Die Suche ergab 24 Treffer

von Rosemarie Stolle
15.08.14, 12:13
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Rücktritt vom Kaufvertrag wegen erheblicher Mängel des Haart
Antworten: 6
Zugriffe: 773

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag wegen erheblicher Mängel des H

Elyss hast ja Recht. Ich möchte aber trotzdem hier eine präzise Antwort bekommen. Denn mein Rechtsempfinden sagt mir, daß hier ganz eindeutig ein schwerer Mangel vorliegt und daß hier der Verkäufer (bzw. das ) zu haften hat. Wenn sie Schund verkaufen, können sie hier nicht kassieren und der Betrag m...
von Rosemarie Stolle
15.08.14, 11:57
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Rücktritt vom Kaufvertrag wegen erheblicher Mängel des Haart
Antworten: 6
Zugriffe: 773

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag wegen erheblicher Mängel des H

Ich wollte hierauf gerne eine Antwort haben und nicht diese Belehrung. Ich verstehe nicht, warum man die Leute mit dem Link nicht benennen sollte, das wäre doch für die Öffentlichkeit sehr hilfreich. :devil: :!: :!:
von Rosemarie Stolle
15.08.14, 09:31
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Rücktritt vom Kaufvertrag wegen erheblicher Mängel des Haart
Antworten: 6
Zugriffe: 773

Rücktritt vom Kaufvertrag wegen erheblicher Mängel des Haart

Hallo meine lieben Mitstreiter, ein Internetbekannter schrieb mir heute folgende Mail: Im Februar diesen Jahres habe ich bei (...) ein Haarteil aus Echthaar anfertigen lassen, damit ich oben wieder mehr Haar bekomme. Im Juni kam dieses dann, wurde meinem Kopf angepasst. Jedoch war dieses ein völlig ...
von Rosemarie Stolle
10.06.14, 17:13
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Kredit bei der XXX
Antworten: 8
Zugriffe: 457

Re: Kredit bei der XXX

Die Frage ist eigentlich folgende: die Bank drohte jetzt an, sie würde automatisich jeden Monat eine Mahnung schicken, bis der restl. Ausgleich getilgt ist, den sie mit mtl. 30,00 tilgen sollte und würde hierfür jedesmal 5,00 Euro berechnen. Hier meine ich, kann sie doch keine Mahnungen mehr schicke...
von Rosemarie Stolle
10.06.14, 17:05
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Kredit bei der XXX
Antworten: 8
Zugriffe: 457

Re: Kredit bei der XXX

Aber sicher doch. Meine Freundin hat mir die E-Mail gezeigt, mit der sie das Telefonat mit der betreffenden Mitarbeiterin bestätigt hat, und zwar in allen Einzelheiten. Daraufhin hat die Bank sogar noch ein Bestätigungsschreiben geschickt. Nun auf einmal soll das alles anders sein. Also ehrlich gesa...
von Rosemarie Stolle
10.06.14, 15:30
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Kredit bei der XXX
Antworten: 8
Zugriffe: 457

Kredit bei der XXX

Hallo, habe für meine freundin mal folgende Frage: Sie hatte sich einen Kredit bei der o.g. GmbH aufgenommen und mtl. Rückzahlungen von 125,00 vereinbart. Nach inzwischen 3 Jahren konnte mal eine Zahlung nicht durch die Bank (wegen Minus auf dem Konto) ausgeführt werden, so daß eine Rücklastschrift ...
von Rosemarie Stolle
27.08.13, 16:48
Forum: Sozialrecht
Thema: Pflegegeldeinstufung
Antworten: 1
Zugriffe: 251

Pflegegeldeinstufung

Vor etwa 1 Jahr habe ich die Pflegestufe III für meinen Mann beantragt, er hatte bisher II. Sein Zustand hatte sich seit 1 Jahr so verschlechtert, daß dies erforderlich war. Man Mann hatte folgende Baustellen: COPD, koronare Herzbeschwerden, einen Darmausgang, Dauerkatheter, Niereninsuffizienz, Trem...
von Rosemarie Stolle
31.10.11, 15:25
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: ... Werder wird Meister ! ... Betreuungsverfahren notwendig?
Antworten: 505
Zugriffe: 10675

Re: ... Werder wird Meister ! ... Betreuungsverfahren notwen

:ostern: :ostern: Bitte nicht über meinen Lieblingsverein "Werder Bremen" lästern, dann ziehe ich Euch die Ohren lang. Außerdem habe ich noch als Lieblinge "Schalke" und "Bor. Dortmund". Bitte nur nicht Bayern München, die sind zu geldgierig und alle zu überheblich und arrogant, leider. :evil: :evil...
von Rosemarie Stolle
25.07.11, 16:19
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Haftung für nicht getätigte Downloads
Antworten: 5
Zugriffe: 356

Re: Haftung für nicht getätigte Downloads

muß natürlich heißen:

ganz klar erkennbar .... :lachen:
von Rosemarie Stolle
25.07.11, 16:18
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Haftung für nicht getätigte Downloads
Antworten: 5
Zugriffe: 356

Re: Haftung für nicht getätigte Downloads

Das frage ich mich auch. Wenn ich plötzlich eine Rechnung über irgendwelche Downloads bekomme, die ich nicht getätigt habe, wie soll man das beweisen. Jedenfalls war in Kontraste kann klar erkennbar, daß diesen Ganoven Tür und Tor offenstehen, um über fremde PCs sich zu bereichern. Mitunter versteh...
von Rosemarie Stolle
24.07.11, 12:02
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Haftung für nicht getätigte Downloads
Antworten: 5
Zugriffe: 356

Haftung für nicht getätigte Downloads

Hallo, habe die leltzte Sendung "Kontraste" gesehen und war ganz überrascht, daß man als User rechtlich keine Chance zu haben scheint, wenn man für nicht getätigte Downloads in Haftung genommen wird. Es handelte sich um eine ältere Dame, die dort das Problem hatte. Man schickte ihr eine Rechnung übe...
von Rosemarie Stolle
19.07.11, 12:44
Forum: Recht und Politik
Thema: 27-jähriger und 15-jährige
Antworten: 9
Zugriffe: 2741

Re: 27-jähriger und 15-jährige

Ja, dem stimme ich voll und ganz zu, das ist noch mehr als pervers. :liegestuhl:
von Rosemarie Stolle
19.07.11, 07:22
Forum: Recht und Politik
Thema: 27-jähriger und 15-jährige
Antworten: 9
Zugriffe: 2741

27-jähriger und 15-jährige

Hallo, meine Frage lautet, ist es eigentlich lt. Gesetz erlaubt, daß ein 27-jähriger mit einer 15-jährigen sexuelle Beziehungen unterhält ?? Nach meinem Rechtsemfpinden ist sie ja noch minderj und somit nicht erlaubt, oder ? Man sagte mir, lt. Gesetz dürfen die beiden ganz offiziell sexuelle Beziehu...
von Rosemarie Stolle
13.07.11, 15:31
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Heirat mit einer Thailänderin
Antworten: 11
Zugriffe: 522

Re: Heirat mit einer Thailänderin

Ja, danke. Jetzt kommt aber das Problem. Sie lassen sich scheiden, sie, die Thai heuert an als Bedienung auf einem Kreuzfahrtschiff und läßt die Tochter einfach in Deutschland zurück. Daher die berechtigte Angst meiner Bekannten, daß er jetzt evtl. die Tochter am Hals hat und für diese aufkommen muß...
von Rosemarie Stolle
13.07.11, 15:12
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Heirat mit einer Thailänderin
Antworten: 11
Zugriffe: 522

Re: Heirat mit einer Thailänderin

Also lag ich doch einigermaßen richtig. Ich habe ihr gesagt, Dein Sohn hat mit Sicherheit das Kind adoptiert, sonst könnte sie nicht überall den Namen ihres (Nichtvaters) tragen. Sie verneinte nochmal, das würde er nie tun. !!! Ich habe ihr dann aber nochmal deutlich gemacht, daß ohne Einwilligung e...