Die Suche ergab 188 Treffer

von marvy66
04.07.16, 00:38
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Steuernachteil aus Realsplitting
Antworten: 17
Zugriffe: 2636

Re: Steuernachteil aus Realsplitting

ich hatte euch versprochen, vom Fortgang der Geschichte zu berichten. nun denn. @ KZG scheint eine perfekte Kristallkugel zu besitzen :ironie: Auch mit Freistellungserklärung müsste X klagen, falls Y die Nachteile nicht ausgleicht. :( Das wird er aber danach nie wieder machen, weil er die nächste Zu...
von marvy66
09.05.16, 18:11
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Steuernachteil aus Realsplitting
Antworten: 17
Zugriffe: 2636

Re: Steuernachteil aus Realsplitting

X sollte in ihrer Steuererklärung keine empfangenen Unterhaltsleistungen angeben. 8) Zu diesem Zeitpunkt weiß sie doch in der Regel noch gar nicht, ob und in welcher Höhe Y Unterhaltsleistungen beim FA absetzt! Y entscheidet über "ob" und "wieviel" allein, ist nur "nach oben" an tatsächliche Unterh...
von marvy66
09.05.16, 17:59
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Steuernachteil aus Realsplitting
Antworten: 17
Zugriffe: 2636

Re: Steuernachteil aus Realsplitting

ne Fotos darf X nicht machen. Aber bei der letzten Verhandlung 2013 dutzten sich Anwalt von Y und X im Gericht und die Richterin war sehr erstaunt darüber :) X ist sich sicher, dass der Anwalt von Y ihr persönlich nix böses will, aber er muss seine Brötchen halt auch verdienen für seine süßen kids :...
von marvy66
09.05.16, 17:57
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Steuernachteil aus Realsplitting
Antworten: 17
Zugriffe: 2636

Re: Steuernachteil aus Realsplitting

diese Freistellungserklärung hat X nun erstmalig erwirkt: der Anwalt von Y hat namens des Y eine Freistellungserklärung abgegeben. damit will sich X absichern, denn sonst müsste sie evt zum 3. Mal auf Nachteilsausgleich klagen. 2 mal hat sie das schon erfolgreich gemacht. Auch mit Freistellungserkl...
von marvy66
09.05.16, 17:36
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Steuernachteil aus Realsplitting
Antworten: 17
Zugriffe: 2636

Re: Steuernachteil aus Realsplitting

@KZG @Evariste ich danke euch beiden. @KZG X trägt seit Jahren den erhaltenen Unterhalt in die Anlage SO (sonstige Einnahmen) ein. die Höhe des Betrages, den Y seinerseits in die Anlage U eingetragen hat, hat sie regelmäßig bei ihrem Finanzamt oder dem Finanzamt des Y erfragt. X wollte unter keinen ...
von marvy66
09.05.16, 15:28
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Steuernachteil aus Realsplitting
Antworten: 17
Zugriffe: 2636

Re: Steuernachteil aus Realsplitting

danke vielmals @Evariste für die Erläuterungen zum Antrag auf Anlage U. X kommt grad völlig fertig vom Finanzamt heim. Auskunft am Telefon: wir können den steuerlichen Nachteilsausgleich nicht als Unterhalt anerkennen :( leider kann sich X nicht vom Finanzamt scheiden lassen. werde das nächste Mal a...
von marvy66
09.05.16, 02:00
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Steuernachteil aus Realsplitting
Antworten: 17
Zugriffe: 2636

Re: Steuernachteil aus Realsplitting

@KCG zitieren: Y hätte ohne Zustimmung von X in den Vorjahren keinen Unterhalt absetzen können. X hat in 9 Jahren nie!! eine Anlage U zur Unterschrift vorgelegt bekommen, sondern jährlich eine Mitteilung vom Finanzamt, dasss sie eine Steuererklärung samt Anlage U abgeben soll. Begründung: Y habe in ...
von marvy66
07.05.16, 20:33
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Steuernachteil aus Realsplitting
Antworten: 17
Zugriffe: 2636

Re: Steuernachteil aus Realsplitting

@Evariste danke! sorry für die verspätete Antwort, war im Urlaub. interessant ist ja auch die Möglichkeit, die Anlage U blanko zu unterschreiben. Wusste ich nicht. Muss der Unterhaltsempfangende die blanko Unterschrift leisten oder reicht die Zustimmung beim finanzamt aus...das wäre ein Sachverhalt,...
von marvy66
18.04.16, 21:52
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Steuernachteil aus Realsplitting
Antworten: 17
Zugriffe: 2636

Re: Steuernachteil aus Realsplitting

@Evariste
danke

wo im Stuergesetz findet man das?
im Familienrecht scheint es keine klare Linie zu geben, was zum Unterhalt gezählt wird und was nicht
von marvy66
14.04.16, 20:51
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Steuernachteil aus Realsplitting
Antworten: 17
Zugriffe: 2636

Steuernachteil aus Realsplitting

Liebe Forengemeinde! ein fiktives Geschehen, bei dem Eile geboten sei wegen Fristsetzung von 2 Arbeitstagen: geschiedenes Ehepaar , Mann Y, Frau X Herr Y zahlt Unterhalt an Frau X und macht den gezahlten Unterhalt über Anlage U geltend, um vom begrenzten Realsplitting zu profitieren. den entstandene...
von marvy66
18.11.15, 13:20
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Aureise nach Syrien um zu kämpfen
Antworten: 15
Zugriffe: 961

Re: Aureise nach Syrien um zu kämpfen

danke an alle, besonders @freemont
von marvy66
18.11.15, 09:55
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Aureise nach Syrien um zu kämpfen
Antworten: 15
Zugriffe: 961

Aureise nach Syrien um zu kämpfen

Hallo wie sieht die Gesetzteslage dazu aus: ein deutscher salafistischer Jugendlicher will nach Syrien ausreisen um sich der Terrormiiz des IS anzuschließen. Justizminister Maas wollte doch ein Gesetz verabschieden, dass die Ausreise zB nach Syrien, um in einem sog. Terrorcamp oder direkt im Kampfge...
von marvy66
25.05.14, 13:56
Forum: Baurecht
Thema: Hecke als Grundstücksgrenze
Antworten: 3
Zugriffe: 1119

Re: Hecke als Grundstücksgrenze

danke @ktown da sich die Situation zuspitzt, eine weitere Frage: es sit eine Grenzhecke. Scihtschutz zur Straße und natürlich dem benachbarten gRundstück. der neue Nachbar möchte in seinem neu errichteten gebäude Gastronomie betreiben. ok. er möchte direkt neben seinem Grundstück einen Freisitz für ...
von marvy66
22.04.14, 15:18
Forum: Baurecht
Thema: Hecke als Grundstücksgrenze
Antworten: 3
Zugriffe: 1119

Hecke als Grundstücksgrenze

Liebe Wissende: ein Problem aus Bayern: Ich , Mieter, habe Sondernutzungsrecht an einem Gärtchen in einer Eigentümerwohnanlage. Mein Vermieter (Eigentümer, wohnt BaWü) kann mir bei folgendem Problem keine Hilfestellung geben: Mein Gärtchen ist durch eine ca 20jährige Hecke eingefriedet. Lt. Eigentüm...
von marvy66
04.03.14, 16:07
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Auf dem Schulgelände eingesperrt während der Schulzeit?
Antworten: 15
Zugriffe: 1287

Re: Auf dem Schulgelände eingesperrt während der Schulzeit?

woraus ergibt sich ein rechtliches Problem, wenn Zuspätkommende sowie Unbefugte die Schule bzw. wohl sogar nur das Gelände nicht einfach so betreten können sondern sich bei der Sekretärin anmelden müssen und dann eingelassen werden?

ein einwandfreies Vorgehend der Schule wie ich finde.