Die Suche ergab 20 Treffer

von missr6
13.02.20, 14:34
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umzug Kind von Mutter zu Vater - Unterhaltsfrage
Antworten: 11
Zugriffe: 276

Re: Umzug Kind von Mutter zu Vater - Unterhaltsfrage

@Moderatoren dieses Forums: der Thread kann bitte gelöscht/geschlossen werden! Ich suche mir anderweitig Hilfe, besten Dank!
von missr6
13.02.20, 11:08
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umzug Kind von Mutter zu Vater - Unterhaltsfrage
Antworten: 11
Zugriffe: 276

Re: Umzug Kind von Mutter zu Vater - Unterhaltsfrage

Sorry, aber in Ihrem Hass vermischen Sie wirklich alle Ebenen. Wenn Ihre Schwester selbst und durch UHV für ihren Sohn aufgekommen ist, weiß sie was ein Kind kostet. Ihr Sohn wird ein Dach über dem Kopf haben, Essen, Kleidung, Schulmaterialien usw. Also zahlt sie Unterhalt FÜR IHREN SOHN und finanz...
von missr6
13.02.20, 09:22
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umzug Kind von Mutter zu Vater - Unterhaltsfrage
Antworten: 11
Zugriffe: 276

Re: Umzug Kind von Mutter zu Vater - Unterhaltsfrage

Wie hoch stehen die Chancen, dass wir dagegen angehen können??? Ich würde diesem Unmenschen keinen Cent zahlen Was hat der Sohn getan das Sie ihn als Unmenschen bezeichnen? Der Unterhaltsempfänger ist der Sohn, die Klage dürfte auch auf Sohn vertreten durch den Vater gegen Mutter gelautet haben. Da...
von missr6
13.02.20, 09:05
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umzug Kind von Mutter zu Vater - Unterhaltsfrage
Antworten: 11
Zugriffe: 276

Umzug Kind von Mutter zu Vater - Unterhaltsfrage

Hallo, ich habe eine Frage für meine ältere Schwester, ich werde mal versuchen, den Fall zu schildern: Meine Schwester hat einen Sohn (geb. 2005) mit einem Amerikaner (Aufenthalt seit 2005 dauerhaft in Deutschland). Die Trennung erfolgte kurz nach Geburt des Kindes. Das Kind wohnte 12 Jahre lang bei...
von missr6
19.02.18, 17:13
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Verzichtserklärung / Trennungsunterhalt
Antworten: 1
Zugriffe: 581

Verzichtserklärung / Trennungsunterhalt

Folgender Fall: Ehefrau hat eine Affäre und zieht im Herbst 2017 zum neuen Mann (ist bis dato aber noch nicht umgemeldet). Ehemann will sich nun scheiden lassen von Ehefrau (insg. 8 Jahre verheiratet). Es gibt eine gemeinsame Tochter (16 J.), die mit dem Ehemann in einem Haus wohnt. Es gibt weiterhi...
von missr6
06.02.13, 15:04
Forum: Mietrecht
Thema: Schimmel - vorzeitiger Auszug okay?
Antworten: 4
Zugriffe: 249

Re: Schimmel - vorzeitiger Auszug okay?

Eine fristlose Kündigung setzt voraus das die Mietsache nicht nutzbar ist. Hier ist die Rede von einen Zimmer und eine Gesundheitsgefährdung ist durch den Mieter auch nicht bewiesen. Was ist, wenn der Lungenarzt, bei dem mein Freund heute war, ihm bestätigt, dass sein Asthma aufgrund des Schimmels ...
von missr6
06.02.13, 14:32
Forum: Mietrecht
Thema: Schimmel - vorzeitiger Auszug okay?
Antworten: 4
Zugriffe: 249

Schimmel - vorzeitiger Auszug okay?

Wir haben folgendes Problem: Wir (2 Erwachsene plus 5 Monate altes Baby) leben seit Oktober 2011 in einer 3-Zimmer-Altbauwohnung, die zwei größeren Räume werden als Schlaf- und Wohnzimmer genutzt, das dritte Zimmer bisher von meinem Freund als Arbeitszimmer. Es ist ein Anbau und hat drei Außenwände....
von missr6
29.12.11, 10:38
Forum: Sozialrecht
Thema: Krankengeld verweigert
Antworten: 15
Zugriffe: 3030

Re: Krankengeld verweigert

Wie war denn der Krankenversicherungsschutz in der Zeit? Wenn Du krank warst, dann bist Du ja auch zum Arzt getigert und hast med. Hilfe in Anspruch genommen. Wenn Du in der Zeit aber weder arbeitslos noch beschäftigt warst, kann es Dir passieren, dass die Krankenkasse noch auf Dich zukommen wird u...
von missr6
29.12.11, 10:21
Forum: Mietrecht
Thema: Endrenovierung - Dringend!
Antworten: 18
Zugriffe: 891

Re: Endrenovierung - Dringend!

ähm ... ich glaube, ihr habt nur den eröffnungspost gelesen oder? :) ich habe vorgestern weiter unten (seite 1) bereits das ergebnis des falls veröffentlicht - die sache ist nach 1,5 jahren und unter mithilfe des mietervereins (anwältin) vor dem amtsgericht verhandelt worden und ich habe den prozess...
von missr6
28.12.11, 15:59
Forum: Sozialrecht
Thema: Krankengeld verweigert
Antworten: 15
Zugriffe: 3030

Re: Krankengeld verweigert

Ich glaube das große Missverständnis liegt darin, dass Dein Arbeitgeber Dich erst dann angemeldet hat, als Du die Arbeit tatsächlich aufgenommen hast - das ist seitens des Arbeitgebers falsch. Der Arbeitgeber meldet Dich ganz normal an und macht dann sofort eine Unterbrechungsmeldung, da Du ja die ...
von missr6
28.12.11, 13:42
Forum: Sozialrecht
Thema: Krankengeld verweigert
Antworten: 15
Zugriffe: 3030

Re: Krankengeld verweigert

also ich habe jetzt mit dem bürgertelefon des bundesministeriums fürs gesundheit gesprochen und die dame hat gesagt, ich solle widerspruch einlegen bei der krankenkasse, das wäre eine masche von denen, nicht zahlen zu wollen. wer hat denn nun im endeffekt recht??? aus den paragraphen kann ich das ni...
von missr6
28.12.11, 00:49
Forum: Sozialrecht
Thema: Krankengeld verweigert
Antworten: 15
Zugriffe: 3030

Re: Krankengeld verweigert

mhh, klingt hier nach völliger dunkelheit ... ;) also laut dem steuerbüro des AG bin ich bei denen ab 19.07.2010 geführt - auf der ersten gehaltsabrechnung (die ich ja dann erst im august erhalten habe) steht der 19.07. drauf sowie als "hinweis zur abrechnung": unterbrechung bis 06.08.10 krankentage...
von missr6
27.12.11, 19:11
Forum: Mietrecht
Thema: Endrenovierung - Dringend!
Antworten: 18
Zugriffe: 891

Re: Endrenovierung - Dringend!

Hol das mal wieder hoch, vielleicht interessiert es ja jemanden, dass ich Dank einer kompetenten Anwältin bei der Mieterhilfe meinen Prozess gegen meinen Ex-Vermieter gewonnen habe (Urteil fiel am 06.12.11 nach über 1,5 Jahren) und Kaution plus Zinsen zurückbekomme (solange der Typ nicht doch in Ber...
von missr6
27.12.11, 19:02
Forum: Sozialrecht
Thema: Krankengeld verweigert
Antworten: 15
Zugriffe: 3030

Krankengeld verweigert

Ich hoffe, ich bin hier in diesem Forum richtig ... und ich hoffe, meine Schilderung klingt nicht zu komplex! :) Mein persönlicher Fall: * Arbeitsvertrag ab 19.07.2010 * Krankgeschrieben ab 19.07.2010 (konnte also am 1. Arbeitstag das Beschäftigungsverhältnis nicht beginnen) * Krankgeschrieben bis 0...
von missr6
10.10.10, 19:24
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Angebliche illegale Bereitstellung eines Musiktitels
Antworten: 2
Zugriffe: 305

Angebliche illegale Bereitstellung eines Musiktitels

Hallo, Ich möchte gerne um einen fachmännischen Rat bitten, in einer recht dringenden Angelegenheit: Die Mutter meines Freundes hat ein Schreiben der [gelöscht] Rechtsanwälte in Hamburg erhalten. Ihr wird vorgeworfen, das Musikstück „ [gelöscht] illegal in einer Internettauschbörse zum Download ange...