Die Suche ergab 109 Treffer

von Linus_Pauling
03.09.19, 12:55
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?
Antworten: 23
Zugriffe: 948

Re: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?

Bitte akzeptiert doch, dass das Angebot so war.
Ohne Inbetriebnahme.
Es war mein freier Wille und ich bereue überhaupt nichts.
Einfach akzeptieren... es ist so, ob ihr wollt oder nicht :-)

Wir können hier zumachen.
von Linus_Pauling
03.09.19, 06:08
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?
Antworten: 23
Zugriffe: 948

Re: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?

ktown hat geschrieben:
03.09.19, 06:02
Was nach meinem dafürhalten nicht korrekt ist.
Warum auch immer...
Es war von allen Seiten nie anders vorgesehen, geplant oder gewollt.

Ich habe einen Bausatz inkl. Ofen gekauft und dazu die Dienstleistung Aufbau des Holzhauses bestellt.
von Linus_Pauling
02.09.19, 21:41
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?
Antworten: 23
Zugriffe: 948

Re: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?

Glaubt es mir... er hat anerkannt, dass repariert werden muss. Es geht nur um den Elektriker...
von Linus_Pauling
02.09.19, 18:11
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?
Antworten: 23
Zugriffe: 948

Re: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?

Der Händler hat den Gewährleistungsfall an sich schon anerkannt. Das ist wie gesagt unstrittig. Daher keine Beweislastumkehr. Die Holzkonstruktion der Sauna wurde vom Holzbetrieb aufgebaut. Der montierte Ofen war dabei und wurde in die Sauna gestellt. Der elektrische Anschluss oblag mir. Eine Inbetr...
von Linus_Pauling
02.09.19, 13:31
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?
Antworten: 23
Zugriffe: 948

Re: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?

Geht das nicht aus § 439 hervor?

Warum sollte ich den Weg über einen von mir beauftragten Elektriker nehmen, wenn der Verkäufer es nachher doch zahlen muss?
von Linus_Pauling
02.09.19, 13:26
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?
Antworten: 23
Zugriffe: 948

Re: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?

Ja, vielen Dank.

Ich meinte das allerdings anders:

Müsste nicht der Händler den Elektriker beauftragen und bezahlen?
von Linus_Pauling
02.09.19, 12:31
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?
Antworten: 23
Zugriffe: 948

Saunaofen defekt - Wer zahlt den Elektriker?

Hallo zusammen, mal angenommen, ich hätte eine Sauna inkl. Saunaofen bei einem Holzhändler bestellt. Der Holzhändler ist mein einziger Vertragspartner. Der Holzhändler hat über einen Sub die Sauna aufgebaut. Den Starkstromanschluss des Ofens hat vor 1 Jahr ein von mir beauftragter und bezahlter Elek...
von Linus_Pauling
26.04.19, 07:32
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung ins Blaue
Antworten: 7
Zugriffe: 658

Kündigung ins Blaue

Hallo zusammen, mich beschäftigt eine formale Rechtsfrage. Ein Azubi ist nach der Probezeit außerordentlich fristlos gekündigt worden. Die Kündigung ist unstreitig zugegangen. Die Kündigung enthielt unstreitig keine Begründung. Es gab formal auch keinen Grund. Unstreitig ist, dass die Kündigung dami...
von Linus_Pauling
01.04.19, 09:57
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Neue Gesellschaft für Nebenjobber gründen?
Antworten: 7
Zugriffe: 480

Re: Neue Gesellschaft für Nebenjobber gründen?

Ach soooo :-)
Ja, das nehmen wir (gelassen) hin :-)
von Linus_Pauling
01.04.19, 09:07
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Neue Gesellschaft für Nebenjobber gründen?
Antworten: 7
Zugriffe: 480

Re: Neue Gesellschaft für Nebenjobber gründen?

Wie ganz ausdrücklich gesagt, soll es eine Umgehung tarif- und sozialversicherungsrechtlicher Bestimmungen sein. Schon, aber nicht im illegalen Sinne. Wir möchten nur, dass der Azubi seinen Nebenjob bei uns machen kann und nicht im Supermarkt Regale einräumt. Das geht aber bei demselben AG rechtlic...
von Linus_Pauling
29.03.19, 12:54
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Neue Gesellschaft für Nebenjobber gründen?
Antworten: 7
Zugriffe: 480

Neue Gesellschaft für Nebenjobber gründen?

Moin zusammen, ich bin AG-Vertreter und wir überlegen hier folgendes: Ein Azubi bspw. möchte neben seiner Ausbildung noch stundenweise jobben und einen Minijob machen. Wir hätten ausreichend Arbeit für ihn. Aus meiner Sicht können wir ihn aber nicht parallel als Minijobber beschäftigen. Spricht etwa...
von Linus_Pauling
25.03.19, 16:25
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaubsverfall bei Langzeitkranken
Antworten: 2
Zugriffe: 540

Urlaubsverfall bei Langzeitkranken

Moin, ich bin mit dem Urlaubsverfall bei Langzeitkranken im Grundsatz vertraut, habe jetzt aber einen Fall, wo ich nicht genau weiter weiß. Urlaubsanspruch tariflich: 30 Tage p.a. MA ist seit 2017 AU. MA kommt am 01.03.2019 wieder, hat 60 Tage Urlaub (30 aus 2018, 30 aus 2019). Soviel zu den Fakten....
von Linus_Pauling
19.09.18, 14:43
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Auszahlung von Stunden > 30
Antworten: 7
Zugriffe: 467

Re: Auszahlung von Stunden > 30

Nein nein, tarif- und arbeitsvertragsrechtlich ist das sauber.
von Linus_Pauling
19.09.18, 13:33
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Auszahlung von Stunden > 30
Antworten: 7
Zugriffe: 467

Auszahlung von Stunden > 30

Hallo zusammen, in unserem Betrieb geistert eine Aussage herum: Es sei als AG nicht statthaft, mehr als 30 Stunden vom Arbeitszeitkonto auszuzahlen. Aus irgendwelchen sozialversicherungsrechtlichen oder steuerlichen Gründen. Niemand weiß allerdings genau warum... Ich kenne eine solche Vorschrift nic...