Die Suche ergab 656 Treffer

von Thorsten D.
04.02.14, 16:54
Forum: Immobilienrecht
Thema: Darf in der Garage nur das Auto stehen?
Antworten: 11
Zugriffe: 10251

Re: Darf in der Garage nur das Auto stehen?

ich hoffe dieses urteil wird dann auch gelesen ??? denn da gehts darum dass eine verwaltungsvorschrift besagt für was die garage zu nutzen ist, und nicht ne brandschutzregelung oder sonstwer/was, desweiteren gehts in dem urteil um ne einzelgarage, hier im thread um eine sammelgarage. in soner sammel...
von Thorsten D.
12.12.13, 19:35
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zitterbeschluss?
Antworten: 7
Zugriffe: 576

Re: Zitterbeschluss?

Und wo steht, daß dies nur ein formeller Mangel ist??? Wenn keine Beschlußfähigkeit gegeben ist, können auch keine Beschlüsse gefaßt werden. in den kommentaren zu § 25/4 WEG findet man entsprechendes, desweiteren ist diese vorschrift abdingbar, d.h. eine TE kann dies auch anders regeln - wie z.b. b...
von Thorsten D.
11.12.13, 22:21
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zitterbeschluss?
Antworten: 7
Zugriffe: 576

Re: Zitterbeschluss?

Vertreten die 50% anwesenden Eigentümer nicht mehr als 50% der Miteigentumsanteile sind alle Beschlüsse der Versammlung mangels Beschlußunfähigkeit nichtig, sofern es sich nicht bereits um eine Wiederholungsversammlung handelt - wo steht das denn ??? lediglich anfechtbar da ein formeller Mangel Es ...
von Thorsten D.
31.10.13, 10:45
Forum: Immobilienrecht
Thema: Renovierung untersagt
Antworten: 8
Zugriffe: 885

Re: Renovierung untersagt

na solange man sich an die hausordnung hält kann niemand irgendwas verbieten...............

die frage nach der freude des einzugs würd ich net nur an den nachbarn festmachen, eine hv die sich derart aus dem "fenster lehnt" ist bestimmt der bringer schlechthin
von Thorsten D.
28.10.13, 11:36
Forum: Immobilienrecht
Thema: Einladung ETV
Antworten: 5
Zugriffe: 653

Re: Einladung ETV

tach..........damit man hier net dumm stirbt :-)

grundsätzlich darf man sich von jedem vertreten lassen - das ist gesetz

dieses gesetz kann in der TE eingeschränkt werden, und selbst innerhalb so einer einschränkung gibt es ausnahmen
von Thorsten D.
16.10.13, 15:24
Forum: Immobilienrecht
Thema: Wo haftet der Eigentümer für seinen Mieter ????
Antworten: 1
Zugriffe: 262

Wo haftet der Eigentümer für seinen Mieter ????

Tach zusammen, in wieweit ein Eigentümer für seinen Mieter verantwortluch gemacht werden kann erläutert dieses Urteil aus Hamburg : Wohnungseigentum - Eigentum vermietet: Umfang der Einwirkungspflichten? LG Hamburg, Urteil vom 24.04.2013 - 318 S 49/12 Vermietet ein Wohnungseigentümer seine Eigentums...
von Thorsten D.
07.10.13, 11:33
Forum: Immobilienrecht
Thema: Betriebskosten des gemeinschaftlichen Eigentums
Antworten: 7
Zugriffe: 467

Re: Betriebskosten des gemeinschaftlichen Eigentums

sorry, aber warum so kompliziert ?

es gilt das WEG, die Vier laufen als Wohnungseigentümergemeinschaft, da reicht doch ein Beschluss nach 16/3 völlig aus und schwups wird nicht mehr nach MEA´s verteilt sondern nach m²
von Thorsten D.
03.09.13, 21:15
Forum: Immobilienrecht
Thema: Hausverwaltung Kosten
Antworten: 1
Zugriffe: 262

Re: Hausverwaltung Kosten

rechtslage ?? die Verwaltung kann beantragen was und wieviel sie gerne für welche Sachen an Mehrvergütung haben mag, die Entscheidung trifft die Gemeinschaft bei der Abstimmung über diesen Antrag. Solltet ihr zuviele Eigentümer mit zuviel Geld haben, bzw. mit zuwenig Interesse an ihrem Eigentum oder...
von Thorsten D.
09.08.13, 12:19
Forum: Immobilienrecht
Thema: Hausgeldnachzahlung bei Eigentumswechsel
Antworten: 8
Zugriffe: 654

Re: Hausgeldnachzahlung bei Eigentumswechsel

Mal unabhängig vom Beantworten der eigentlichen Frage ein mutiges Urteil zu dieser Thematik : http://www.imr-online.de/IMRNavigator/dokumentanzeige.php?zg=12&HTTP_DocType=Urteil&Gericht=AG+Kerpen&Aktenzeichen=26+C+74%2F11&Urteilsdatum=2012-08-14&Nr=92795 der Text ist bis 14. oder 15 Augst 2013 frei ...
von Thorsten D.
03.07.13, 18:48
Forum: Immobilienrecht
Thema: Hausverwalter verlangt nach Whngsverk. Gebühr für Zustimmung
Antworten: 5
Zugriffe: 550

Re: Hausverwalter verlangt nach Whngsverk. Gebühr für Zustim

Das Thema hatten wir schon sehr ausführlich, bemüh mal die Suchfunktion.. Zum Vertrag : Verwaltervertrag wird zwischen Verwalter und Gemeinschaft abgeschlossen, eine Klausel die besagt dass der Käufer für die Zustimmung einen Betrag X zu bezahlen hat verstösst gegen das BGB, denn dies wäre ein Vertr...
von Thorsten D.
19.06.13, 20:05
Forum: Immobilienrecht
Thema: Wohnungsverkauf: bis wann muss ich die Rechnungen zahlen?
Antworten: 29
Zugriffe: 1880

Re: Wohnungsverkauf: bis wann muss ich die Rechnungen zahlen

Nabend, hab hier mal mitgelesen und mag meinen Senf auch noch dazu geben Mit der Übergabe gehen der Besitz, die Nutzen und Lasten sowie die Gefahr des zufälligen Untergangs und der Verschlechterung auf den Käufer über ist ne Standardformulierung wobei ich den zweiten Teil eher aus dem Handelsrecht k...
von Thorsten D.
11.06.13, 20:50
Forum: Immobilienrecht
Thema: Noch Eigentümer ? ja oder Nein?
Antworten: 3
Zugriffe: 233

Re: Noch Eigentümer ? ja oder Nein?

eigentümer ist wer im grundbuch als eigentümer drinsteht

1. kurze frage - kurze antwort : wenn er nicht mehr im grndbuch als eigentümer steht

2. kurze frage - kurze antwort : wenn er noch als eigentümer im grundbuch steht darf er
von Thorsten D.
25.05.13, 16:18
Forum: Immobilienrecht
Thema: Definition "Sondernutzungsrecht" ?
Antworten: 11
Zugriffe: 1754

Re: Definition "Sondernutzungsrecht" ?

die Beantwortung der zweiten Frage findet sich meisst in der Teilungserklärung, und ohne deren Kenntniss können wir hier diese Frage nicht beantworten
von Thorsten D.
19.05.13, 09:34
Forum: Immobilienrecht
Thema: Abstimmung über bauliche Änderungen : Welche Stimmenmehrheit
Antworten: 20
Zugriffe: 1324

Re: Abstimmung über bauliche Änderungen : Welche Stimmenmehr

morning, klar ist das möglich, um eine klage einzureichen braucht man keinen anwalt, kann man mit etwas geschick auch selbst machen, oder zur niederschrift mit dem amtsgerichtlichen rechtspfleger die rücknahme der klage ist jederzeit möglich, allerdings trägt man dann auf jeden fall die bis dahin an...
von Thorsten D.
17.05.13, 17:14
Forum: Immobilienrecht
Thema: Abstimmung über bauliche Änderungen : Welche Stimmenmehrheit
Antworten: 20
Zugriffe: 1324

Re: Abstimmung über bauliche Änderungen : Welche Stimmenmehr

mir sonstwo hinbeiss............natürlich muss es "ein Monat" heissen, wo war da mein Kopf