Die Suche ergab 96 Treffer

von Fragende?
20.09.19, 21:30
Forum: Mietrecht
Thema: Mieterhöhung - kein Mietspiegel vorhanden
Antworten: 2
Zugriffe: 276

Re: Mieterhöhung - kein Mietspiegel vorhanden

Danke für die schnelle Antwort, die leider etwas am Thema vorbei geht. Natürlich werden die NK umgelegt. Leider werden/wurden sie wegen Verbraucherinsolvenz für 2017 und 2018 nicht vollständig gezahlt. Das ist nach Prüfung auch für diese zwei Jahre leider sehr ärgerlich, aber korrekt so. Das Hausgel...
von Fragende?
20.09.19, 20:10
Forum: Mietrecht
Thema: Mieterhöhung - kein Mietspiegel vorhanden
Antworten: 2
Zugriffe: 276

Mieterhöhung - kein Mietspiegel vorhanden

Hallo, VM hat eine Wohnung vor mehr als 10 Jahren an M vermietet. Seitdem ist die Miete nicht angehoben worden, sondern blieb unverändert. Aufgrund diverser Umstände - vor allem wegen steigender Kosten (das zu zahlende Hausgeld beträgt mittlerweile mehr als zwei Drittel der Kaltmiete) - überlegt VM,...
von Fragende?
15.05.19, 17:35
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Mieter - Verbraucherinsolvenz
Antworten: 1
Zugriffe: 435

Mieter - Verbraucherinsolvenz

Hallo, hier ein fiktiver Fall. Angenommen, über das Vermögen des Mieters J. wird Anfang Januar 2019 ein Verbraucherinsolvenzverfahren eröffnet. J. schuldet dem Vermieter V. noch die Nachzahlung der Nebenkosten 2017. Für 2018 konnte noch keine Nebenkostenabrechnung erstellt werden, da die Hausverwalt...
von Fragende?
14.02.18, 14:16
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Teilzeitantrag abgelehnt nach EZ - MUSS man Vollzeit zurück?
Antworten: 9
Zugriffe: 3945

Re: Teilzeitantrag abgelehnt nach EZ - MUSS man Vollzeit zur

Hi, man beachte §8 Absatz 7 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes: (7) Für den Anspruch auf Verringerung der Arbeitszeit gilt die Voraussetzung, dass der Arbeitgeber, unabhängig von der Anzahl der Personen in Berufsbildung, in der Regel mehr als 15 Arbeitnehmer beschäftigt. Außerdem handelt es sich ...
von Fragende?
22.06.17, 13:16
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Neues Bürogebäude: Arbeitsstättenverordnung nicht eingeh.
Antworten: 15
Zugriffe: 991

Re: Behörde - neues Gebäude ohne Barrierefreiheit

Hallo, für die Behörde gibt es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Fachkraft für Arbeitssicherheit. Diese könnte man wegen der Sicherheitsbedenken mal ansprechen. Für den schwerbehinderten Mitarbeiter ist die Schwerbehindertenvertretung da. Bei uns wird zudem der Personalrat bei der...
von Fragende?
05.05.17, 12:01
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Sonn- und Feiertagsarbeit im Öffentlichen Dienst
Antworten: 11
Zugriffe: 934

Re: Sonn- und Feiertagsarbeit im Öffentlichen Dienst

Hi,

gibt es denn gar keine grundsätzliche Regelung zum Thema Arbeitszeit (Dienstvereinbarung) bei der Kommune?
Wenn die Leute auf dem Zahnfleisch kriechen, aber gleichzeitig alles mitmachen und ihrem PR keinen Druck machen: Wie soll man ihnen dann helfen?

Gruß
von Fragende?
27.04.17, 12:56
Forum: Beamtenrecht
Thema: Verzweifelt- Behindertes Kind- Beurlaubung
Antworten: 23
Zugriffe: 6394

Re: Verzweifelt- Behindertes Kind- Beurlaubung

Hmmm, mir kam Folgendes in den Sinn: 1) Arbeitszeit als Beamtin auf zwei Tage die Woche reduzieren an denen dann der Papa bereitsteht? 2) Was sagen Personalrat und Frauenbeauftragte der Behörde dazu? Vielleicht können diese die Dringlichkeit der Versetzung beim Arbeitgeber verdeutlichen und mehr err...
von Fragende?
20.04.17, 13:25
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Mitarbeiterin ist nicht erreichbar
Antworten: 20
Zugriffe: 1475

Re: Mitarbeiterin ist nicht erreichbar

Man könnte auch aus Sorge um die Mitarbeiterin mal persönlich hinfahren oder einen Brief schicken - mit der guten alten Post. Sollte sich herausstellen, dass sie noch lebt und partout nicht will (oder kann - hatte ich kürzlich einen Fall: schwere Depression), dann 1) zur Arbeit auffordern 2) wenn da...
von Fragende?
07.01.17, 14:27
Forum: Beamtenrecht
Thema: Hessen - Arbeitszeit / Lebensarbeitszeitkonto
Antworten: 5
Zugriffe: 2627

Re: Hessen - Arbeitszeit / Lebensarbeitszeitkonto

Ich wollte sachlich bleiben und mich nicht so deutlich bei Roland "bedanken". Wenn ich das richtig lese, hat sich zumindest der saft- und kraftlose DBB um den Erhalt des LAK und die weitere Gutschrift einer Stunde bemüht.
von Fragende?
07.01.17, 13:11
Forum: Beamtenrecht
Thema: Hessen - Arbeitszeit / Lebensarbeitszeitkonto
Antworten: 5
Zugriffe: 2627

Re: Hessen - Arbeitszeit / Lebensarbeitszeitkonto

Danke. Das hatte ich mir schon gedacht. Wie so häufig eine Mogelpackung :?

(Wobei Du vermutlich nicht das Gesetz meinst...)
von Fragende?
07.01.17, 08:30
Forum: Beamtenrecht
Thema: Hessen - Arbeitszeit / Lebensarbeitszeitkonto
Antworten: 5
Zugriffe: 2627

Hessen - Arbeitszeit / Lebensarbeitszeitkonto

Hallo,

die Arbeitszeit der Beamten in Hessen liegt bei 42 Wochenstunden.
Eine Stunde wird einem Lebensarbeitszeit-Konto (LAK) gutgeschrieben.

Zum 01.07.2017 soll die Arbeitszeit auf 41 Wochenstunden sinken.

Bleibt es trotzdem bei der Regelung zum LAK? Erfolgt weiterhin eine Gutschrift?

Danke
D.
von Fragende?
02.01.17, 09:02
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urteil LAG oder BAG zu Resturlaub
Antworten: 2
Zugriffe: 385

Re: Urteil LAG oder BAG zu Resturlaub

@Igor

Bis wann dauerte die Wiedereingliederung, also wann war die Arbeitsaufnahme?

Welcher Tarifvertrag gilt für Dich?
von Fragende?
02.10.16, 09:26
Forum: Mietrecht
Thema: Mieter beauftragt selbst Reparatur
Antworten: 6
Zugriffe: 382

Mieter beauftragt selbst Reparatur

Hallo, ich bin Vermieterin einer Wohnung, die von einer Hausverwaltung betreut wird. Die Tage flatterte mir eine Rechnung ins Haus. Unter anderem wurde wohl die nachlaufende Spülung repariert, die Toilettenschüssel abgedichtet und der WC Sitz befestigt. Eine Information vorab, Mängelanzeige oder ähn...
von Fragende?
20.08.16, 13:29
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mängelhaftung - Rechtslage und Vorgehen
Antworten: 15
Zugriffe: 773

Re: Mängelhaftung - Rechtslage und Vorgehen

Teure Sneaker bedeuten nicht , dass diese auch eine durchschnittliche oder überdurchschnittliche Qualität haben müssen :shock: Ist schon klar :lol: ------ In diesem Fall behauptet der Verkäufer keinen Bedienungsfehler. Er behauptet, das Tier habe eine "besonderes Laufverhalten" - ohne es jemals ges...
von Fragende?
19.08.16, 21:18
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mängelhaftung - Rechtslage und Vorgehen
Antworten: 15
Zugriffe: 773

Re: Mängelhaftung - Rechtslage und Vorgehen

Uiuiui ...

Das ist starker Tobak.
Angenommen, bei meinen neuen teuren Sneakers lösen sich nach vier Wochen trotz normalen Gebrauchs die Sohlen auf.
Dann kann der Verkäufer behaupten "kein Mangel - Dein Problem" und ich bin wieder in der Beweislast?

Danke für die Auskunft!