Die Suche ergab 24 Treffer

von mya15980
13.05.20, 13:15
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Neuer Vertrag nach Elternzeit
Antworten: 2
Zugriffe: 203

Neuer Vertrag nach Elternzeit

Angenommen AN A war 4 Jahre in Elternzeit, vorher etwa 6 Jahre im Betrieb als Vollzeitangestellte tätig. Nach der Elternzeit einigen sich AN A und AG B auf einen neuen Vertrag - Teilzeit. Nach ein paar Wochen zeigt sich, dass AN A die Leistung die erwartet wird, nicht erfüllt. Wie verhält es sich mi...
von mya15980
28.10.19, 16:14
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbe ausschlagen nötig?
Antworten: 1
Zugriffe: 313

Erbe ausschlagen nötig?

Angenommen es verstirbt jemand, der Schulden hat und nahestehende Verwandte schlagen das Erbe aus - ab wann müssen Neffen / Nichten des Verstorbenen tätig werden und das Erbe ausschlagen? Wird man informiert vom Gericht (auch zb. über die Höhe der Schulden etc)? Es könnte ja sein, dass man erst sehr...
von mya15980
26.08.19, 14:41
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Was tun wenn Nachbar regelmäßig Lärm macht
Antworten: 6
Zugriffe: 869

Was tun wenn Nachbar regelmäßig Lärm macht

Was kann man in folgendem Fall unternehmen; Nachbar A und B leben zusammen in einem Wohngebiet jeder im eigenem Einfamilienhaus. Nachbar A sägt regelmäßig für den Eigengebrauch große Holzmengen mit einer sehr lauten Säge. Bei Nachbar B auf der Terrasse ist der Lärm mit 90-100 Dezibel noch extrem lau...
von mya15980
29.11.18, 20:23
Forum: Immobilienrecht
Thema: Eigentümergemeinschaft - Probleme bei der Abrechnung
Antworten: 5
Zugriffe: 467

Re: Eigentümergemeinschaft - Probleme bei der Abrechnung

Ja,3 Jahre. Aber die Forderungen der Eigentümer untereinander haben nichts mit der WEG zu tun und somit auch nichts mit der Abrechnung. Ja ich habe die Überschrift falsch gewählt, da ich erst ausholen wollte in der Geschichte. Es geht in Prinzip aber um Wohngeldzahlungen, die die Eigentümer leisten...
von mya15980
29.11.18, 19:27
Forum: Immobilienrecht
Thema: Eigentümergemeinschaft - Probleme bei der Abrechnung
Antworten: 5
Zugriffe: 467

Eigentümergemeinschaft - Probleme bei der Abrechnung

Gibt es eine Verjährungsfrist bezüglich Forderungen die Mitglieder einer Eigentümergemeinschaft untereinander haben?
von mya15980
30.08.18, 15:52
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Jahresbeitrag wird nicht zurückgezahlt
Antworten: 9
Zugriffe: 452

Re: Jahresbeitrag wird nicht zurückgezahlt

Nein, bei Zahlung im Jahresbeitrag bekam man 5% wegen Vorauszahlung
von mya15980
30.08.18, 11:34
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Jahresbeitrag wird nicht zurückgezahlt
Antworten: 9
Zugriffe: 452

Re: Jahresbeitrag wird nicht zurückgezahlt

Wie bereits geschrieben gibt es in dem Vertrag Angaben über Kündigungsfristen.Die Kündigung wurde auch anerkannt. Im Vertrag sind verschiedene Zahlungsarten aufgeführt, zb monatliche Gebühr oder jährliche Gebühr. Wenn man also die jährliche Gebühr zahlt, der Vertrag aber frühzeitig gekündigt wird, s...
von mya15980
30.08.18, 10:30
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Jahresbeitrag wird nicht zurückgezahlt
Antworten: 9
Zugriffe: 452

Re: Jahresbeitrag wird nicht zurückgezahlt

Im Vertrag ist dieser Fall nicht aufgeführt. Es handelt sich nur um einen einseitigen Vertrag wo die Preise und Kündigungsfristen aufgeführt sind.
von mya15980
30.08.18, 09:29
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Jahresbeitrag wird nicht zurückgezahlt
Antworten: 9
Zugriffe: 452

Jahresbeitrag wird nicht zurückgezahlt

Folgender Fall: Kind ist bei einer privaten Musikschule angemeldet und die Familie hat für ein Jahr im Voraus gezahlt. Der Vertrag wird beispielsweise zur Mitte des Jahres fristgerecht gekündigt und die Kündigung auch von der Schule bestätigt. Der zuvielgezahlte Betrag wird allerdings trotz mehrfach...
von mya15980
30.08.18, 09:25
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Jahresbeitrag wird nicht zurückgezahlt
Antworten: 1
Zugriffe: 332

Jahresbeitrag wird nicht zurückgezahlt

Folgender Fall: Kind ist bei einer privaten Musikschule angemeldet und die Familie hat für ein Jahr im Voraus gezahlt. Der Vertrag wird beispielsweise zur Mitte des Jahres fristgerecht gekündigt und die Kündigung auch von der Schule bestätigt. Der zuvielgezahlte Betrag wird allerdings trotz mehrfach...
von mya15980
17.09.16, 11:44
Forum: Mietrecht
Thema: Mieter ist im Verzug mit Mietzahlung und meldet sich nicht
Antworten: 2
Zugriffe: 436

Mieter ist im Verzug mit Mietzahlung und meldet sich nicht

Hallo, wir vermieten eine Wohnung und zum Monatsanfang wurde nun vom Mieter keine Miete überwiesen. Normal geschieht dies über einen Dauerauftrag, der anscheinend diesen Monat nicht ausgeführt wurde. Nun haben wir zuerst probiert den Mieter telefonisch zu erreichen und haben auch eine Nachricht hint...
von mya15980
27.10.13, 18:06
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Kaution per Kreditkarte hinterlegt bei Ferienhaus
Antworten: 2
Zugriffe: 507

Re: Kaution per Kreditkarte hinterlegt bei Ferienhaus

Danke für Ihre Antwort. Ist diese Rückbuchung denn auf jeden Fall erfolgreich oder kann diese auch abgelehnt werden? Bzw unter welchem Umständen wäre diese nicht erfolgreich? Reicht es dem KK-Unternehmen zu erklären, dass man sich betrogen fühlt oder muss man irgendwelche Beweise vorlegen, was in di...
von mya15980
27.10.13, 17:55
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kaution bei Ferienhaus mit Kreditkarte gezahlt + einbehalten
Antworten: 0
Zugriffe: 183

Kaution bei Ferienhaus mit Kreditkarte gezahlt + einbehalten

Sehr geehrte Damen und Herren, wie ist die Rechtslage in folgendem Fall: eine Familie bucht über eine bekannte Internetseite ein Ferienhaus in Spanien bei einer Agentur. Es wird eine Anzahlung von 50% verlangt, der Rest plus eine Kaution von 500 Euro vor Ort. Die Familie zahlt den Restbetrag vor Ort...
von mya15980
27.10.13, 17:53
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Kaution per Kreditkarte hinterlegt bei Ferienhaus
Antworten: 2
Zugriffe: 507

Kaution per Kreditkarte hinterlegt bei Ferienhaus

Sehr geehrte Damen und Herren, wie ist die Rechtslage in folgendem Fall: eine Familie bucht über eine bekannte Internetseite ein Ferienhaus in Spanien bei einer Agentur. Es wird eine Anzahlung von 50% verlangt, der Rest plus eine Kaution von 500 Euro vor Ort. Die Familie zahlt den Restbetrag vor Ort...
von mya15980
27.12.11, 20:15
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Ist Tochter unterhaltspflichtig für Mutter bzw wann nicht
Antworten: 11
Zugriffe: 804

Re: Ist Tochter unterhaltspflichtig für Mutter bzw wann nich

vielen dank für die schnellen sinnvollen antworten und tipps. hat sehr zu klärung beigeholfen. DANKE!