein schönes Weihnachtsfest
pisa
von pisa
05.12.18, 11:20
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Abschmelzung
Antworten: 2
Zugriffe: 298

Abschmelzung

Liebes Forum, soweit ich weiß tritt bei einer Immobilienschenkung (Einfamilienhaus) mit Nießbrauch keine Abschmelzung wie bei einem Geldgeschenk ein. Kann es sein, dass bei einer Übertragung einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit Wohnrecht das anders ist und hier eine Abschmelzung stattfindet? ...
von pisa
19.06.18, 08:16
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Schenkung
Antworten: 6
Zugriffe: 390

Re: Schenkung

Ich danke allen für die erschöpfende Lösung.
Gruß pisa
von pisa
18.06.18, 18:31
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Schenkung
Antworten: 6
Zugriffe: 390

Re: Schenkung

Danke für das Interesse, und wenn die Schenkungen als Gabe für eine Tätigkeit des Alleinerben deklariert sind? Gibt das einen Unterschied, auch bei einer höheren Summe?
Danke für nochmals - pisa
von pisa
18.06.18, 16:05
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Schenkung
Antworten: 6
Zugriffe: 390

Schenkung

Liebes Forum, wie erfährt ein Pflichtteilsberechtigter von einer Schenkung an den Alleinerben?
Gruß pisa
von pisa
01.09.17, 09:09
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichtteilergänzungsanspruch bei Nießbrauch
Antworten: 6
Zugriffe: 1394

Re: Pflichtteilergänzungsanspruch bei Nießbrauch

Herzlichen Dank! - Ende -
viele Grüße pisa
von pisa
31.08.17, 13:24
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichtteilergänzungsanspruch bei Nießbrauch
Antworten: 6
Zugriffe: 1394

Re: Pflichtteilergänzungsanspruch bei Nießbrauch

Danke Susanne und Matthias, nach Durchsicht meiner Akten habe ich festgestellt, dass das Ehepaar in Zugewinngemeinschaft lebt. Also Ehepartner und Kinder erstmal hälftig erben. Nach Enterbung des Kindes 2 bekommt sie also nur den Pflichtteil. Ist von Kind 1 anzufordern. Richtig? Der Pflichtteilergän...
von pisa
30.08.17, 10:08
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichtteilergänzungsanspruch bei Nießbrauch
Antworten: 6
Zugriffe: 1394

Pflichtteilergänzungsanspruch bei Nießbrauch

liebes forum Ein Ehepaar hat 2 Kinder und bewohnt ein Einfamilienhaus welches im Grundbuch zu gleichen Teilen eingetragen ist. Zu Lebzeiten der Eltern bestimmen sie Kind 1 als Alleinerben und übertragen ihm das Haus mit Nießbrauchrecht. Kind 2 wird enterbt und hat somit nur noch einen Pflichtteilsan...
von pisa
05.04.16, 16:21
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Haus mit Nießbrauch
Antworten: 5
Zugriffe: 373

Re: Haus mit Nießbrauch

Also verstehe cih das richtig?
Beim Erststerbenden fällt das ganze Haus unter den Pflichtteilergänzungsanspruch?
Gruß pisa
von pisa
05.04.16, 15:36
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Haus mit Nießbrauch
Antworten: 5
Zugriffe: 373

Re: Haus mit Nießbrauch

Hallo Matthias

ja, Nießbrauch auf das ganze Haus
Gruß pisa
von pisa
05.04.16, 12:17
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Haus mit Nießbrauch
Antworten: 5
Zugriffe: 373

Haus mit Nießbrauch

Liebes forum, wer weiss es? Ein Ehepaar besitzt zu gleichen Teilen ein Einfamilienhaus mit einem angenommenen Verkehrswert in Höhe von 300.000,-- €. Also jedem Ehepartner gehören 150.000,-- €. Kind 1 erhält noch zu Lebzeiten der Eltern das Haus mit Nießbrauchrecht übertragen. Kind 2 wird enterbt. Ei...
von pisa
19.01.16, 17:06
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Irrungen und Wirrungen
Antworten: 5
Zugriffe: 464

Re: Irrungen und Wirrungen

Danke Hambre und Mathias,
ich sehe,sie haben beide die gleiche Ansicht. So ist es wohl richtig. Ich habe mich wohl etwas verrandt.
Danke für Ihre Bemühungen.
mfG pisa
von pisa
19.01.16, 11:27
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Irrungen und Wirrungen
Antworten: 5
Zugriffe: 464

Re: Irrungen und Wirrungen

danke hambre für die schnelle Antwort. Nur nochmal für mich zur Verständigung. Sohn macht ein Testament, in dem er die Eltern, oder den überlebenteil der Eltern als Alleinerben einsetzt. Dieses Kapital soll beim Letztsterbenden nicht in den Pflichtteil der Schwester einfließen. Dann setzt wohl die g...
von pisa
18.01.16, 17:03
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Irrungen und Wirrungen
Antworten: 5
Zugriffe: 464

Irrungen und Wirrungen

Liebes Forum, wer kann mir darauf eine Antwort geben: Vater und Mutter leben in Zugewinngemeinschaft. Sie haben zwei Kinder. Sohn und Schwester. Schwester wird auf das Pflichtteil gesetzt. Sohn erbt nach Versterben der Mutter, Schwester erhält den Pflichtteil. Sohn ist nicht verheiratet und macht ei...
von pisa
29.03.15, 08:09
Forum: Sozialrecht
Thema: Krankenkasse
Antworten: 2
Zugriffe: 589

Re: Krankenkasse

ich denke, Sie haben recht, was soll's . Obwohl der andere geschwärzte Posten ist ein Negativposten von einem stillgelegten Gewerbe.Danke und Gruß pisa