Die Suche ergab 148 Treffer

von tunfischer
16.05.20, 19:08
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Tötungsgeständniss ohne Beweise, Verurteilung möglich?
Antworten: 7
Zugriffe: 380

Re: Tötungsgeständniss ohne Beweise, Verurteilung möglich?

Dh. B könnte nicht von der Polizei einfach wieder nach Hause gehen und hätte nichts zu befürchten?
von tunfischer
15.05.20, 08:59
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Tötungsgeständniss ohne Beweise, Verurteilung möglich?
Antworten: 7
Zugriffe: 380

Tötungsgeständniss ohne Beweise, Verurteilung möglich?

Hallo zusammen, für ein Literaturprojekt benötige ich eine auskunft über folgendes (fiktives) Szenario A stirbt hochbetagt eines natürlichen todes (lt. Todesbescheinigung) und wird eingeäschert. B (Alleinerbe) erscheint monate nach der Beisetzung bei der Polizei und macht folgende Aussage: Ich habe ...
von tunfischer
25.02.20, 16:02
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ware nicht wie in der Beschreibung, nachbesserung?
Antworten: 2
Zugriffe: 117

Ware nicht wie in der Beschreibung, nachbesserung?

Guten Tag, ich bitte um die Bewertung dieses (fiktive) Szenarios. Verbraucher A kauft in einem Möbelhaus eine Lampe, beim Kauf weißt er eindeutig darauf hin dass diese Lampe mit Kabeln anzuschliessen sein muss und nicht mit einem Stecker. Dieses wird im Kaufvertrag schriftlich zugesichert. Bei der L...
von tunfischer
03.04.19, 21:16
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Einzelzimmerzuschlag wenn kein Zweibettzimmer verfügbar?
Antworten: 12
Zugriffe: 1251

Re: Einzelzimmerzuschlag wenn kein Zweibettzimmer verfügbar?

Hallo, danke ersteinmal. Also: A hat bei der aufnahme darauf hingewiesen, das er Privat zusatzversichert ist, 2 Bett/Chefarzt. Er bestand auf die unterbingung auf der Wahlleistungsstation welche mehr Komfort bietet. Dort wurde er in ein Einzelzimmer gelegt. Unterschrieben hat er eine art Preisliste ...
von tunfischer
02.04.19, 20:26
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Einzelzimmerzuschlag wenn kein Zweibettzimmer verfügbar?
Antworten: 12
Zugriffe: 1251

Re: Einzelzimmerzuschlag wenn kein Zweibettzimmer verfügbar?

Er hat gesagt das er Privat zusatzversichert ist im Zweibettzimmer. Er wurde, weil kein solches frei war in ein Einzelzimmer gelegt.
Es war ein nicht planbarer aufendhalt, A wurde mit dem RTW diesem KH zugeführt.
von tunfischer
01.04.19, 18:23
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Einzelzimmerzuschlag wenn kein Zweibettzimmer verfügbar?
Antworten: 12
Zugriffe: 1251

Einzelzimmerzuschlag wenn kein Zweibettzimmer verfügbar?

Hallo zusammen, ich bitte um die Bewertung dieses (Fiktiven) Szenarios. A kommt in's Krankenhaus. Er ist zusatzversichert, Zweibettzimmer/Chefarzt. A verbringt 4 tage im einzelzimmer, da kein Doppelzimmer, welches er selbstverständlich akzeptiert hätte, auf der Wahlleistungsstation verfügbar ist. Da...
von tunfischer
27.12.18, 15:48
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Blitzer 145 Meter hinter Geschwindigkeitsbegrenzung
Antworten: 6
Zugriffe: 619

Re: Blitzer 145 Meter hinter Geschwindigkeitsbegrenzung

SusanneBerlin hat geschrieben:Ja.

145m sollten zum Runterbremsen von 100 auf 70 km/h doch reichen, oder was hindert den Fahrer daran, dass 70er-Schild zu beachten?
Ja, das stimmt. Es interessiert mich ob es rechtlich OK ist bereits 145 Meter hinter einer Geschwindigkeitsbegrenzung einen Blitzer aufzustellen?
von tunfischer
27.12.18, 15:15
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Blitzer 145 Meter hinter Geschwindigkeitsbegrenzung
Antworten: 6
Zugriffe: 619

Blitzer 145 Meter hinter Geschwindigkeitsbegrenzung

Hallo zusammen, ich bitte um die bewertung folgendes fiktiven Szenarios: Auf einer BAB in NRW stehen Schilder Höchstgeschwindigkeit 100. 80 Meter weiter erneut Höchstgeschwindigkeit 100. Nach weiteren 100 Metern Höchstgeschwindigkeit 70. 145 Meter hinter dem 70km/h Schild steht ein Blitzer ( XY ) Is...
von tunfischer
24.10.18, 17:03
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Kasko will Vandalismuschaden teilen.
Antworten: 5
Zugriffe: 490

Re: Kasko will Vandalismuschaden teilen.

Nein das ist ausgeschlossen. Der PKW war am vortag in der Waschanlage.
A hat die angewohnheit immer nach der Wäsche vor verlassen des Geländes das Fahrzeug gründlich auf Schäden zu prüfen.
von tunfischer
24.10.18, 14:18
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Kasko will Vandalismuschaden teilen.
Antworten: 5
Zugriffe: 490

Re: Kasko will Vandalismuschaden teilen.

Wir gehen davon aus das beide beschädigungen in einem geschehen sind. (Sorry, tagesform war mißverständlich formuliert.) Die Versicherung geht davon aus das nur der Kratzer an der seite Vandalismus ist und der Dachkratzer durch andere Faktoren zu stande gekommen ist.
von tunfischer
24.10.18, 11:58
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Kasko will Vandalismuschaden teilen.
Antworten: 5
Zugriffe: 490

Kasko will Vandalismuschaden teilen.

Guten Tag, ich bitte um bewertung dieses (fiktiven) Szenarios. A kommt zu seinem abgestellten PKW und endeckt das dieser an der Seite sowie am Dach zerkratzt wurde. Nachdem A den Schaden seiner Vollkasko meldet, lässt diese ein Gutachten fertigen und teilt den Schaden in zwei Schäden (Dachkratzer un...
von tunfischer
19.07.18, 13:37
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Trunkenheitsfahrt Meldung an Behörden?
Antworten: 6
Zugriffe: 466

Trunkenheitsfahrt Meldung an Behörden?

Guten Tag zusammen.
Angenommen ein niedergelassener Arzt verursacht einen VU, bei ihm wird eine BAK von 2,1 Promille festgestellt.

Meldet die Behörde dies Automatisch der Ärztekammer bzw. dem zuständigen Ministerium?

Wie ist die Rechtslage?
Danke
von tunfischer
27.11.17, 14:56
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Sachgrundlos ändern in Sachgrundbefristung
Antworten: 5
Zugriffe: 500

Re: Sachgrundlos ändern in Sachgrundbefristung

Danke ersteinmal.
Ich dachte es müsste evtl. genau auf einen § hingewiesen werden, oder änliches.
von tunfischer
27.11.17, 12:34
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Sachgrundlos ändern in Sachgrundbefristung
Antworten: 5
Zugriffe: 500

Sachgrundlos ändern in Sachgrundbefristung

Ich bitte um die bewertung folgenden Szenarios: A ist seit 02/16 sachgrundlos befristet beschäftigt. Die erste befristung war von 01.02.2016 bis 31.12.2016. Es folgte eine anschlußbefristung vom 01.01.2017-31.12.2017. Wortlaut: Der Arbeitsvertrag ist ohne vorliegen eines sachlichen grundes nach §14 ...