Die Suche ergab 27 Treffer

von Schreiberin85
30.01.10, 09:56
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändbarkeit des Zuschlags nach § 24 SBG II
Antworten: 8
Zugriffe: 692

Hallo Gerd, vielen Dank für deine Antwort! Der Zuschlag nach § 24 SGB II gehört aber nicht zur Grundsicherung. Ohne o.g. Änderung kann er deshalb genauso gepfändet werden wie die MAE bei 1-Euro-Jobs. Also können die 160,00 EUR gepfändet werden, obwohl der Gesamtbetrag (Hartz4 320,00 EUR, Zuschlag 16...
von Schreiberin85
26.12.09, 12:49
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändbarkeit des Zuschlags nach § 24 SBG II
Antworten: 8
Zugriffe: 692

Hallo,

ich habe die Frage leider immer noch nicht klären können.

Darf das Arbeitsamt die 160 EUR Zuschlag nach § 24 SBG II bei einem Hartz4-Empfänger pfänden? (Gesamtbetrag ja deutlich unter der Pfändungsfreigrenze)?

Gruß
Schreiberin85
von Schreiberin85
10.12.09, 14:50
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Privates Insolvenzverfahren - Fragen zur Vorgehensweise
Antworten: 5
Zugriffe: 580

Da steht: bevor man ein IK-Verfahren, das sog. Verbraucherinsolvenzverfahren überhapt beantragen kann, muss ein außergerichtlicher Schuldnenbereinigungsversuch unternommen werden. Ein Scheitern ist durch eine geeignete Stelle zu bescheinige n. Hier steht aber nicht, dass ich nicht selber die Gläubig...
von Schreiberin85
10.12.09, 14:11
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Privates Insolvenzverfahren - Fragen zur Vorgehensweise
Antworten: 5
Zugriffe: 580

Danke, aber meine Frage zielte auf den außergerichtlicher Schuldnenbereinigungsversuch ab. Kann ich hier selber die Gläubiger anschreiben? Und deren Antwort dann der Schuldnerberatungsstelle vorlegen, damit diese mir ein Scheitern bestätigt? Was ist mit den Gläubigern, die man nicht anschreiben kann...
von Schreiberin85
10.12.09, 12:29
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Privates Insolvenzverfahren - Fragen zur Vorgehensweise
Antworten: 5
Zugriffe: 580

Privates Insolvenzverfahren - Fragen zur Vorgehensweise

Hallo, ich habe jetzt gelesen, dass man für das private Insolvenzverfahren nicht zwangsläufig einen Anwalt braucht (es wird - wie ich ebenfalls erfahren habe - sowieso keine Beratungshilfe hierfür bewilligt). Wie geht man also am Zweckmäßigsten im folgenden Fall vor: Es liegen Schulden i. H. v. unbe...
von Schreiberin85
08.12.09, 12:39
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Termin zur Abgabe der e. V. - Unterlagen mitnehmen?
Antworten: 3
Zugriffe: 323

Termin zur Abgabe der e. V. - Unterlagen mitnehmen?

Hallo,

wenn mit einem GV ein Termin zur Abgabe der e. V. vereinbart wurde, muss der Schuldner hierzu irgendwelche Unterlagen mitnehmen?

LG
von Schreiberin85
08.12.09, 11:58
Forum: Sozialrecht
Thema: Fragen zu Hartz IV
Antworten: 3
Zugriffe: 528

Hallo,

danke für den Link.
Ich habe ihn mir durchgelesen, konnte meine Frage dadurch aber leider nicht beantworten.

Gruß
von Schreiberin85
08.12.09, 11:36
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Diebstahl eines Laptops
Antworten: 25
Zugriffe: 1568

Warum?
Bei einem gestohlenen Auto ermittelt doch auch die Polizei, warum nicht bei einem gestohlenen Laptop?
von Schreiberin85
08.12.09, 11:25
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Diebstahl eines Laptops
Antworten: 25
Zugriffe: 1568

Diebstahl eines Laptops

Hallo! Folgender Sachverhalt: Person A wird durch Person B ein Laptop gestohlen. Person B verkauft diesen Laptop an C. Person A findet den Kaufvertrag zwischen B und C und geht damit zur Polizei und zeigt den Diebstahl, sowie die unrechtmäßige Weiterveräußerung an. Die Polizei nimmt die Anzeige zwar...
von Schreiberin85
08.12.09, 11:21
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Privatinsolvenz - Anwaltszwang? - Formzwang?
Antworten: 1
Zugriffe: 463

Privatinsolvenz - Anwaltszwang? - Formzwang?

Hallo, kann jemand auch ohne Anwalt seine Privatinsolvenz anmelden, oder ist ein RA hierfür zwingend vorgeschrieben (bzw. empfiehlt sich dringend)? Wenn jemand PrivatInso anmeldet, muss er persönlich einen Termin beim Amtsgericht vereinbaren oder kann man die entsprechenden Formulare irgendwo herunt...
von Schreiberin85
08.12.09, 11:18
Forum: Sozialrecht
Thema: Fragen zu Hartz IV
Antworten: 3
Zugriffe: 528

Fragen zu Hartz IV

Hallo, ich hätte folgende Fragen: Angenommen zwei Personen wollen zusammenziehen . Die eine Person (A) bezieht HartzIV, die andere Person (B) hat einen Bruttoverdienst von 1.700,00 EUR. Wie kann ich ausrechnen, ob bei einer Zusammenlegung der Wohnung Person A noch weiterhin Hartz4 bekommt oder ob Pe...
von Schreiberin85
04.12.09, 18:09
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändbarkeit des Zuschlags nach § 24 SBG II
Antworten: 8
Zugriffe: 692

Oder hat evtl. jemand eine Ahnung, wo ich mich diesbzgl. informieren könnte?
von Schreiberin85
03.12.09, 12:17
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändbarkeit des Zuschlags nach § 24 SBG II
Antworten: 8
Zugriffe: 692

Hallo,

ein Kreditinstitut pfändet einen nicht bezahlten Kredit.
von Schreiberin85
03.12.09, 10:06
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändbarkeit des Zuschlags nach § 24 SBG II
Antworten: 8
Zugriffe: 692

Pfändbarkeit des Zuschlags nach § 24 SBG II

Hallo, Person X ist von dem Arbeitslosengeld jetzt in HartzIV gerutscht. Das erste Jahr gibt es ja 160,00 EUR Zuschlag gem. § 24 SGB II. Das Arbeitsamt zahlt ihm diesen Zuschlag aber nicht aus, mit der Begründung, dass die gesamten 160,00 EUR pfändbar wären. Stimmt das so? Immerhin liegt ja der Betr...