Die Suche ergab 1427 Treffer

von pragmatiker
30.11.12, 15:43
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Haftung der Schule
Antworten: 6
Zugriffe: 866

Re: Haftung der Schule

die schule haftet für gestohlene dinge, soweit sie notwendig waren. schuhe gehören dazu.
von pragmatiker
28.11.12, 12:24
Forum: Immobilienrecht
Thema: Umwandlung selbstbewohnter Eigentumswohnung in Mietwohnung
Antworten: 9
Zugriffe: 562

Re: Umwandlung selbstbewohnter Eigentumswohnung in Mietwohnu

Es ist also keinesfall irrelevant ob Vermietung oder Nutzung durch den Eigentümer Na dann ist doch alles klar... Klar ist leider nur, dass nichts klar ist und dass die Aussagen von RM zum großen Teil nicht stimmten. hallo redwood, wenn man keine ahnung hat: einfach mal die klappe halten. wenn hier ...
von pragmatiker
04.10.12, 13:04
Forum: Immobilienrecht
Thema: Nutzungsänderung von gewerbe zu wohnraum, zustimmung ?
Antworten: 3
Zugriffe: 2889

Re: Nutzungsänderung von gewerbe zu wohnraum, zustimmung ?

wenn die Teilungserklärung nichts regelt, dort lediglich drin steht, das sondereigentum XY gewerbe ist, ist dann die änderung der nutzung nicht einstimmig nötig, weil die teilungserklärung geändert werden muss ?
von pragmatiker
04.10.12, 11:41
Forum: Immobilienrecht
Thema: Nutzungsänderung von gewerbe zu wohnraum, zustimmung ?
Antworten: 3
Zugriffe: 2889

Nutzungsänderung von gewerbe zu wohnraum, zustimmung ?

gewerberaum soll zu wohnraum werden.
1. muss die eigentümergemeinschaft zustimmen ?
2. wenn ja, woraus ergibt sich das ?
3. wenn ja, mit welcher mehrheit ?
4. wenn ja, kann der eigentümer die anderen zwingen zur zustimmung ?

hab bisher nur ein OLG urteil aus düsseldorf gefunden.
von pragmatiker
06.09.12, 16:28
Forum: Immobilienrecht
Thema: Renovierung trotz Insolvenz des Miteigentümer möglich ?
Antworten: 4
Zugriffe: 539

Re: Renovierung trotz Insolvenz des Miteigentümer möglich ?

nein, die kosten können nicht auf den rechtsnachfolger umglegt werden, denn ein ersteigerer haftet nicht für alte verbindlichkeiten . selbstverständlich kann die WEG den beschluss fassen, sie wird ihn dann wohl oder übel auch finanzieren müssen.
von pragmatiker
10.07.12, 14:49
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Kindergeldanspruch zwischen abitur und ausbildungsantritt
Antworten: 11
Zugriffe: 1299

Kindergeldanspruch zwischen abitur und ausbildungsantritt

kind hat 2012 gerade abitur gemacht und sich vor dem abi schon auf einen ausbildungsplatz beworben für august 2013. den hat es auch bekommen. (der gewünschte ausbildungsplatz war für 2012 nicht mehr zu besetzen). es muss also nun 13 monate auf den beginn seiner ausbildung warten. familienkasse hat d...
von pragmatiker
02.06.12, 19:13
Forum: Immobilienrecht
Thema: Klagen gegen Dritte?
Antworten: 2
Zugriffe: 289

Re: Klagen gegen Dritte?

Man stelle sich eine WEG vor, die zu einem maßgeblichen Teil aus "Wutbürgern" besteht, die ein erhebliches Problem mit allen Arten von Legislativen, Exekutiven usw. haben. Außerdem verstehen sie sich als eine Art Solidargemeinschaft ("alle für einen") und haben den Unterschied zu einer WEG offensic...
von pragmatiker
15.03.12, 14:47
Forum: Mietrecht
Thema: Ab wann reagieren???
Antworten: 24
Zugriffe: 725

Re: Ab wann reagieren???

nintendo hat geschrieben:Ach und nochwas:
Kann man wegen 150€ klagen oder stellt ein Gericht das von vorn herein ein?
wir leben immer noch in einem rechtsstaat und kann auch wegen 1 cent klagen. (letzteres würde ich allerding niemandem empfehlen)
von pragmatiker
12.03.12, 09:43
Forum: Immobilienrecht
Thema: Gemeinschaftseigentum oder einfach nur Eigentum
Antworten: 2
Zugriffe: 192

Re: Gemeinschaftseigentum oder einfach nur Eigentum

mit der leuchtreklame nutzt der eigentümer gemeinschaftseigentum sonder. also wird er dafür eine genehmigung der gemeinschaft brauchen. eigentum eines einzelnen kann zum gemeinschaftseigentum werden, wenn es fest mit diesem verbunden (eingebaut) wird. da sich eine leuchtreklame leicht wieder demonti...
von pragmatiker
09.03.12, 11:41
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1037

Re: Warum werden eigentlich nicht...

Redfox hat geschrieben:
pragmatiker hat geschrieben:weil es ein unsinniger, teurer bürokratischer aufwand wäre, der steuergelder und arbeitskraft sinnlos verschleudern würde, .....
Wie hoch sind denn die Summen und der benötigte Zeitaufwand?
bei millionen von versicherten wohl nicht unerheblich.
von pragmatiker
09.03.12, 11:38
Forum: Immobilienrecht
Thema: Haus gekauft, aber Mieter zieht nicht wie vereinbart aus
Antworten: 13
Zugriffe: 3633

Re: Haus gekauft, aber Mieter zieht nicht wie vereinbart aus

wie gesagt, sobald das Haus leer steht muss die Verkäuferin die Notarin schriftlich informieren. Die Notarin informiert dann unsere Bank und die überweisen dann die volle Kaufsumme an die Verkäuferin. Ich hab den Vertrag jetzt nicht vorliegen. Was wegen Rücktritt steht, kann ich daher jetzt nicht s...
von pragmatiker
08.03.12, 14:00
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1037

Re: Warum werden eigentlich nicht...

Und damit sind wird wieder bei der Ausgangsfrage: "Warum werden eigentlich nicht die Sozialversicherungsnummern geändert". weil es ein unsinniger, teurer bürokratischer aufwand wäre, der steuergelder und arbeitskraft sinnlos verschleudern würde, statt sich mal endlich um die drängenden probleme uns...
von pragmatiker
08.03.12, 13:51
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Privat- oder Vermieterrechtschutz?
Antworten: 8
Zugriffe: 759

Re: Privat- oder Vermieterrechtschutz?

Vermieter eines EFH hat eine Privat-Rechtsschutz sowie eine Vermieter Rechtschutz bei unterschiedlichen Versicherungen. Die Vermieter Rechtsschutz besteht etwa 9 Monate, die private mehrere Jahre. Die Vermieter Rechtschutz lehnte Beistand bei einem anderen Fehlverhalten bereits ab, weil vor Versich...
von pragmatiker
08.03.12, 13:46
Forum: Mietrecht
Thema: Kaution abwohnen
Antworten: 3
Zugriffe: 339

Re: Kaution abwohnen

Hallo, ist es möglich, die Kaution abzuwohnen? Also, wenn man in 2 Monaten auszieht und nur die Nebenkosten überweist? Was kann schlimmstenfalls passieren? Wie lange darf der vermieter die kaution zurückbehalten (bei 5 Monaten Wohnzeit)? Grüße nein, darf man nicht. schlimmstenfalls mahnt der vermie...
von pragmatiker
08.03.12, 13:30
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1037

Re: Warum werden eigentlich nicht...

Liegt kein sachlicher Grund vor, sind sie für ihn irrelevant. Und er begibt sich, wenn er den Bewerber ablehnt, dann in Gefahr, dass dieser Klage erhebt und als Indiz die sachlich nicht gerechtfertigte Datenerhebung (z.B. des Alters) angibt. Dann hat ggf. der AG den Nachweis zu erbringen, das keine...