Die Suche ergab 20264 Treffer

von Tastenspitz
10.05.21, 06:13
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sehr hohe Stromrechnung trotz normalem Verbrauchsverhalten
Antworten: 18
Zugriffe: 338

Re: Sehr hohe Stromrechnung trotz normalem Verbrauchsverhalten

Oder besteht in der Regel Pflicht auf Angabe des Zählerstandes / Ablesepflicht am Ende des Jahres? Nein. IdR. wird man von Versorger aufgefordert, den Zählerstand zu melden. Tut man das nicht schätzt dieser. Wenn man aber noch nicht mal weiß, wie das gelaufen ist sollte man das vielleicht mal rausk...
von Tastenspitz
09.05.21, 20:09
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: FFP2 - Maskenpflicht im öffentlichen Stadtverkehr. Inwiefern gültig und durchsetzbar?
Antworten: 3
Zugriffe: 86

Re: FFP2 - Maskenpflicht im öffentlichen Stadtverkehr. Inwiefern gültig und durchsetzbar?

Für FFP2 Masken gelten im Arbeitsschutz deutlich strengere Regeln bzgl. Maskenpause und Tragedauer bzw. Ruhetage. Daher werden die von den Mitarbeitern nicht getragen. Das entbindet die Fahrgäste aber nicht von der Pflicht.
von Tastenspitz
09.05.21, 17:09
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sehr hohe Stromrechnung trotz normalem Verbrauchsverhalten
Antworten: 18
Zugriffe: 338

Re: Sehr hohe Stromrechnung trotz normalem Verbrauchsverhalten

Frage.
Wie oft in den letzten Jahren wurde der Zähler ABGELESEN?
Grund - siehe ktown.
von Tastenspitz
09.05.21, 16:27
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Triftige Grunde für Ausgangsperre?
Antworten: 16
Zugriffe: 355

Re: Triftige Grunde für Ausgangsperre?

kommt sicher irgendein gesundheitliches Problem des X, weswegen er so lange pausieren muss :christmas3
Oder was religiöses :ironie:
Bezüglich Übernachtung ist (in Bayern) auch eine Unterbringung bei glaubhaft notwendigen Gründen möglich.
von Tastenspitz
09.05.21, 16:19
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sehr hohe Stromrechnung trotz normalem Verbrauchsverhalten
Antworten: 18
Zugriffe: 338

Re: Sehr hohe Stromrechnung trotz normalem Verbrauchsverhalten

Um das abschätzen zu können dürften die wenigen Tage seit Einzug kaum ausreichend sein.
Zumal der Verbrauch an sich ebenfalls abweichen dürfte.
von Tastenspitz
09.05.21, 15:47
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Nasenblutung nach PCR Test
Antworten: 36
Zugriffe: 481

Re: Nasenblutung nach PCR Test

Ist ziemlich sinnbefreit das Anliegen.
Durch die Einwilligung bleibt faktisch nur der Fehler beim popeln, welcher nachzuweisen wäre. Dazu fehlt der kausale Zusammenhang mit der Blutung einige Zeit später. Und Schmerzensgeld..... :roll:
von Tastenspitz
09.05.21, 07:37
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Nasenblutung nach PCR Test
Antworten: 36
Zugriffe: 481

Re: Nasenblutung nach PCR Test

Zumindest beim Patienten.... :devil: :ironie:
von Tastenspitz
09.05.21, 07:03
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sehr hohe Stromrechnung trotz normalem Verbrauchsverhalten
Antworten: 18
Zugriffe: 338

Re: Sehr hohe Stromrechnung trotz normalem Verbrauchsverhalten

Sehe ich auch so. Primär ist die Ablesung des Zählers zum Auszug zu prüfen und ob diese Angabe korrekt übermittelt wurde. Wenn das passt wird es eng, weil dann der Zähler plötzlich falsch gezählt haben müßte. Das ist selten der Fall und im Nachgang schwer nachzuweisen. Wenn, dann müßte auch der neue...
von Tastenspitz
09.05.21, 06:51
Forum: Sozialrecht
Thema: Nur Minijob und Krankenkasse
Antworten: 2
Zugriffe: 169

Re: Nur Minijob und Krankenkasse

Afaik ist hier die Einkommensgrenze bei 470 €/ Monat. Darunter ist für Ehepartner die Familienversicherung möglich.
Genaue Auskunft gibt es bei der Krankenkasse K, die auch sicher im Netz diese Info bereitstellt.
Siehe beispielhaft hier:
https://www.aok.de/pk/uni/inhalt/familienversicherung/
von Tastenspitz
09.05.21, 06:42
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Stillende Mutter will zur Corona-Impfung
Antworten: 4
Zugriffe: 270

Re: Stillende Mutter will zur Corona-Impfung

Für Bayern: Es kann eine Bescheinigung/Empfehlung des Arztes (Facharztes) zum Impftermin vorgelegt werden. Und wenn der von der Impfung (warum auch immer) abrät, sollte man es lassen. Bzgl. Strafbarkeit: Da Stillen zu keiner Änderung der Prioisierung führt, sehe zumindest ich hier keine strafbare od...
von Tastenspitz
09.05.21, 06:26
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Triftige Grunde für Ausgangsperre?
Antworten: 16
Zugriffe: 355

Re: Triftige Grunde für Ausgangsperre?

achest hat geschrieben: 08.05.21, 23:35 Wenn man 19 Uhr los fährt, ist man nicht vor 22 Uhr zuhause. Es gibt keine Lösung!
Wohnmobil mieten.
von Tastenspitz
09.05.21, 06:16
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Nasenblutung nach PCR Test
Antworten: 36
Zugriffe: 481

Re: Nasenblutung nach PCR Test

In welche Hohe steht dem Patienten Schmerzensgeld zu ? Da der Patient der Entnahme zugestimmt hat, gibt es keinen Anspruch solange keine Fehler nachzuweisen sind. Einige Minuten später kommt es zu Nasenbluten. Ursächlich also nicht der Entnahme zuzuordnen. Kann der Patient ( bei dem nächsten Termin...
von Tastenspitz
07.05.21, 22:02
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Hausrecht vor Bundesnotbremse? Diskriminierung?
Antworten: 23
Zugriffe: 963

Re: Hausrecht vor Bundesnotbremse? Diskriminierung?

Celestro hat geschrieben: 06.05.21, 17:40
Tastenspitz hat geschrieben: 06.05.21, 14:56 Daraus kann sich auch eine Maskenpflicht ergeben, welche dann zur PSA gehört.
Nein!
die Masken werden getragen, um andere nicht anzustecken und können somit keine PSA (persönliche Schutzausrüstung) sein.
Das sieht die Berufsgenossenschaft anders.