Die Suche ergab 1281 Treffer

von Opa
22.10.19, 13:11
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Miete Werbetafel auf Grundstück
Antworten: 10
Zugriffe: 480

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

sind die Mieteinnahmen dann umsatzsteuerpflichtig
Darum ging es. Das die Einkünfte ESt.-pfl. sind ist klar. Aber USt. ist eben eine andere Wiese.
von Opa
17.10.19, 16:55
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Miete Werbetafel auf Grundstück
Antworten: 10
Zugriffe: 480

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Kommt drauf an.
Welcher Art Grundstück priv. o. gewerbl. Nutzung? Vermieter priv. o. gewerbl.?
Mal ein paar Angabe mehr.
von Opa
27.08.19, 13:58
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Arbeitslosengeld 1 = sonstige Einkünfte nach §22 EStG
Antworten: 1
Zugriffe: 165

Re: Arbeitslosengeld 1 = sonstige Einkünfte nach §22 EStG

Nein. ALG I sind keine Einkünfte, sondern Lohnersatzleistungen (Anlage N).
von Opa
27.08.19, 08:08
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Minijob neben Selbständigkeit
Antworten: 13
Zugriffe: 584

Re: Minijob neben Selbständigkeit

Langer Text - kurze Antwort:
P ist 1. selbstständig und 2. Minijob, also hat er keine LohnSteuerklasse.
Der Minijob (bis 450,- mtl.) ist, wie bei allen anderen auch, steuerfrei. Die Einkünfte aus der selbstst. Tätigkeit sind natürlich zu versteuern.
von Opa
23.08.19, 10:21
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Steuer falsch berechnet?
Antworten: 7
Zugriffe: 402

Re: Steuer falsch berechnet?

4 Jahre zum Jahresende, da es sich wahrscheinlich um eine offensichtliche Unrichtigkeit im Sinne des § 129 AO handelt.
Sehe ich anders. Wenn die Daten erklärt waren, kann das FA mix machen. Nur wenn die Daten im Nachhinein elektr. gemeldet werden.
von Opa
16.07.19, 16:36
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Übertragung Freibetrag (KFB)
Antworten: 7
Zugriffe: 291

Re: Übertragung Freibetrag (KFB)

Die Kindesmutter muss wegen des Unterchreitens des Selbstbehaltes keinen Unterhalt bezahlen.
Das Kind wohnt bei der Kindesmutter.
Also zahlt die Kindesmutter Unterhalt, wenn auch keinen Barunterhalt.
von Opa
11.07.19, 15:26
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Anlage Vorsorgeaufwand
Antworten: 4
Zugriffe: 160

Re: Anlage Vorsorgeaufwand

Arbeitnehmerbeiträge zur VBL
Dies sind meist "Riester"Beiträge. Sonst sind es AG-Beiträge.
von Opa
24.06.19, 13:28
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Einnahmen vergessen als Rentner
Antworten: 15
Zugriffe: 659

Re: Einnahmen vergessen als Rentner

Ich erstell übrigens für meine Eltern und meine Schwiegereltern schon seit Jahren diese NV-Bescheinigung und die haben allesamt noch nie die 1.602€ Kapitaleinkünfte erreicht. :wink: Das mag ja sein, ist aber völlig unnötig. Wenn die Kap-Einkünfte unter dem Sparer-PB liegen, reicht ein Freistellungs...
von Opa
29.05.19, 08:06
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Verpflegungsmehraufwand Wochenend-Pendler
Antworten: 1
Zugriffe: 112

Re: Verpflegungsmehraufwand Wochenend-Pendler

An- und Abreisetag bei mehrtägiger Reise 12 Euro
Richtig und m.E. eindeutig. Auch wenn bspw. am So. 20:00 die Hinreise erfolgt --> So. 12,- Mo. 24,- ...
von Opa
28.04.19, 11:02
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Wo ist die Steueridentifikationsnummer zu finden?
Antworten: 5
Zugriffe: 281

Re: Wo ist die Steueridentifikationsnummer zu finden?

Auf den Lohnsteuerbescheiden finde ich diese jedenfalls nicht.
Das ist dann eher eine Frage für den Optiker.
von Opa
21.11.18, 17:06
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Steuerliche Berücksichtigung bei Volljährigen
Antworten: 2
Zugriffe: 178

Re: Steuerliche Berücksichtigung bei Volljährigen

Berufsausbildung ist Berufsausbildung. Ob nun Lehre, Studium o.a. Vorbereitung auf eine Berufsausbildung - es dient der Berufsausbildung, also der Befähigung einen Beruf auszuüben.
von Opa
21.11.18, 17:01
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Außergewöhnliche Belastung Elterngeld
Antworten: 1
Zugriffe: 303

Re: Außergewöhnliche Belastung Elterngeld

Die zumutbare Belastung berechnet sich nach dem Gesamtbetrag der Einkünfte.
Elterngeld, Mutterschaftsgeld u.a. Lohnersatzleistungen sind keine Einkünfte, sondern Bezüge.
von Opa
08.10.18, 12:05
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Handwerkerrechnung und KfW-Förderung
Antworten: 6
Zugriffe: 523

Re: Handwerkerrechnung und KfW-Förderung

s. BMF: "4. Öffentlich geförderte Maßnahmen 23 Unter einer Maßnahme im Sinne des § 35a Absatz 3 Satz 2 EStG ist die (Einzel-)Maßnahme zu verstehen, für die eine öffentliche Förderung in der Form eines zinsverbilligten Darlehens oder steuerfreier Zuschüsse in Anspruch genommen wird. Wird für diese Ma...
von Opa
18.09.18, 18:01
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Haushaltnahe Dienstl.: Materialkosten in Wartungspauschale
Antworten: 4
Zugriffe: 344

Re: Haushaltnahe Dienstl.: Materialkosten in Wartungspauscha

Warum sollte das falsch sein?
s. BMF zum 35a Rz. 36-39

Verbrauchsmittel sind bspw. außen vor. Eine Vermutung des Mieters/Eigentümer, daß Material enthalten sein könnte, ist erstmal egal. Er muss sich ja auf den Nachweis des Vermieter/Verwalter verlassen.
von Opa
16.08.18, 17:04
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: das Fahrrad einkommensteuertechnisch gesehen ...
Antworten: 10
Zugriffe: 683

Re: das Fahrrad einkommensteuertechnisch gesehen ...

Entfernungspauschale, egal ob Auto, Fahrrad, ÖPNV o. per Pedes.