Die Suche ergab 26 Treffer

von KingWilli
07.12.18, 21:41
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Wegen Unterhalt in Verzug gesetzt - läuft das jetzt ewig?
Antworten: 17
Zugriffe: 1008

Re: Wegen Unterhalt in Verzug gesetzt - läuft das jetzt ewig

Das ist eigentlich die Antwort nach der ich gesucht habe. Keine der bisherigen Antworten ist richtig. Der Kindesvater muss gar nichts machen, er kann gar nichts machen. Außer abwarten. Die Verjährung und auch die Hemmung der Verjährung (bis 21) spielt hier kaum eine Geige. Die Verzugswirkungen blei...
von KingWilli
07.12.18, 11:46
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Wegen Unterhalt in Verzug gesetzt - läuft das jetzt ewig?
Antworten: 17
Zugriffe: 1008

Re: Wegen Unterhalt in Verzug gesetzt - läuft das jetzt ewig

zimtrecht hat geschrieben:
KingWilli hat geschrieben:Klage "provozieren" und damit ein für ihn negatives Urteil riskieren?
Oder selber Feststellungsklage einreichen und sich nicht mehr "bedrohen" lassen.
Das ist eigentlich die Antwort nach der ich gesucht habe.

Danke an alle!!! Natürlich gerne weitere Meinungen :)
von KingWilli
07.12.18, 00:55
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Wegen Unterhalt in Verzug gesetzt - läuft das jetzt ewig?
Antworten: 17
Zugriffe: 1008

Re: Wegen Unterhalt in Verzug gesetzt - läuft das jetzt ewig

Genau das ist der Punkt. KV kann nicht mehr Unterhalt zahlen als er aktuell tut, daher kann er auch nichts zurücklegen. Das stand bislang aber nirgendwo. Macht mMn aber auch überhaupt keinen Sinn. Denn wenn KV mit seiner Zahlung schon am Selbstbehalt angekommen wäre, müßte KV sich keine Sorgen mach...
von KingWilli
06.12.18, 20:52
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Wegen Unterhalt in Verzug gesetzt - läuft das jetzt ewig?
Antworten: 17
Zugriffe: 1008

Re: Wegen Unterhalt in Verzug gesetzt - läuft das jetzt ewig

und damit riskieren, dass ggf. die Forderung in ferner Zukunft ins Unermessliche wächst? Wieviel Unterschied soll das denn sein, daß der Betrag ins Unermessliche wachsen könnte ? :shock: So wie ich das lese ist die Befürchtung von KingWilli das z.B. 2027 die Gegenseite ankommt und unter Verweis auf...
von KingWilli
05.12.18, 19:01
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Wegen Unterhalt in Verzug gesetzt - läuft das jetzt ewig?
Antworten: 17
Zugriffe: 1008

Wegen Unterhalt in Verzug gesetzt - läuft das jetzt ewig?

Kindsvater wurde vom Anwalt der Kindsmutter vor über einem Jahr in Verzug gesetzt, weil KM einen höheren (Kindes)Unterhalt fordert. KV zahlt bis dahin und auch weiterhin den seiner Meinung nach der KM zustehenden Unterhalt. Nach einigen Schreiben der jeweiligen Anwälte kommt nun vom Anwalt der KM ga...
von KingWilli
13.09.17, 13:44
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhalt und Betreuungskosten
Antworten: 7
Zugriffe: 1444

Re: Unterhalt und Betreuungskosten

Wie soll V sich verhalten? Wie V sich verhalten soll, muss V selbst entscheiden. Wir können hier nur über die Rechtslage diskutieren. na gut :) Dann die Frage hierzu, ist die Rechtslage tatsächlich so? P.S. eine Beratung durch das zuständige Jugendamt wurde abgelehnt, da V nicht der überwiegend bet...
von KingWilli
13.09.17, 13:43
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhalt und Betreuungskosten
Antworten: 7
Zugriffe: 1444

Re: Unterhalt und Betreuungskosten

locarno hat geschrieben:Kindergartengebühren sind Mehrbedarf und nicht in der D'dorfer Tabelle enthalten, im Gegensatz zu den Verpflegungskosten im Kindergarten.

Hälftige Aufteilung der übrigen Kosten ist allerdings Wunschdenken.
ok danke, den zweiten Satz verstehe ich allerdings nicht..?
von KingWilli
13.09.17, 13:00
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhalt und Betreuungskosten
Antworten: 7
Zugriffe: 1444

Re: Unterhalt und Betreuungskosten

P.S. eine Beratung durch das zuständige Jugendamt wurde abgelehnt, da V nicht der überwiegend betreuende Elternteil sei und dies daher nach §18 SGB IIX nicht möglich sei.
von KingWilli
13.09.17, 10:11
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhalt und Betreuungskosten
Antworten: 7
Zugriffe: 1444

Unterhalt und Betreuungskosten

Hallo! Vater V hat eine vierjährige Tochter mit deren Mutter M, von der er sich bereits vor der Geburt der Tochter getrennt hat. V ist nach der Trennung in eine 300km entfernte Stadt gezogen. V und M sind und waren nicht verheiratet. Seit der Geburt der Tochter hat V immer den Kindesunterhalt laut D...
von KingWilli
29.08.15, 10:12
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Hilfe!!!
Antworten: 1
Zugriffe: 365

Hilfe!!!

Hallo, hier ein Fall, zu dem ich keine ausreichenden Infos gefunden habe (sorry, es ist etwas kompliziert): Person M ist als neuer Mitarbeiter beim Unternehmen U-GmbH von Person A zum 01.08.2015 eingestellt worden, nachdem er vorher als freier Mitarbeiter 10 Tage für A beratend tätig war. A gibt an,...
von KingWilli
05.09.14, 08:54
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Fallfrage
Antworten: 2
Zugriffe: 502

Re: Fallfrage

Besten Dank!
von KingWilli
02.09.14, 12:43
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Fallfrage
Antworten: 2
Zugriffe: 502

Fallfrage

Hallo, folgender fiktiver Fall: Es geht um drei Unternehmen, zwei davon sind Personalberatungen (neudeutsch: Headhunter). Unternehmen U sucht Bewerber, Personalberatung A stellt einen Bewerber auf Erfolgsbasis vor (d.h. erfolgreiche Vermittlung führt zu Provisionsanspruch). Der Bewerber wird zunächs...
von KingWilli
31.03.14, 11:47
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Jugendamt verweigert Auskunft
Antworten: 5
Zugriffe: 647

Re: Jugendamt verweigert Auskunft

T verweigert nicht die Auskunft sondern gibt an, den oder die Gründe ebenfalls nicht zu kennen.

Den Antrag, über den Auskunft erlangt werden soll, hat M gestellt und ist somit beteiligt.
von KingWilli
31.03.14, 10:02
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Jugendamt verweigert Auskunft
Antworten: 5
Zugriffe: 647

Jugendamt verweigert Auskunft

Hallo, folgender Sachverhalt: Mutter M will ihr Kind durch eine Tagesmutter T betreuen lassen. Sie beantragt eine Förderung der Tagespflege nach § 23 SGB VIII. Die Betreuungszeit liegt unter 15 Stunden pro Woche. Das zuständige Jugendamt lehnt die Förderung ab, da für eine Förderung AB 15 Stunden ei...
von KingWilli
22.11.11, 18:38
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: mal eine spannende frage zu XING
Antworten: 2
Zugriffe: 238

mal eine spannende frage zu XING

Hi Forum, Angestellter A nutzt seit langer Zeit sein XING-Profil beruflich und auch privat. Er nutzt zunächst einen kostenpflichtigen Premium-Account, steigt aber später wieder um auf den kostenlosen Basis-Account. A wechselt seinen Arbeitgeber und fängt bei UIternehmen U an. Unternehmen U wünscht, ...