Die Suche ergab 656 Treffer

von Herzog, Jörg
24.08.17, 22:42
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Diebstahl von Schlüsseln
Antworten: 10
Zugriffe: 2782

Diebstahl im Ausland

Ob der sich der Diebstahl im In- oder im Ausland ereignet hat, spielt sehr wohl eine gewaltige Rolle, lieber all-in. Nicht jeder Schaden im Ausland ist gedeckt. :shock: In der Kfz-Kaskoversicherung regelt das Ziffer A.2.5 zu den AKB 2008. Zur Kfz-Haftpflichtversicherung ist das Nähere in Ziffer A.1....
von Herzog, Jörg
24.08.17, 22:19
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Fondsgebundene Rentenversicherung wird aufgelöst
Antworten: 3
Zugriffe: 1224

Umschichtung oder nicht, das ist hier die Frage ...

Ohne die Papiere im Einzelnen zu kennen, kann hier leider keine vernünftige Auskunft gegeben werden. Vermutlich kann der Versicherer VR nicht einfach tun, was ihm beliebt, es sei denn der Versicherungsnehmer VN hat dazu sein Einverständnis erklärt. Möglicherweise geben die Versicherungsbedingungen (...
von Herzog, Jörg
24.08.17, 22:08
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Wer stellt Schadensersatzanspruch nach VU
Antworten: 2
Zugriffe: 1124

Wer hat welchen Anspruch?

Einen Schadenersatzanspruch hat nur der Geschädigte. Nach der etwas verwirrenden SV-Darstellung ist das wohl der B, der durch den VKU erheblich verletzt wurde. B ist vermutlich der Beifahrer von F1. Das muss man sich hier selbst zusammenreimen. :roll: B hat als Geschädigter eine Schadenminderungspfl...
von Herzog, Jörg
24.08.17, 21:58
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Fragen zur Auszahlung einer Lebensversicherung
Antworten: 2
Zugriffe: 1085

Usus oder nicht, das ist hier die Frage ...

Es ist Usus. Der Versicherer (VR) möchte die Leistung sofort auszahlen, wenn sie zur Zahlung fällig. Daran ist überhaupt gar nichts verdächtig. Der Versicherungsnehmer VN kann sich natürlich auch Zeit lassen, dann kommt die Leistung unter Umständen nicht rechtzeitig zur Auszahlung. :shock: Der VR ve...
von Herzog, Jörg
24.08.17, 21:50
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Kfz-Schadenregulierung / Gutachter Versicherung
Antworten: 1
Zugriffe: 1208

Vorschäden

Für Vorschäden haftet der gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherer VR natürlich nicht. Welchen Umfang die Vorschäden haben und inwieweit diese bei der Abrechnung konkret zu berücksichtigen sind, kann nur ein exakter Blick in das Kfz-Gutachten des Sachverständigen klären. Dabei sollte man einen gespitz...
von Herzog, Jörg
24.08.17, 21:44
Forum: Versicherungsrecht
Thema: [Verlust] Zahlt Versicherung
Antworten: 3
Zugriffe: 1406

Verlust und Vorsatz

Wer sein Mobiltelefon fahrlässig im Wasser "verliert", der handelt nicht vorsätzlich. Versicherungsschutz dürfte damit grundsätzlich in Betracht kommen. Leider ist der Sachverhalt außerordentlich "dünn". Wie so oft im VersR kommt es auf eine nachvollziehbare, plausible, hinreichend substantiierte Sa...
von Herzog, Jörg
24.08.17, 21:21
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Rechtschutzversicherung mit Selbstbehalt
Antworten: 2
Zugriffe: 1052

Abschmelzende SB

Um den Fall wirklich hieb- und stichfest beurteilen zu können, muss man den exakten Vertragstext kennen, der vermutlich hier konkret nicht in den AVBs, sondern im Versicherungsschein steht. Die nur allgemeinen Angaben vom 21. Aug 2017, 10:50 Uhr sind hier leider nur wenig hilfreich. Möglicherweise i...
von Herzog, Jörg
24.08.17, 21:13
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Reiserücktrittsversicherung
Antworten: 2
Zugriffe: 931

Unerwartete schwere Erkrankung

Eine Erkrankung ist unerwartet, wenn sie sich nicht schon vor Abschluss des Versicherungsvertrages abgezeichnet hat. Sie ist schwer, wenn sie aus Sicht der versicherten Person die Reise unmöglich macht. Wer dazu noch mehr lesen möchte, mag bitte eine Bibliothek aufsuchen, einen einschlägigen Komment...
von Herzog, Jörg
24.08.17, 21:06
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Auszahlung Lebensversicherung: Recht auf Auskunft zur Berech
Antworten: 1
Zugriffe: 888

Wie kommt der ausgezahlte Betrag in Summe zustande?

Der Versicherungsnehmer (VN) hat aus dem Versicherungsvertrag und den dazugehörigen Versicherungsbedingungen (AVBs) einen allgemeinen Anspruch darauf zu erfahren, wie sich die ausgezahlte Summe im Einzelnen zusammensetzt. Der Versicherer (VR) wird ihm auf Nachfrage genau das mitteilen. Exakte - ohne...
von Herzog, Jörg
13.09.15, 13:02
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Diebstahl von Schlüsseln
Antworten: 10
Zugriffe: 2782

Dienstschlüssel im Urlaub

Es dürfte unstreitig sein, dass Dienstschlüssel im Urlaub nichts zu suchen haben. Warum sie ggf. offen oder verdeckt in einem Kraftfahrzeug herumliegen müssen, ist eigentlich auch niemandem - jedenfalls keinem billig und gerecht Denkenden - begreiflich zu machen. :shock: Alles weitere - die sogenann...
von Herzog, Jörg
13.09.15, 12:51
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Was zählen bei der Rechtsschutz als "Reisekosten"?
Antworten: 3
Zugriffe: 2854

Aufklärungspflichtverletzung?

Wenn der eigene Wohnsitz-RA (WRA) seinen Mandanten M nicht richtig aufgeklärt hat, dann könnte es unter Umständen sein, dass der Mandant M seinem WRA nur das bezahlen muss, was die Rechtsschutzversicherung RSV konkret zu übernehmen gehabt hätte. Hat also der WRA von der RSV die Korrespondenzanwaltsg...
von Herzog, Jörg
11.11.14, 10:56
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Probleme mit Schadenabrechnung der CDW-Auschlussversicherung
Antworten: 3
Zugriffe: 500

Die Auslagenpauschale im Schadensrecht

Leider kann hier im FDR nicht abstrakt eine konkrete Schadensabrechnung von VM durchgesprochen werden. M ist nochmals zu empfehlen, die Abrechnung von einem Rechtskundigen prüfen zu lassen, wenn sie es - wie hier - ganz genau wissen will. Spritkosten, Kosten der sonstigen Fahrzeugbenutzung, Zeitaufw...
von Herzog, Jörg
08.11.14, 20:06
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Sind Bleirohre ein Versicherungsschaden?
Antworten: 10
Zugriffe: 914

Auto mit verbleitem Benzin?

Ganz klar. Zuständig ist die Umweltversicherung. Sie reguliert vollständig den Umweltschaden. :ironie:
von Herzog, Jörg
08.11.14, 20:03
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Anspruch auf Dauernachlass nach der Mindestlaufzeit
Antworten: 5
Zugriffe: 941

Nachlass

Sicherlich hat der Versicherungsnehmer VN gegenüber dem Versicherer VR keinen Anspruch auf einen Nachlass in Höhe von 10%. Auf die Bedingungen der Vertragsverlängerung hat der VR den VN offensichtlich hingewiesen. Wenn der VN zu diesen Bedingungen nicht verlängern will, so kann er sich ja einen ande...
von Herzog, Jörg
08.11.14, 19:52
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Sind Bleirohre ein Versicherungsschaden?
Antworten: 10
Zugriffe: 914

Bleirohre aus dem 19. oder 20. Jahrhundert

Wenn ich im 21. Jahrhundert ein Haus aus dem Jahre 1900 kaufe, dann muss ich eigentlich wissen, dass damals Bleirohre verbaut wurden. :shock: Wenn ich mich als Käufer K vor (!) dem Kaufvertragsschluss nicht informiere und das Objekt nicht genauestens - am besten mit einem Bau-Sachverständigen - unte...