Die Suche ergab 374 Treffer

von ManDay
08.04.18, 19:36
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift
Antworten: 36
Zugriffe: 1435

Re: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift

Gewünscht ist aber allmonatlich eine Rechnung auf die dann überwiesen wird. Ich denke man muss nicht allzu umfassend begründen, dass darauf kein Rechtsanspruch besteht. Die IT der Versicherer ist darauf gar nicht ausgerichtet, wieso denn auch, das ist schlicht unsinnig. "Die Rechnung" im Startpost ...
von ManDay
07.04.18, 17:52
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift
Antworten: 36
Zugriffe: 1435

Re: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift

Ich verstehe immer noch nicht, weshalb unbekannt ist, wie hoch der monatliche Beitrag ist? Der bleibt doch immer gleich und ergibt sich aus dem Versicherungsvertrag? Der bleibt doch u.U. Jahre unverändert? Dazu hatte ich weiter oben was geschrieben. Ich habe es leider auch schon mal anders erlebt, ...
von ManDay
06.04.18, 07:41
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift
Antworten: 36
Zugriffe: 1435

Re: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift

Weshalb widerrufen Sie denn nicht das SEPA-Mandat und richten einen Dauerauftrag ein? Rechtsproblem ist das jedenfalls nicht. Genau das war doch die Frage des TE (im ersten Beitrag), ob man das so einfach darf. So ist es. Und dass ich es rein technisch kündigen könnte und dann "die Konsequenzen" er...
von ManDay
04.04.18, 19:26
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift
Antworten: 36
Zugriffe: 1435

Re: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift

Also irgendwie geht das alles sehr am Thema vorbei... Hanomag, Sie dürfen da ja gern Ihre eigene Meinung haben, aber ich glaube ich bin damit nicht in der Minderheit zu sagen, dass ich nicht jedem, mit dem ich ein "regelmäßiges" Schuldverhältnis eingehe auch automatisch ein SEPA Mandat gebe. Und das...
von ManDay
03.04.18, 06:25
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift
Antworten: 36
Zugriffe: 1435

Re: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift

Die Überlegung hinter dem Wunsch ist die, dass ich das Mandat im guten Glauben erteilt habe, der Versicherung diesbezüglich trauen zu können. Es wurden aber wiederholt zu hohe Beträge abgebucht, die sich darüber hinaus noch aus nur schwer nachvollziehbaren Posten hätten zusammensetzen sollen. Jedes...
von ManDay
02.04.18, 17:07
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift
Antworten: 36
Zugriffe: 1435

Re: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift

Die Überlegung hinter dem Wunsch ist die, dass ich das Mandat im guten Glauben erteilt habe, der Versicherung diesbezüglich trauen zu können. Es wurden aber wiederholt zu hohe Beträge abgebucht, die sich darüber hinaus noch aus nur schwer nachvollziehbaren Posten hätten zusammensetzen sollen. Jedes ...
von ManDay
02.04.18, 16:09
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift
Antworten: 36
Zugriffe: 1435

Re: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift

Soweit ich das sehe kann, nichts. Es gibt nur einen Abschnitt in dem die Zahlungsweise hinsichtlich ihrer Häufigkeit ausgewählt werden kann. Ob per Lastschrift gezahlt wird, ist da selbst nicht angegeben. Separat dazu habe ich das Lastschriftmandat unterschrieben. Davon abgesehen: Kann ich denn ford...
von ManDay
02.04.18, 09:27
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift
Antworten: 36
Zugriffe: 1435

Zahlung PKV auf Rechnung anstatt Lastschrift

Hallo,

kann man nach Abschluss eines PKV Vertrags die in diesem Zug erteilte Einzugsermächtigung widerrufen und stattdessen Zahlung auf Rechnung verlangen, oder hat die Krankenkasse freie Wahl, eine Einzugsermächtigung zu fordern?
von ManDay
14.01.18, 14:44
Forum: Mietrecht
Thema: "Eigenständige" Verr. stritt. Ford. mit Kaution nach Auszug
Antworten: 8
Zugriffe: 682

Re: "Eigenständige" Verr. stritt. Ford. mit Kaution nach Aus

Ich kann das Urteil 47 C 1373/95 nicht finden. In dem Text des Mietervereins steht aber recht klar, dass es dort nur um die Abrechnung geht. Der Einbehalt ist aber nicht 1/3 der Kaution sondern nach der Auffassung des AG wohl 1 Vorauszahlung bei 3 bis 4 Monaten, über die noch abgerechnet wird. Ob d...
von ManDay
14.01.18, 14:29
Forum: Mietrecht
Thema: "Eigenständige" Verr. stritt. Ford. mit Kaution nach Auszug
Antworten: 8
Zugriffe: 682

Re: "Eigenständige" Verr. stritt. Ford. mit Kaution nach Aus

Schließlich steht die Höhe des etwaigen Schaden nicht mit der Zeit, nachdem dieser entdeckt und geprüft werden kann, in Zusammenhang? Die Frage verstehe ich nicht. Ich wollte damit auch nichts anderes ausdrücken, als dass es keine derartige Regelung geben kann. Weil es ja keinen Grund gibt, anzuneh...
von ManDay
14.01.18, 14:11
Forum: Mietrecht
Thema: "Eigenständige" Verr. stritt. Ford. mit Kaution nach Auszug
Antworten: 8
Zugriffe: 682

Re: "Eigenständige" Verr. stritt. Ford. mit Kaution nach Aus

Vielen Dank für die Antwort! Ob der VM hier konkret so vorgehen kann, ist nicht feststellbar, weil das einzfallabhängig ist. Die Allgemeinen Grundsätze sprechen erst einmal dafür. Denn der Vermietre kann grundsätzlich eine angemessene Prüffrist in Anspruch nehmen, um seine Ansprüche abschließend fes...
von ManDay
14.01.18, 12:19
Forum: Mietrecht
Thema: "Eigenständige" Verr. stritt. Ford. mit Kaution nach Auszug
Antworten: 8
Zugriffe: 682

"Eigenständige" Verr. stritt. Ford. mit Kaution nach Auszug

Hallo, folgendes Szenario bei und nach Auszug aus einer Mietwohnung: M zieht am 31.1 aus und die Wohnung wird am nächsten Tag auch von NM bezogen. M hat 3 MKM Kaution beim VM hinterlegt und fordert Rückzahlung von 2/3 der Kaution bis zum 1.4, da der VM die Wohnung bei Auszug besichtigt hat und keine...
von ManDay
14.07.17, 18:11
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Verkäufer verweigert Rückn. nicht funktioneller Prepaidkarte
Antworten: 33
Zugriffe: 3874

Re: Verkäufer verweigert Rückn. nicht funktioneller Prepaidk

Auch in diesem Fall würde ich das vom Kioskbesitzer fordern Das ist doch völlig abwegig und die Forderung ist absolut haltlos. Das glaube ich Ihnen, aber verstehen tue ich es nicht. Wenn mir ein Verkäufer einen Gerät verkauft und verspricht, "das Gerät kann X und Y" und das Gerät kann kein X oder Y...
von ManDay
14.07.17, 18:06
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Pflichten des Anwalts bei Räumung
Antworten: 9
Zugriffe: 3329

Re: Pflichten des Anwalts bei Räumung

Bloß wo wollen Sie die Sachen hinräumen und hat der Eigentümer der Sachen die Teile ursprünglich mit Ihrem Einverständnis da abgestellt und holt sie jetzt nicht mehr ab? Die Sachen werden in einem gemieteten Lager eingelagert (die Kosten hierfür werden dann im Verfahren eingeklagt). Die Sachen wurd...