Die Suche ergab 290 Treffer

von MarkusToe
07.07.20, 07:33
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenz möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 73

Re: Insolvenz möglich?

Danke
von MarkusToe
06.07.20, 21:46
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenz möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 73

Re: Insolvenz möglich?

Ich meine eher, die Unterschlagung(ist das eine?) ist hinderlich? Im Sinne von ist damit eine Privatinsolvenz überhaupt möglich?
von MarkusToe
06.07.20, 20:46
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenz möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 73

Insolvenz möglich?

A hat ETW, die wird jetzt Zwangsversteigert....
Dazu als Verwalter der WEG das Hausgeld Konto geplündert...

Ist es korrekt dass die Summe aus dem Hausgeldkonto
nicht in einer Privatinsolvenz berücksichtigt werden kann?
von MarkusToe
30.06.20, 10:32
Forum: Immobilienrecht
Thema: Makler verlangt Abschlagszahlung, OK?
Antworten: 3
Zugriffe: 66

Makler verlangt Abschlagszahlung, OK?

Kaufer interessiert sich für ein Haus. Makler sagt: Finanzierungszusagen der Bank schicken, dann 10 % der Maklercourtage zahlen, dann schickt er eine Reservierungsbestätigung. Dann erst Weiterleitung an Verkäufer und Organisation Notartermin.... Ich dachte die Courtage ist erst nach der Beurkundung ...
von MarkusToe
30.06.20, 10:27
Forum: Baurecht
Thema: Regenwasserableitung
Antworten: 7
Zugriffe: 133

Re: Regenwasserableitung

Danke, hilft weiter....
von MarkusToe
29.06.20, 11:15
Forum: Baurecht
Thema: Regenwasserableitung
Antworten: 7
Zugriffe: 133

Regenwasserableitung

Ein Reihenhaus verfügt über eine Anbindung der Dachentwässerung an das Kanalnetz. Jetzt sind die im Mauerwerk verlegten Fallrohre defekt. Ist es zulässig die komplette Dachentwässerung in eine Regentonne zu leiten, die dann wenn voll, auf die Terasse überläuft. Müssen die Nachbarn hinnehmen dass die...
von MarkusToe
27.06.20, 22:48
Forum: Immobilienrecht
Thema: Heizungsmodernisierung?
Antworten: 0
Zugriffe: 39

Heizungsmodernisierung?

Bei Kauf muss ja die Heizungsanlage modernisiert werden, Alter 20 plus Jahre....
Wie sieht das bei einer Umwidmung vom Selbstgenutzten EFH zur Vermietung aus.
Muss da auch die Heizung neu?
von MarkusToe
23.06.20, 15:24
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Immobilienkredit kündigen
Antworten: 3
Zugriffe: 69

Re: Immobilienkredit kündigen

dachte da gibt es eine Art generelle Regelung
von MarkusToe
23.06.20, 14:05
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Immobilienkredit kündigen
Antworten: 3
Zugriffe: 69

Immobilienkredit kündigen

Folgender Fall

Kreditnehmer verstorben
Erbe will Kredit kündigen und verkaufen
Restschuld sagen wir 50t€ - Immo Wert 300t€

Darf die Bank die Kündigung verweigern? - auch gegen Zahlung der Vorfälligkeitszinsen?
von MarkusToe
04.06.20, 14:37
Forum: Reiserecht
Thema: Kreuzfahrt und Hygieneregeln
Antworten: 17
Zugriffe: 424

Re: Kreuzfahrt und Hygieneregeln

bitte "muss ersetzen" durch "müsste ersetzen" ändern...., das ist leider die aktuelle Realität....
von MarkusToe
06.05.20, 09:17
Forum: Reiserecht
Thema: wer ist Ansprechpartner
Antworten: 4
Zugriffe: 89

Re: wer ist Ansprechpartner

nein
von MarkusToe
06.05.20, 08:56
Forum: Reiserecht
Thema: wer ist Ansprechpartner
Antworten: 4
Zugriffe: 89

wer ist Ansprechpartner

A bucht per Inet eine Reise bei Portal B
Von Portal B kommt kommen die Reiseunterlagen usw.
B vermittelt die Reise aber an durchführende Tochter C
Von C kommt auch der Sicherungsschein

Jetzt hat C die Reise abgesagt...

Wer ist denn jetzt der Ansprechpartner wenn es um Rückzahlung geht

B oder C?
von MarkusToe
01.04.20, 12:12
Forum: Reiserecht
Thema: Anzahlung - Vollzahlung -Gutschein
Antworten: 8
Zugriffe: 372

Anzahlung - Vollzahlung -Gutschein

Reise angezahlt - Durchführung soll Ende April sein - Dubai, Pauschalreise Da bekanntermaßen Dubai im Moment ja keine Option ist, verwundert die Reaktion des Veranstalters. Reise soll zum Stichtag (2.4.) voll bezahlt werden, sonst würde man die Anzahlung als Eigenstorno einbehalten. Nach Zahlung wür...
von MarkusToe
17.03.20, 20:13
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Aktiendepot im Erbfall
Antworten: 1
Zugriffe: 118

Aktiendepot im Erbfall

Wenn ein Depot eines Ehepaaresnur auf einen Partner angelegt ist,
der Steuerfreibetrag für dieses Depot jedoch als von beiden Ehegatten genutzt wurde...
Depot Mann, Frau gestorben....
Ist das dann noch als Einzeldepot zu sehen?
Wenn ja ist diese Vorgehen steuerlich ok?