Die Suche ergab 53 Treffer

von atze44
04.08.16, 10:18
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakte?
Antworten: 16
Zugriffe: 871

Re: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakt

@JA Klar kenne ich diese Person namentlich ....Da haben Sie recht . Aber die Polizeistelle und Staatsanwaltschaft wissen dies auch !!! Aber es passiert nichts. Es geht munter weiter. Des weiteren sind es keineswegs irgendwelche Jugendlichen. Einer seiner Läufer ist mitte 40, welcher jeden Monat für ...
von atze44
04.08.16, 09:41
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakte?
Antworten: 16
Zugriffe: 871

Re: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakt

Unter einen Spitzel verstehe ich einen Vp. Kein Vmann . Vp = Volkspolizist? Verdeckte Person heißt das juristisch gesehen. Wenn Sie hier Ironie verbreiten möchten, ist das hier nicht angemessen, dann wenden Sie sich bitte einem anderen Forum zu. da ich aus einem Dorf komme, wo die Erwachsenen die P...
von atze44
03.08.16, 16:14
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakte?
Antworten: 16
Zugriffe: 871

Re: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakt

tja es ist aber leider so.verschieben sie es aber warten sie noch auf die Antwort von JA bitte.
Danke für Ihre verständnis.
von atze44
03.08.16, 15:28
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakte?
Antworten: 16
Zugriffe: 871

Re: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakt

Was verstehen Sie unter "Spitzel"? Unter einen Spitzel verstehe ich einen Vp. Kein Vmann . Eine verdeckte Person, welche früher kriminell war und von der Polizei angeworben wurde und freie Hand hat, da er auch ab und zu leute verrät. Selbstverständlich kann der nicht in der ermittlungsakte stehen, ...
von atze44
03.08.16, 10:00
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakte?
Antworten: 16
Zugriffe: 871

Re: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakt

Wie kann man denn ein Spitzel entlarven ? Eine Anzeige bei der örtlichen Polizei hat nichts gebracht. Der Verkauf von Drogen geht munter an minderjährige weiter. Bin zwar gerade im Ausland, jedoch wurde ich informiert, was in unserem hässlichen Dorf geschieht. Da in der Akteneinsicht, wenn sein Name...
von atze44
03.08.16, 09:40
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakte?
Antworten: 16
Zugriffe: 871

Re: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakt

Danke für die Information @ J.A. Ich hatte einige Freunde, die bei der Polizei als Spitzel tätig sind/waren ? Das dieser ein Spitzel ist, weiß ich es zu 99.9% da ich aus einem Dorf komme, wo die Erwachsenen die Person sehr gut kennen und mich auch schon vorgewarnt hatten, jedoch konnte ich mir soetw...
von atze44
02.08.16, 21:41
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakte?
Antworten: 16
Zugriffe: 871

amtliche Ermittlungsakte / nicht amtliche Ermittlungsakte?

Guten Tag ,

bei einer Akteneinsicht kann der Anwalt ja nur die amtliche Ermittlungsakte einsehen, stimmt doch oder?

Es gab aber eine andere Akte, wo Personen gegen mich ausgesagt haben und ich auf diese Akte nicht zugreifen konnte.

Kann ich auf diese "geheime" Akte niemals zugreifen?
von atze44
28.07.16, 19:12
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: zwei Rechtsfragen.
Antworten: 2
Zugriffe: 278

zwei Rechtsfragen.

Guten Tag, Zur 1. Sache ich hatte ein Gerichtsverfahren am 24.7.16 und war in Untersuchungshaft. Jedoch wurde ich zu diesem Gerichtsverfahren nicht vorgeführt, obwohl ich die Sozialarbeiterin darüber informiert hatte. Sie meinte, wenn es so einen Fall gäbe, werde ich schon gerufen, was nicht der Fal...
von atze44
28.05.16, 14:14
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Gerechtes Urteil ?
Antworten: 14
Zugriffe: 3288

Re: Gerechtes Urteil ?

Wie soll ich ohne anwalt ein berufungsverfahren machen? Und wieso geht mein anwalt da rein und sagt dass ich drei jahre bekomme und die bekomme ich dann auch. Ich dachte der prozess ist oeffentlich?war aber abgesprochen alles. Desweiteren hat der zweite tatbeschuldigter,welcher noch in uhaft saß, di...
von atze44
28.05.16, 11:23
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Gerechtes Urteil ?
Antworten: 14
Zugriffe: 3288

Gerechtes Urteil ?

Guten Tag, habe eine einfache Frage. Bei einem Gerichtsverfahren wurde ich aufgrund des Raubes bestraft. Mein Anwalt ging mit der Staatsanwaltschaft und der Kammer in ein Raum und haben die Strafe schon abgemacht. Darf man das? Sollte alles nicht öffentlich verlaufen? Plötzlich meinte mein Anwalt ds...
von atze44
08.09.15, 09:26
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Gerichtstermin aufgrund UHaft verpasst
Antworten: 8
Zugriffe: 732

Re: Gerichtstermin aufgrund UHaft verpasst

Guten Tag, das Urteil wurde dann rechtskräftig als ich in der Uhaft war. Das Urteil wurde auch nicht in die JVA zugestellt sondern nach Hause, wo ich natürlich nicht anwesend war. Ich habe in der JVA die zuständige Sozialarbeiterin angewiesen, dass ich da ein termin habe und dn nicht wahrnehmen kann...
von atze44
07.09.15, 12:20
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Gerichtstermin aufgrund UHaft verpasst
Antworten: 8
Zugriffe: 732

Gerichtstermin aufgrund UHaft verpasst

Guten Tag, habe ein Gerichtstermin aufgrund meiner Untersuchungshaft verpasst. Es war die gleiche Staatsanwaltschaft, die auch gegen mich ein haftbefehl ausgestellt hat und ein Monat nachdem ich in Haft war , findet ein Gerichtsverfahren ohne mich statt und ich werde verurteilt und es wird angegeben...
von atze44
08.04.15, 08:36
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verfahrensfehler!? (Betrug)
Antworten: 18
Zugriffe: 855

Re: Verfahrensfehler!? (Betrug)

@ Dummerchen Der Plot war aber eigentlich einfach: 1.) Im Bur Überweisungsträger angefasst=> Finferabdrücke 2) Mit Überweisungsträgern wird (vermutet er) Betrug begangen.2x.. 3) Er bekommt wegen dieser Betrügerei vor zwei Gerichten 1x Schuldspruch, 1x Freispruch Nährwert der Geschichte unklar - abe...
von atze44
08.04.15, 08:33
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verfahrensfehler!? (Betrug)
Antworten: 18
Zugriffe: 855

Re: Verfahrensfehler!? (Betrug)

1.) wiederholtes, fortwährendes Betrügen 2.) den Tatbestand des Betrugs erfüllende Handlung Man hätte auch Punkt 2 hervorheben können, dann wäre man wieder beim Singular. :wink: Und da der TE einerseits von "Sache A" und "Sache B" schreibt, andererseits aber: Ist es möglich, dass ein Gericht mich f...
von atze44
07.04.15, 14:55
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verfahrensfehler!? (Betrug)
Antworten: 18
Zugriffe: 855

Re: Verfahrensfehler!? (Betrug)

Hhmm. War weder lustig noch spannend zu lesen. Als Kriminalautor sind Sie meiner Meinung nach ungeeignet. Vielleicht versuchen Sie es mal mit Science fiction, da sind die Realitätsanspüche weniger hoch. Was meinen Sie damit ? Wenn sie wollen sende ich ihnen die Akten zu!!!!!!!!!!! Stellen Sie mich ...