Die Suche ergab 2196 Treffer

von Hanomag
15.06.19, 15:17
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Kinderfreibetrag streichen
Antworten: 15
Zugriffe: 173

Re: Kinderfreibetrag streichen

- Bei der Besteuerung von Abfindungen kann sich der Kinderfreibetrag (je nachdem, was ein Arbeitnehmer in dem Jahr sonst noch verdient) rechnerisch verfünffachen(!). Das ist ein relativ unrealistischer Sondereffekt. - Bei Kita-Gebühren u. ä. wird mitunter auf das "zu versteuernde Einkommen" abgeste...
von Hanomag
15.06.19, 14:35
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Kinderfreibetrag streichen
Antworten: 15
Zugriffe: 173

Re: Kinderfreibetrag streichen

Richtig, wenn man die aktuelle Berechnungsmethode zur Ermittlung des Existenzminimums eines Kindes für verfassungswidrig hält. Verfassungswidrig ist hier allenfalls die Tatsache, dass nicht das Existenzminimum, sondern ein Betrag in Höhe des Existenzminimums von der Spitze des zvE abgezogen wird. U...
von Hanomag
13.06.19, 16:42
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Kinderfreibetrag streichen
Antworten: 15
Zugriffe: 173

Re: Kinderfreibetrag streichen

Das ist Unfug. Entweder KG oder KFB. Wenn bei der Günstigerprüfung bei der Einkommensteuerveranlaung die Anwendung des KFB steuerlich günstiger ist, wird das gezahlte Kindergeld gegen gerechnet. Es bekommt niemand beides. Das heißt aber, dass jedem zuerst das Kindergeld ausgezahlt wird und die Bess...
von Hanomag
05.06.19, 10:59
Forum: Mietrecht
Thema: Ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzugs
Antworten: 10
Zugriffe: 376

Re: Ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzugs

Tastenspitz hat geschrieben:
05.06.19, 09:41
NmE. bleibt er nicht mit der einen in Verzug, sondern es entsteht - wenn die Zahlung jeweils auf die älteste Schuld angerechnet wird - monatlich ein neuer Zahlungsverzug.
Damit bleibt er aber nur mit einer Miete im Verzug und kann zumindest ohne Abmahnung nicht außerordentlich gekündigt werden.
von Hanomag
05.06.19, 10:56
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rückgabe eines Kfz
Antworten: 7
Zugriffe: 345

Re: Rückgabe eines Kfz

Die Rechtslage ist jedenfalls vollkommen unabhängig von dem Alter der Frau, der Unerfahrenheit ihres Enkels und dem Stil oder der Motorleistung des Autos. Hätte ich das nicht erwähnt, dann hätten Forennörgler wie Du mit Argumenten wie "wie kann man nur" usw. argumentiert. In der Zwischenzeit habe i...
von Hanomag
04.06.19, 20:23
Forum: Mietrecht
Thema: Ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzugs
Antworten: 10
Zugriffe: 376

Re: Ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzugs

Bei einem einmaligen Zahlungsverzug bekommt der Vermieter den Mieter nicht aus der Wohnung. Weder ordentlich noch außerordentlich. Er könnte eine Abmahnung aussprechen. Und darin für den Wiederholungsfall die Kündigung androhen. Sollte der Mieter dann nochmal zu spät zahlen dürfte es eng für ihn we...
von Hanomag
04.06.19, 09:28
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rückgabe eines Kfz
Antworten: 7
Zugriffe: 345

Rückgabe eines Kfz

Eine ältere Dame kauft gemeinsam mit Ihrem unerfahrenen Enkel ein flottes Auto. Der Verkäufer verspricht noch eine TÜV-Vorführung bevor er in den Urlaub fährt. Allerdings ist er sofort in den Urlaub gefahren und die alte Dame kann ihn nun seit 12 Tage nicht erreichen. Sie würde gerne vom Vertrag zur...
von Hanomag
01.06.19, 21:15
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Betrug abschreiben?
Antworten: 4
Zugriffe: 130

Re: Betrug abschreiben?

Ich kenne jemanden, der von einem betrügerischen Handwerker geneppt wurde. Dieser hat nicht einmal die Umsatzsteuer abgeführt. Der Betrogene konnte dennoch die gesamten Kosten als (vergeblichen) Erhaltungsaufwand bei V & V absetzen.
von Hanomag
28.05.19, 16:21
Forum: Sozialrecht
Thema: KVd R Rechner 9/10
Antworten: 7
Zugriffe: 249

Re: KVd R Rechner 9/10

Das einzige was mich an diesem Rechner stört, ist die Tatsache, dass man sich aufgrund seiner Exel-Makros Schadsoftware einfangen kann. Besser wäre da ein im Netz installierter Rechner.
von Hanomag
22.05.19, 11:12
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Aktualisierung der gesamten Webseite abgeschlossen
Antworten: 36
Zugriffe: 847

Re: Eigene Beiträge

SusanneBerlin hat geschrieben:
22.05.19, 07:09
Der "Schnellzugriff" verbirgt sich unter einem aus 3 waagrechten Strichen bestehendem Symbol neben dem Fragezeichen in der Menüleiste oben auf der Seite.
OK und danke, dafür ist dann wenigstens nur ein Zwischenschritt notwendig.
von Hanomag
22.05.19, 06:20
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Aktualisierung der gesamten Webseite abgeschlossen
Antworten: 36
Zugriffe: 847

Eigene Beiträge

konnten bisher von der Startseite aufgerufen werden. Jetzt geht es nur umständlich über den Umweg Profil/Beiträge des Benutzers suchen. Ist das so gewollt?
von Hanomag
21.05.19, 22:27
Forum: Baurecht
Thema: Hang abstützen
Antworten: 13
Zugriffe: 4443

Re: Hang abstützen

ktown hat geschrieben:
21.05.19, 06:14
Und für diese Antwort haben sie nun 5 Jahre gebraucht? :shock:
Nachdem meine erste Anfrage aus 2009 erst in 2014 beantwortet wurde, glaubte ich, noch einmal 5 Jahre warten zu müssen. :mrgreen:
Zafilutsche hat geschrieben:
21.05.19, 09:01
Kann man mal sehen, wie schnell die Zeit doch vergeht. :mrgreen:
Wirklich unglaublich! :roll:
von Hanomag
20.05.19, 22:41
Forum: Baurecht
Thema: Hang abstützen
Antworten: 13
Zugriffe: 4443

Re: Hang abstützen

Wenn auf der linken Seite aufgefüllt wird, dann sorgt man doch selbst für eine Höhenänderung und ist daher verpflichtet diese entweder im entsprechenden Gefälle als Böschung auszubilden oder mittels einer Stützmauer oder Scheibe zu sichern. Ja, in Höhe der Auffüllung, aber für die Sicherung der zuv...
von Hanomag
12.05.19, 11:00
Forum: Sozialrecht
Thema: Krankenversicherungsbeitrag bei Kapitaleinkünften + Midijob
Antworten: 7
Zugriffe: 354

Re: Krankenversicherungsbeitrag bei Kapitaleinkünften + Midi

Wenn man bisher in der PKV versichert ist, gilt bei der in der Eingangsfrage beschriebenen Sitiuation folgendes: - ab dem 55. Lebensjahr tritt in den allermeisten Fällen keine Krankenversicherungspflicht ein. Der Betreffende bleibt weiter in der PKV. Das bezweifle ich, aber ihm bleibt zum Rentenein...
von Hanomag
11.05.19, 16:39
Forum: Sozialrecht
Thema: Krankenversicherungsbeitrag bei Kapitaleinkünften + Midijob
Antworten: 7
Zugriffe: 354

Re: Krankenversicherungsbeitrag bei Kapitaleinkünften + Midi

@Hanomag: D.h. er wechselt mit Aufnahme des Beschäftigungsverhältnisses > 450 € von freiwillig GKV zu pflichtversichert bzw. wenn er vorher privat versichert war, kann er sich aussuchen, ob er pflichtversichert in der GKV wird, oder ob er sich befreien lässt und in der PKV bleibt? Zumindest sehe ic...