Die Suche ergab 2268 Treffer

von Hanomag
07.12.19, 16:24
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Handwerker bohrt loch in Abfluss
Antworten: 28
Zugriffe: 279

Re: Handwerker bohrt loch in Abfluss

Man schildert der Sachversicherung den Hergang, die Versicherung trägt die Schadensbehebung (wenn das Ganze versichert ist) Versichert ist es, weil bestimmungswidrig austretendes Leitungswasser eine versicherte Gefahr der Gebäudeversicherung (Bereich Leitungswasserversicherung) ist. und holt sich d...
von Hanomag
05.12.19, 21:47
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Muß zum 31.12.19 gek. Rechtsschutzversicherung einen Rechtsfall für 2019 übernehmen, auch wenn der Fall erst 2020 eintri
Antworten: 8
Zugriffe: 122

Re: Muß zum 31.12.19 gek. Rechtsschutzversicherung einen Rechtsfall für 2019 übernehmen, auch wenn der Fall erst 2020 ei

Auch wenn eine Rechtsschutzversicherung gekündigt wurde besteht Rechtsschutz für Rechtsstreitigkeiten, deren Entstehung in den abgeschlossenen bzw. bereits gekündigten Versicherungszeitraum fällt. Das ist in der Regel richtig und wird hier wohl auch so sein, aber es gibt Fälle, da ist es nicht so k...
von Hanomag
05.12.19, 21:30
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Versicherung fordert rückwirkend Beiträge
Antworten: 5
Zugriffe: 94

Re: Versicherung fordert rückwirkend Beiträge

Man könnte den alten Vertrag nochmal durchlesen und prüfen ob da was dazu steht dass der Vertrag bei Nichtzahlung über einen bestimmten Zeitraum automatisch erlischt / beendet ist o.ä.. Nicht sehr wahrscheinlich, aber man kann ja mal gucken. Man könnte den alten Vertrag und neuen Vertrag vergleiche...
von Hanomag
03.12.19, 20:21
Forum: Sozialrecht
Thema: Vorschuss auf Witwenrente
Antworten: 10
Zugriffe: 364

Re: Vorschuss auf Witwenrente

Der Vorschuss beträgt das Dreifache des für den Sterbemonat gezahlten Rentenbetrages und wird auf die späteren Witwen-/Witwerrentenansprüche angerechnet. Interessant. Das ist falsch oder zumindest sehr missverständlich. Es ist nur deshalb missverständlich, weil nur ein Teil zitiert wurde. Und da st...
von Hanomag
03.12.19, 13:37
Forum: Sozialrecht
Thema: Vorschuss auf Witwenrente
Antworten: 10
Zugriffe: 364

Re: Vorschuss auf Witwenrente

Dieses sieht vor, dass die ersten 3 Zahlungen in voller Höhe der Rente erfolgen. Ohne spätere "Anrechnung". Eine Witwenrente ist keine Sozialleistung. Und die volle Auszahlung einer durch eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit erworbene Rente, kein "Geschenk". Dennoch wären die Zahlungen der ...
von Hanomag
01.12.19, 22:09
Forum: Sozialrecht
Thema: Vorschuss auf Witwenrente
Antworten: 10
Zugriffe: 364

Re: Vorschuss auf Witwenrente

Neben dem Antrag auf Vorschusszahlung ist ein formeller Rentenantrag beim zuständigen Rentenversicherer zu stellen. Bei der späteren Berechnung der Rente wird der Vorschuss angerechnet. Das ist aber unlogisch. Warum werden drei volle Renten ausbezahlt, wenn die Witwenrente maximal nur 60 % der Rent...
von Hanomag
01.12.19, 17:59
Forum: Sozialrecht
Thema: Vorschuss auf Witwenrente
Antworten: 10
Zugriffe: 364

Vorschuss auf Witwenrente

Ein/e Witwe/r bekommt auf Antrag nach dem Sterbemonat Ehepartners einen Vorschuss von 3 vollen Renten.

Wird der Vorschuss nach Genehmigung der Witwenrente mit dieser verrechnet?
von Hanomag
17.11.19, 19:10
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbfolge - Verteilung
Antworten: 5
Zugriffe: 709

Re: Erbfolge - Verteilung

lottchen hat geschrieben:
09.11.19, 17:45
Sohn und Ehefrau erben je zur Hälfte.
Könnte die Ehefrau das Erbe des Sohnes durch die Geltendmachung eines eventuellen Zugewinnausgleichs schmälern?
von Hanomag
08.11.19, 20:03
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Berliner Testament
Antworten: 16
Zugriffe: 717

Re: Berliner Testament

Falls die Stiefmutter bereits vom Kollegen des Vaters das halbe Grundstück geerbt hat, macht für die Kinder keinen Unterschied, da die Kinder bei einem Berliner Testament der Eltern erst erben, wenn beide Elternteile gestorben sind. Wenn nur der Vater vom Kollegen geerbt hat, dann kann nach seinem ...
von Hanomag
21.10.19, 20:30
Forum: Mietrecht
Thema: Wer ist reparaturpflichtig ?
Antworten: 16
Zugriffe: 958

Re: Wer ist reparaturpflichtig ?

Tastenspitz hat geschrieben:
21.10.19, 13:18
Für sowas gibt es letztlich auch Kautionen, Haftpflichtversicherungen und auch die Option, dass in Raten an den Vermieter zu zahlen.
Haftpflichtversicherungen verweisen bei Glasschäden in der Regel auf eine mögliche Glasversicherung.
von Hanomag
29.09.19, 08:06
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Berliner Testament und Hartz4-Kind
Antworten: 20
Zugriffe: 781

Re: Berliner Testament und Hartz4-Kind

Geben Sie da mal ein Rechenbeispiel mit allen relevanten Zahlen, ich kann das nicht nachvollziehen. Ich befürchte Sie rechnen da was falsches. Da hier nur fiktive Fälle, die in alle Richtungen gedehnt werden können, bearbeitet werden,macht das wenig Sinn. Aber beispielhaft könnte der Verkauf von zw...
von Hanomag
28.09.19, 21:26
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Berliner Testament und Hartz4-Kind
Antworten: 20
Zugriffe: 781

Re: Berliner Testament und Hartz4-Kind

Die Darlehensverträge laufen mit dem Erben weiter, der Erbe tritt in bestehende Darlehen ein. Es besteht keine Notwendigkeit, alle laufenden Darlehen mit einem Schlag abzulösen, die Banken haben kein Recht darauf im Todesfall die Darlehen fällig zu stellen, die Tilgungsvereinbarungen sind nach wie ...
von Hanomag
28.09.19, 18:54
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Berliner Testament und Hartz4-Kind
Antworten: 20
Zugriffe: 781

Re: Berliner Testament und Hartz4-Kind

Die Höhe des Pflichtteils ist doch nicht davon abhängig, wie der Erbe die Erbschaft verwenden möchte. Der Pflichtteil ist auch nicht "vorläufig" gedeckelt auf den Betrag, den der Erbe gerade flüssig hat. Der Pflichtteil ist mit dem Erbfall fällig. Wie der Erbe (hier: der längerlebende Ehepartner) d...
von Hanomag
28.09.19, 15:21
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Berliner Testament und Hartz4-Kind
Antworten: 20
Zugriffe: 781

Re: Berliner Testament und Hartz4-Kind

2. Kann mit einem eventuell übrigbleibenden Verkaufserlös vorrangig die Immobilienschuld des Eigenheims getilgt werden oder muss der Pflichtteil befriedigt werden? Ist die Grundschuld auf der Immobilie die verkauft werden soll? Dann kann man ohne das Darlehen zu tilgen, ohnehin nicht verkaufen, da ...
von Hanomag
28.09.19, 13:59
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Berliner Testament und Hartz4-Kind
Antworten: 20
Zugriffe: 781

Re: Berliner Testament und Hartz4-Kind

Vielen Dank für die Informationen. Neben dem Eigenheim gibt es noch einige ETW, die ggf. verkauft werden können. Allerdings existieren noch höhere Immobilienschulden. von Nachfolgend habe ich noch einige Fragen: 1. Gehören Immobilien, die bereits im Eigentum des Überlebenden stehen, sowie Bar- und W...