Die Suche ergab 4488 Treffer

von Zafilutsche
16.06.19, 08:12
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mieterlass für Gartenarbeit
Antworten: 22
Zugriffe: 684

Re: Mieterlass für Gartenarbeit

Aber selbst die Lösung mittels Anmeldung als "minijobber" bringt einen Verwltungsaufwand und Verantwortung inkl. Bürokratismus mit sich. U.a steht dem Minijobber ja auch Urlaub zu und fällt im Krankheitsfall aus. Dann wäre die Frage zu klären, wer die Arbeitsmittel zur Verfügung stellt wartet repari...
von Zafilutsche
13.06.19, 07:38
Forum: Sozialrecht
Thema: Spezielles Arbeitsmittel fehlt
Antworten: 11
Zugriffe: 206

Re: Spezielles Arbeitsmittel fehlt

Aus Ergonomischen Gründen müssen Stuhl und Tisch zusammen passen und auf die Körpergröße des Schreibtischtäters angepasst sein. Lange Sitztätigkeiten (und das auf nicht abgestimmte/Falsch eingestellte Stühlen) führen nicht selten zu Rücken und oder Schulterproblemen. Als AN wäre es m.E. ratsam, die ...
von Zafilutsche
12.06.19, 15:26
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Ganz schwierige Trennung- Zuweisung der ehelichen Wohnung - psychische Erkrankung
Antworten: 11
Zugriffe: 272

Re: Ganz schwierige Trennung- Zuweisung der ehelichen Wohnung - psychische Erkrankung

B hat immer wieder schwierige Phasen, in denen sie komplett neben sich ist. Die letzte Phase war vor einem Jahr. Sie war hier 2 Tage verschwunden, wurde deutschlandweit polizeilich gesucht. Aufgefunden wurde sie von der Polizei irgendwo bei Frankfurt, in einem komplett desolaten psychischen Zustand...
von Zafilutsche
12.06.19, 07:50
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Privatkauf von einem Auto MIT Getriebeschaden?!
Antworten: 20
Zugriffe: 410

Re: Privatkauf von einem Auto MIT Getriebeschaden?!

Hm- das man ein Produkt (Auto) rundum prüft, um einen Wert zu ermitteln bzw zu prüfen ob der vom Verkäufer gewünschte Preis auch ein markt gerechter preis ist, ist eine Selbstverständlichkeit. Hier konnte der Käufer ein umfassenden Eindruck verschaffen, da er das Fahrzeug im Betriebszustand auch prü...
von Zafilutsche
11.06.19, 14:05
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Schuldnernachlass und Erbausschlagungen
Antworten: 15
Zugriffe: 154

Re: Schuldnernachlass und Erbausschlagungen

Man muss doch nicht die Schulden seiner Eltern bezahlen nur weil man zufällig gerade genug Geld hat.
War da nicht was, wenn der Vater ein Pflegefall ist, das Verwandte 1. GRADES ( z.B eine Tochter) zumindest Anteilig bei Vermögen die Heimkosten mit tragen soll muss?
von Zafilutsche
11.06.19, 10:52
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Brennende Elektroautos
Antworten: 7
Zugriffe: 342

Re: Brennende Elektroautos

Hier haben die Entscheidungsträger die Lösungssuche ihrer Problem Entscheidungen auf die Feuerwehr abgewälzt. Das finde ich immer so toll, dass der Gesetzgeber/Entscheidungsträger selbst auf ein Risikomanagement drängt und jeden "Furz" normen und dokumentieren lässt, aber wenn's an die eigene Nase ...
von Zafilutsche
11.06.19, 10:12
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Schuldnernachlass und Erbausschlagungen
Antworten: 15
Zugriffe: 154

Re: Schuldnernachlass und Erbausschlagungen

Das Haus gehört (zumindest der Schilderung nach) der Ehefrau (Wegen der Grundbucheintragung). Der Ehemann ist der Schilderung nach "noch" am leben/sterben also der Schilderung nach noch kein "Erblasser".
von Zafilutsche
11.06.19, 09:47
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Schuldnernachlass und Erbausschlagungen
Antworten: 15
Zugriffe: 154

Re: Schuldnernachlass und Erbausschlagungen

Ein Ehemann hat ein Haus gebaut und seine Ehefrau als Eigentümer eintragen lassen. Ein paar Jahre später wollen die beiden das Haus verkaufen, gleichzeitig liegt der Vater der Ehefrau im Sterben. Dabei hat dieser einige Kredite bei der Bank laufen, die noch nicht abbezahlt sind. Vermutlich existier...
von Zafilutsche
11.06.19, 08:13
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mieterlass für Gartenarbeit
Antworten: 22
Zugriffe: 684

Re: Mieterlass für Gartenarbeit

Nunja, in diesem Falle würde der Mieter ein Gewerbe als Gartenhelfer anmelden und mit einer getroffenen Vereinbarung mit dem Vermieter den Garten "in Ordnung" halten. Bei einem monatlichen Stundenumfang von 5-10 Std erscheint mir hier keine unbedingte Notwendigkeit einer Versicherung. Das Arbeiten ...
von Zafilutsche
07.06.19, 12:48
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Wer haftet
Antworten: 18
Zugriffe: 814

Re: Wer haftet

Merken Sie was? Wenn eine Person irgendwas im TV sagt mit dem es anschliessend Probleme gibt. Wer trägt dann die Haftung? Man hört da komischerweise immer unterschiedliches. Normal hätte ich darauf gewettet das IMMER der Sender die Haftung trägt weil er es ja ist der es dann veröffentlicht und nicht...
von Zafilutsche
07.06.19, 10:21
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Parkplatzsituation am Arbeitsplatz
Antworten: 34
Zugriffe: 1176

Re: Parkplatzsituation am Arbeitsplatz

Vielleicht kauft mietet oder pachtet man ein Nachbargrundstück und spekuliert gleichzeitig auf steigende Preise. :oops:
von Zafilutsche
06.06.19, 08:15
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Smart Home
Antworten: 16
Zugriffe: 560

Re: Smart Home

Noch ein paar Bemerkungen möchte ich hinzufügen: ..[*]Wenn ein Rauchmelder Alarm schlägt (und die andren animiert), dann schaltet er sich nicht etwa nach einer Zeit aus (wer innerhalb von 5 Minuten nicht wach ist, hat ein anderes Problem), nö es wird so lange getrötet, bis der Grund des Alarms nicht...
von Zafilutsche
04.06.19, 13:23
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Beihilfe zum Fahren ohne Führerschein
Antworten: 13
Zugriffe: 563

Re: Beihilfe zum Fahren ohne Führerschein

Ich habe beim Verkauf meines Auto mir den Führerschein des Käufers nicht zeigen lassen und mit ihm eine Probefahrt von etwa 500 m gemacht. Er hat keinen und das ist jetzt herausgekommen. Ich habe recherchiert, es stehen wohl bis zu 6 Monaten Gefängnis drauf. Was ist denn realistisch zu erwarten! Fr...
von Zafilutsche
04.06.19, 13:01
Forum: Mietrecht
Thema: Mieter meldet Besuch nicht an & begeht Sozialleistungsbetrug
Antworten: 28
Zugriffe: 1179

Re: Mieter meldet Besuch nicht an & begeht Sozialleistungsbetrug

Das mit der "Gerechtigkeit" ist für manche Mitmenschen echt ein Problem, welches sogar zu schlaflosen Nächten führen kann. Mir fällt dazu immer das " Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg ein. Wie ungerecht doch das ganze Leben ist?!?
von Zafilutsche
04.06.19, 07:33
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Smart Home
Antworten: 16
Zugriffe: 560

Re: Smart Home

Mal was anderes: Die Rauchmelder neigen zu Fehlalarmen. Daher wäre es m.E. wichtig zu klären, warum tun die das? Optische Sensoren? RWM korrekt Installiert/gewartet? Falls ja, und dennoch werden Fehlalarme ausgelöst, könnte man den betroffenen Sensor reklamieren, wenn die BDA (Bedienungs-/Montageanl...