Die Suche ergab 40 Treffer

von shorty2010
01.12.19, 14:34
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaub trotz Genehmigung gestrichen
Antworten: 6
Zugriffe: 743

Urlaub trotz Genehmigung gestrichen

Hallo Forum-User, Frau A ist in Teilzeit als Pflegedienstleitung in einer Einrichtung tätig und es wurde ihr vom alten Geschäftsführer der Jahresurlaub bewilligt (schriftliche Bestätigung/Genehmigung liegt vor). Im Laufe des Jahres wurde ein neuer Geschäftsführer eingestellt und dieser hatte bereits...
von shorty2010
30.09.17, 08:19
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Großauftrag erledigt und Auftraggeber zahlt nicht
Antworten: 10
Zugriffe: 2085

Re: Großauftrag erledigt und Auftraggeber zahlt nicht

Guten Morgen, vielen Dank für die Antworten. Puuuhh, dass sind ja "tolle" Aussichten und ja, es liegt alles in korrekter und schriftlicher Form vor. Dann wird wohl die Firma das Geld in die Hand nehmen müssen und hoffen, dass doch noch Geld da ist bzw. Geld reinkommt beim Auftraggeber. Danke euch fü...
von shorty2010
29.09.17, 21:27
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Großauftrag erledigt und Auftraggeber zahlt nicht
Antworten: 10
Zugriffe: 2085

Re: Großauftrag erledigt und Auftraggeber zahlt nicht

Guten Abend, vielen Dank für die rasche Antwort. Also die Defintion mit großen Ärger war etwas unglücklich getroffen. Klar ist, wenn sich der Auftraggeber weigert zu zahlen, dass dann kein leichter Weg mehr genommen werden kann. Nun gut dann wird man wohl mit dem Auftraggeber nochmals das Gespräch s...
von shorty2010
29.09.17, 18:12
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Großauftrag erledigt und Auftraggeber zahlt nicht
Antworten: 10
Zugriffe: 2085

Großauftrag erledigt und Auftraggeber zahlt nicht

Hallo und guten Abend, vorab hoffe ich, dass ich hier richtig bin. Die Firma A hat einen Großauftrag (40.000€) vom Auftraggeber B erhalten und hat alle Arbeiten erledigt. Doch der Auftraggeber verweigert die Zahlung, mit der Begründung es sei kein Geld mehr vorhanden. Vor diesem Großauftrag hatte de...
von shorty2010
04.05.14, 11:28
Forum: Immobilienrecht
Thema: Evtl. Vorkausfrecht ETW
Antworten: 1
Zugriffe: 234

Evtl. Vorkausfrecht ETW

Hallo Forum-User, Familie A bewohnt in einem Zweifamilienhaus eine Eigentumswohnung. Familie A hat am Rande mitbekommen, dass Familie B die eigene Eigentumswohnung verkaufen will. Nun stellt sich Familie A die Frage, ob hier irgendwie eine Möglichkeit des Vorkaufsrecht bestehen könnte? Im Grundbuch ...
von shorty2010
10.12.12, 19:09
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kinderkrankengeld
Antworten: 1
Zugriffe: 347

Kinderkrankengeld

Hallo Forum-User, Familie A hat Zwillinge welche im Moment flach liegen und die Mutter (welche in Elternzeit ist) ebenfalls, jedoch hat die Mutter keine AU-Bescheinigung... Die Mutter kann im Moment nicht wirklich die Zwillinge hüten, so dass der Vater eine Bescheinigung für den Bezug von Krankengel...
von shorty2010
30.09.12, 18:54
Forum: Immobilienrecht
Thema: Eigentumswohung = Fenstersanierung
Antworten: 10
Zugriffe: 3069

Re: Eigentumswohung = Fenstersanierung

Danke für die Unterstüzung hier :lol: Ja, leider gibt es wirklich langsam "Krieg", denn Generationen prallen hier aufeinander. Natürlich könnte man eine Unterschrift einholen...aber was ist, wenn Familie B die Wohnung verkauft und der neue Eigentümer möchte die Fenster wechseln und teilt mit, dass e...
von shorty2010
30.09.12, 18:48
Forum: Immobilienrecht
Thema: Gibt es eine Verpflichtung zur Instandhaltung!?!
Antworten: 1
Zugriffe: 194

Gibt es eine Verpflichtung zur Instandhaltung!?!

Hallo Forum-User, Familie A und B bewohnen ein Zweifamilienhaus und bei den Wohnungen handelt es sich um zwei Eigentumswohnungen. Jeder Eigentümer hat ein 50%iges Stimmrecht, doch leider gestaltet es sich ziemlich schwierig immer öfter auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Vorab, eine Hausverwaltu...
von shorty2010
09.08.12, 20:31
Forum: Immobilienrecht
Thema: Eigentumswohung = Fenstersanierung
Antworten: 10
Zugriffe: 3069

Eigentumswohung = Fenstersanierung

Hallo Forum-User, Familie A bewohnt eine Eigentumswohnung im Zweifamilienhaus...also insgesamt gibt es nur zwei Eigentumswohnungen. Auf Grund der aktuellen niedrigen Zinslage entschließt sich Familie A in ihrer eigenen Wohnung die Fenster wechseln zu lassen, da dies in ca. 5 Jahren wahrscheinlich eh...
von shorty2010
30.05.12, 23:22
Forum: Sozialrecht
Thema: Elterngeld für 24 Monate beantragt
Antworten: 3
Zugriffe: 309

Re: Elterngeld für 24 Monate beantragt

@matthias Vielen Dank für die schnelle Antwort :wink: Mmhhh so richtig befriedigt die Antwort noch nicht wirklich bzw. ist noch nicht so verständlich... Durch die 12 Wochen (3 Monate) Mutterschutz - nach Geburt - reduziert sich die Zeit des Elterngeldbezuges, also auf 9 Monate (soweit klar). Da hier...
von shorty2010
30.05.12, 17:33
Forum: Sozialrecht
Thema: Elterngeld für 24 Monate beantragt
Antworten: 3
Zugriffe: 309

Elterngeld für 24 Monate beantragt

Hallo Forum-User, Familie A hat am 03.05.12 Zwillinge zur Welt gebracht und das Elterngeld für die Mutter vom 0 bis 24 Lebensmonat beantragt (03.05.12 - 02.05.14) und der Vater vom 0 bis 2 Lebensmonat (03.05.12 - 02.07.12). Soweit so gut. Die Beantragung hat auch wunderbar, schnell und problemlos ge...
von shorty2010
10.01.12, 23:05
Forum: Immobilienrecht
Thema: Geld für Heizölbestellung
Antworten: 18
Zugriffe: 1361

Re: Geld für Heizölbestellung

Wie gesagt, sollte es wirklich hart auf hart kommen, wird am Ende dieses Problem nur über einen Rechtsanwalt zu klären sein...so traurig es auch leider ist, es wäre dann nicht zu ändern.

Die Zeit wird's zeigen...

LG
shorty
von shorty2010
10.01.12, 18:45
Forum: Immobilienrecht
Thema: Geld für Heizölbestellung
Antworten: 18
Zugriffe: 1361

Re: Geld für Heizölbestellung

Puuhhh juggernaut, echt harter Tobak hier...war absolut keine Absicht hier jemanden zu verärgern, sorry. Es ging lediglich darum, wer für die Bestellung von 3000 l ÖL zu zahlen hatte, nicht mehr und nicht weniger. In der Regel ist's klar, dass jeder seinen Verbrauch zahlt und so wird's auch bisher g...
von shorty2010
09.01.12, 18:46
Forum: Immobilienrecht
Thema: Geld für Heizölbestellung
Antworten: 18
Zugriffe: 1361

Re: Geld für Heizölbestellung

die rechtslage ist doch recht eindeutig (die sachlage ist es wegen fehlender restmengenbestimmung nicht): a) familie B und die voreigentümerin mussten sich die kosten des öls teilen, dass beide gemeinsam bis zum ausscheiden der voriegentümerin C bezahlt und verbraucht haben; b) familie B und famili...
von shorty2010
07.01.12, 17:27
Forum: Immobilienrecht
Thema: Geld für Heizölbestellung
Antworten: 18
Zugriffe: 1361

Re: Geld für Heizölbestellung

Mmmh sieht Familie A nicht so, denn zum Zeitpunkt der Befüllung war Familie A noch nicht Eigentümer der Wohnung und dieses "Problem" hätte mit der Voreigentümerin geklärt werden müssen. Die Voreigentümerin hatte der Familie B eindeutig und schriftlich mitgeteilt - und zwar bevor die 3000 l Öl bestel...